Kasbah Rockers with Bill Laswell
Kasbah Rockers

Des Basler Produzenten Pat Jabbar neuestes Projekt nennt sich “Kasbah Rockers”. Er arbeitet hier mit verschiedenen Gästen des Labels Barraka und mit Bill Laswell am Bass zusammen. Bill Laswell dürfte den meisten Lesern bekannt sein durch seine Engagements in Bands wie Golden Palominos, Material oder Aisha Kandishas Jarring Effects.

Pat Jabbar vereint auf “Kasbah Rockers” jung und alt. Neben Bill Laswell sind einige Perlen der bunten und hochklassigen Schweizer Multikulti-Szene zu hören. Mit dabei sind u. a. die junge türkische Sängerin Oezlem Ylmaz, Kadir & Erdem von der türkischen HipHop-Crew Makale, Abdelaziz Lamari und Abdelkader Belkacem von Maghrebika oder Youssef El Mejjad von Amira Saqati. Auch die “bad girls” von B’Net Marrakech und neue Talente wie Hanza und Anass der marokkanischen Rapper-Crew HS fehlen nicht.

Die Texte drehen sich um die Themen, die vielen muslimischen Menschen auf den Nägeln brennen. Klar, dass auch der Irakkrieg thematisiert wird oder die Auseinandersetzung mit dem eigenen Weltbild, z.B. in “Falludjah Car” (in arabisch und türkisch gesungen) oder “Bledstyle” (in türkisch gesungen). Thematisiert werden weiterhin die Probleme einer muslimischen Jugend in der westlichen Welt oder das Aufeinanderprallen unterschiedlicher Wertvorstellungen. Daneben wird es aber auch mal romantisch, wie in “Shta”.

Das Ergebnis der Aufnahmen ist ein faszinierendes Album voller Spannung. “Kasbah Rockers” begeistert durch einen harten westllichen Sound kombiniert mit Klangschichtungen aus orientalischen Instrumenten (Oud…), trockenen Beats, krachenden E-Gitarren und synthetischen Streichern. Darunter wummert bei den meisten Stücken unwiderstehlich Bill Laswells Bass. “Kasbah Rockers” ist in vielerlei Hinsicht ein Meisterwerk und landet daher bei unseren CD-Empfehlungen!

Tracks:
1. Hikayati
2. Bred Atay
3. Falludjah Car
4. Shta
5. Al Rafel
6. Bledstyle
7. Mafi Tika
8. Fikou
9. Hellou Al Biban
10. Hashouma
11. Shems
12. Rassoul Al Houda
13. Jebel
14. Kasbah Rockers
15. Ayna
16. Kafaka Mina Raks

Orientierungshilfe

Kasbah Rockers

Des Basler Produzenten Pat Jabbar neuestes Projekt nennt sich “Kasbah Rockers”. Er arbeitet hier mit verschiedenen Gästen des Labels Barraka und mit Bill Laswell am Bass zusammen. Bill Laswell dürfte den meisten Lesern bekannt sein durch seine Engagements in Bands wie Golden Palominos, Material oder Aisha Kandishas Jarring Effects.

Pat Jabbar vereint auf “Kasbah Rockers” jung und alt. Neben Bill Laswell sind einige Perlen der bunten und hochklassigen Schweizer Multikulti-Szene zu hören. Mit dabei sind u. a. die junge türkische Sängerin Oezlem Ylmaz, Kadir & Erdem von der türkischen HipHop-Crew Makale, Abdelaziz Lamari und Abdelkader Belkacem von Maghrebika oder Youssef El Mejjad von Amira Saqati. Auch die “bad girls” von B’Net Marrakech und neue Talente wie Hanza und Anass der marokkanischen Rapper-Crew HS fehlen nicht.

Die Texte drehen sich um die Themen, die vielen muslimischen Menschen auf den Nägeln brennen. Klar, dass auch der Irakkrieg thematisiert wird oder die Auseinandersetzung mit dem eigenen Weltbild, z.B. in “Falludjah Car” (in arabisch und türkisch gesungen) oder “Bledstyle” (in türkisch gesungen). Thematisiert werden weiterhin die Probleme einer muslimischen Jugend in der westlichen Welt oder das Aufeinanderprallen unterschiedlicher Wertvorstellungen. Daneben wird es aber auch mal romantisch, wie in “Shta”.

Das Ergebnis der Aufnahmen ist ein faszinierendes Album voller Spannung. “Kasbah Rockers” begeistert durch einen harten westllichen Sound kombiniert mit Klangschichtungen aus orientalischen Instrumenten (Oud…), trockenen Beats, krachenden E-Gitarren und synthetischen Streichern. Darunter wummert bei den meisten Stücken unwiderstehlich Bill Laswells Bass. “Kasbah Rockers” ist in vielerlei Hinsicht ein Meisterwerk und landet daher bei unseren CD-Empfehlungen!

Tracks:
1. Hikayati
2. Bred Atay
3. Falludjah Car
4. Shta
5. Al Rafel
6. Bledstyle
7. Mafi Tika
8. Fikou
9. Hellou Al Biban
10. Hashouma
11. Shems
12. Rassoul Al Houda
13. Jebel
14. Kasbah Rockers
15. Ayna
16. Kafaka Mina Raks

Text date: 2009-01-25  
Text: © Global Music Magazine  
Tracks: 16
Format: CD
Ident-Code: 2137/1890/1


Orientierungshilfe

Translation

INTO ENGLISH (using Google translator)

Artikelnavigation

Bitte beachten Sie die folgenden Hinweise zum Urheberrecht

Alle Artikel unserer Webseiten sind durch das Urheberrecht geschützt. Das Kopieren und Verbreiten unserer Artikel bedarf in jedem Fall unsere ausdrückliche Zustimmung. Bei fremden Artikeln bedarf es in jedem Fall der Zustimmung des jeweiligen Rechteinhabers.

Ist als Textquelle nicht "Global Music Magazine" angegeben, handelt es sich um einen externen Artikel. Für den Inhalt dieser auf diese Weise gekennzeichneten Artikel sind die jeweils genannten Autoren bzw. Quellen verantwortlich. Die Inhalte der Artikel spiegeln nicht zwangsläufig die Meinung der Redaktion wieder. Achten Sie also unbedingt auf die angebene Textquelle.

Das Vorgenannte gilt entsprechend auch für Abbildungen und Fotos.

Weitere Hinweise zu diesen Themen finden Sie in unserem Impressum.