Aïda Samb: Woyalama

NEWS | 2017-12-18

|

Die 1988 in eine Griot-Familie hineingeborene ehemalige Backgroundsängerin von Youssou N’Dour Aïda Samb hat gerade mit “Woyalama” ein vorzügliches Afro-Pop-Album … Continue reading “Aïda Samb: Woyalama”

Orchestra Baobab: Tribute to Ndiouga Dieng

REVIEWS | 2017-03-31

| |

Für das Orchestra Baobab passt der Begriff Kult wirklich. 1970 gegründet mauserte sich das Ensemble in kurzer Zeit zu einer … Continue reading “Orchestra Baobab: Tribute to Ndiouga Dieng”

Youssou N’Dour: Africa Rekk

REVIEWS | 2016-11-03

|

Zusammen mit Omar Pene zählt Youssou N’Dour zu den bedeutendsten Künstlern der westafrikanischen Musikszene und zu den prägendsten Figuren des … Continue reading “Youssou N’Dour: Africa Rekk”

Constantinople & Ablaye Cissoko: Jardins Migrateurs

REVIEWS | 2016-03-08
|
|

Setar und Kora sind Instrumente mit herrlichem Klang, erst recht, wenn sie meisterhaft gespielt werden, wie auf “Jardins Migrateurs” (wandernde … Continue reading “Constantinople & Ablaye Cissoko: Jardins Migrateurs”

Baaba Maal: The Traveller

REVIEWS | 2016-01-28

|

Baaba Maal ist wieder zurück. Seit 2009 ließ er nichts mehr von sich hören. Als uns die Ankündigung erreichte, dass … Continue reading “Baaba Maal: The Traveller”

Wasis Diop: Judu bék (the joy of living)

REVIEWS | 2008-08-31

| | | |

Senegal – wer denkt da nicht sofort an Youssou N’Dour? Doch auch neben diesem Star hat das westafrikanische Land noch … Continue reading “Wasis Diop: Judu bék (the joy of living)”

Youssou N’Dour: Rokku Mi Rokka

REVIEWS | 2007-10-29

|

Der vermutlich erfolgreichste afrikanische Musiker meldet sich mit einem grandiosen Album zurück. Youssou N’Dour hat mit “Rokku Mi Rokka” endlich … Continue reading “Youssou N’Dour: Rokku Mi Rokka”

Orchestra Baobab: Made in Dakar

REVIEWS | 2007-10-08

| |

Das Orchestra Baobab ist eine Band, die 1970 in Dakar, Senegal, durch den Saxophonisten Baro N’Diaye gegründet wurde. Gründungsmitglieder waren … Continue reading “Orchestra Baobab: Made in Dakar”

Thione Seck: Orientissime

REVIEWS | 2007-09-14

| |

Weltmusik aus Afrika bietet diese CD des Senegalesen Thione Seck. Eine äusserst gelungene Mischung aus afrikanischen, indischen und arabischen Elementen … Continue reading “Thione Seck: Orientissime”

Baaba Maal: Senegal

REVIEWS | 2006-02-24

|

Neues Best-of-Album mit DVD des Senegalesen Baaba Maal. Die DVD bietet eine ausführliche Dokumentation. Tracks: 1. Koni 6:20 2. Jamma … Continue reading “Baaba Maal: Senegal”

Orchestra Baobab: Specialists In All Styles

REVIEWS | 2002-09-23

|

Neues Album der senegalesischen Superband, mitproduziert von Youssou N’Dour und mit Ibrahim Ferrer (Buena Vista Social Club) als Gaststar Eine … Continue reading “Orchestra Baobab: Specialists In All Styles”