Carmen Souza
Verdade

Schlicht produziert, wirkt “Verdade”, das neue Album der jungen kapverdianischen Sängerin Carmen Souza, sehr erfrischend. Doch auch ohne Hightech-Produktion steckt die Musik an. Zarte und sehr beschwingte Lieder singt Souza, in denen sie viel Raum für ihre Mitmusiker lässt und sie der Musik Zeit lässt, sich zu entwickeln.

Ihre Musik ist eine schöne Mischung aus der leichten kapverdischen Musik, portugisischem Fado und etwas Jazz. Ihre Stimme passt perfekt.

Zum Titel ihres Albums sagt Carmen Souza: “Verdade oder Wahrheit hat eine ganz spezielle Aussage für mich, weil ich das Leben als langen Weg sehe, den ich gehe und der mich in Situationen bringt, die mir entweder helfen, ein anderes, höheres Level zu erreichen, oder mich zurückwerfen, mich auf der Stelle treten lassen, mich zu Boden werfen… Alle Erfahrungen in meinem Leben, ob gut oder schlecht, werden mich reifer machen, lassen mich weiter wachsen, und erzählen mir mehr über mich selbst, aber die Dinge, an die ich glaube und an deren Wahrheit ich glaube, wie Gott und alle die Werte und Prinzipien, die mir von Beginn an vermittelt wurden, will ich halten, und mich mit ihnen entwickeln… weil ich glaube, dass es das ist, was mich zu dem gebracht habe, was ich bin.”

“Verdade” ist ein gelungenes und überaus reifes Album einer noch jungen Künstlerin.

Tracks:
1 Confianca
2 Afri Ka
3 Ind´Feso
4 Levanta no bai
5 Verdade
6 Code
7 Sem valor
8 D´xam ess Moment
9 Tud tem 1 razao, 1 moment
10 Pregunta sem fim
11 Vaidade e leviandade
12 S. Anton m´cre conche bo estoria

Aktuelle Tourdaten:
2018-11-25   Heiligenkreuz   Gasthaus Pummer Heiligenkreuz im Lafnitztal
2018-11-25   Heiligenkreuz im Lafnitztal   Gasthaus Pummer

Orientierungshilfe

Verdade

Schlicht produziert, wirkt “Verdade”, das neue Album der jungen kapverdianischen Sängerin Carmen Souza, sehr erfrischend. Doch auch ohne Hightech-Produktion steckt die Musik an. Zarte und sehr beschwingte Lieder singt Souza, in denen sie viel Raum für ihre Mitmusiker lässt und sie der Musik Zeit lässt, sich zu entwickeln.

Ihre Musik ist eine schöne Mischung aus der leichten kapverdischen Musik, portugisischem Fado und etwas Jazz. Ihre Stimme passt perfekt.

Zum Titel ihres Albums sagt Carmen Souza: “Verdade oder Wahrheit hat eine ganz spezielle Aussage für mich, weil ich das Leben als langen Weg sehe, den ich gehe und der mich in Situationen bringt, die mir entweder helfen, ein anderes, höheres Level zu erreichen, oder mich zurückwerfen, mich auf der Stelle treten lassen, mich zu Boden werfen… Alle Erfahrungen in meinem Leben, ob gut oder schlecht, werden mich reifer machen, lassen mich weiter wachsen, und erzählen mir mehr über mich selbst, aber die Dinge, an die ich glaube und an deren Wahrheit ich glaube, wie Gott und alle die Werte und Prinzipien, die mir von Beginn an vermittelt wurden, will ich halten, und mich mit ihnen entwickeln… weil ich glaube, dass es das ist, was mich zu dem gebracht habe, was ich bin.”

“Verdade” ist ein gelungenes und überaus reifes Album einer noch jungen Künstlerin.

Tracks:
1 Confianca
2 Afri Ka
3 Ind´Feso
4 Levanta no bai
5 Verdade
6 Code
7 Sem valor
8 D´xam ess Moment
9 Tud tem 1 razao, 1 moment
10 Pregunta sem fim
11 Vaidade e leviandade
12 S. Anton m´cre conche bo estoria

Text date: 2008-07-15  
Text: © Global Music Magazine  
Distributor: Galileo MC
Tracks: 12
Format: CD
Ident-Code: 1668/2420/1


Orientierungshilfe

Translation

INTO ENGLISH (using Google translator)

Artikelnavigation

Bitte beachten Sie die folgenden Hinweise zum Urheberrecht

Alle Artikel unserer Webseiten sind durch das Urheberrecht geschützt. Das Kopieren und Verbreiten unserer Artikel bedarf in jedem Fall unsere ausdrückliche Zustimmung. Bei fremden Artikeln bedarf es in jedem Fall der Zustimmung des jeweiligen Rechteinhabers.

Ist als Textquelle nicht "Global Music Magazine" angegeben, handelt es sich um einen externen Artikel. Für den Inhalt dieser auf diese Weise gekennzeichneten Artikel sind die jeweils genannten Autoren bzw. Quellen verantwortlich. Die Inhalte der Artikel spiegeln nicht zwangsläufig die Meinung der Redaktion wieder. Achten Sie also unbedingt auf die angebene Textquelle.

Das Vorgenannte gilt entsprechend auch für Abbildungen und Fotos.

Weitere Hinweise zu diesen Themen finden Sie in unserem Impressum.