Van der Graaf Generator
Live im Rockpalast - Leverkusen 2005

So grauhaarig wie die Musiker hier, dürften auch deren Fans sein, denn das Progressive-Rock-Kollektiv Van der Graaf Generator hat sich vor rund 50 Jahren auf den Weg gemacht, um die Musikwelt zu bereichern. Damals bildeten Peter Hammill (Gitarre, Keyboards, Gesang), Hugh Banton (Orgel, Klavier), Guy Evans (Schlagzeug) sowie David Jackson (Saxophon, Querflöte) das “Original-Line-Up” von Van der Graaf Generator.

Besonders nach seinem Herzinfarkt vor ein paar Jahren, verspürte Peter Hammill den Drang die alten Generator-Zeiten wieder aufleben zu lassen. Das Konzertereignis ihrer Wiedergeburt wurde dann am 5. November 2005 aufgezeichnet. Dieses Konzert auf den Leverkusener Jazztagen gilt als einziger kompletter VdGG-Auftritt, der jemals aufgezeichnet wurde.

Nun sind diese Aufnahmen unter dem Titel “Live im Rockpalast – Leverkusen 2005” über MiG als Komplettpaket mit DVD und Doppel-CD remastered veröffentlicht worden. Der leider kurz nach den Aufnahmen bei Van der Graaf Generator ausgestiegene David Jackson meint dazu:

“Ihr werdet niemals mehr ein besseres Konzert dieses Line-Ups zu sehen bekommen!”

Tracks:
1. The Undercover Man 07:09
2. Scorched Earth 09:39
3. Every Bloody Emperor 07:39
4. Lemmings 13:57
5. Darkness 07:52
6. Childlike Faith 12:28
7. The Sleepwalkers 10:28
8. Nutter Alert 07:01
9. Man Erg 12:29
10. Killer 8:33
11. Wondering 06:37

Line-Up:
Peter Hammill: Gitarre, Keyboards, Gesang
Hugh Banton: Orgel, Klavier
Guy Evans: Schlagzeug
David Jackson: Saxophon, Querflöte

Orientierungshilfe

Live im Rockpalast - Leverkusen 2005

So grauhaarig wie die Musiker hier, dürften auch deren Fans sein, denn das Progressive-Rock-Kollektiv Van der Graaf Generator hat sich vor rund 50 Jahren auf den Weg gemacht, um die Musikwelt zu bereichern. Damals bildeten Peter Hammill (Gitarre, Keyboards, Gesang), Hugh Banton (Orgel, Klavier), Guy Evans (Schlagzeug) sowie David Jackson (Saxophon, Querflöte) das “Original-Line-Up” von Van der Graaf Generator.

Besonders nach seinem Herzinfarkt vor ein paar Jahren, verspürte Peter Hammill den Drang die alten Generator-Zeiten wieder aufleben zu lassen. Das Konzertereignis ihrer Wiedergeburt wurde dann am 5. November 2005 aufgezeichnet. Dieses Konzert auf den Leverkusener Jazztagen gilt als einziger kompletter VdGG-Auftritt, der jemals aufgezeichnet wurde.

Nun sind diese Aufnahmen unter dem Titel “Live im Rockpalast – Leverkusen 2005” über MiG als Komplettpaket mit DVD und Doppel-CD remastered veröffentlicht worden. Der leider kurz nach den Aufnahmen bei Van der Graaf Generator ausgestiegene David Jackson meint dazu:

“Ihr werdet niemals mehr ein besseres Konzert dieses Line-Ups zu sehen bekommen!”

Tracks:
1. The Undercover Man 07:09
2. Scorched Earth 09:39
3. Every Bloody Emperor 07:39
4. Lemmings 13:57
5. Darkness 07:52
6. Childlike Faith 12:28
7. The Sleepwalkers 10:28
8. Nutter Alert 07:01
9. Man Erg 12:29
10. Killer 8:33
11. Wondering 06:37

Line-Up:
Peter Hammill: Gitarre, Keyboards, Gesang
Hugh Banton: Orgel, Klavier
Guy Evans: Schlagzeug
David Jackson: Saxophon, Querflöte

Text date: 2018-05-31  
Text: © Global Music Magazine  
Photo credits: © MiG
Label: MiG
Label code: LC 23370
Duration: 01:05:12
Tracks: 11
Ident-Code: 13681/551/1


Orientierungshilfe

Translation

INTO ENGLISH (using Google translator)

Artikelnavigation

Bitte beachten Sie die folgenden Hinweise zum Urheberrecht

Alle Artikel unserer Webseiten sind durch das Urheberrecht geschützt. Das Kopieren und Verbreiten unserer Artikel bedarf in jedem Fall unsere ausdrückliche Zustimmung. Bei fremden Artikeln bedarf es in jedem Fall der Zustimmung des jeweiligen Rechteinhabers.

Ist als Textquelle nicht "Global Music Magazine" angegeben, handelt es sich um einen externen Artikel. Für den Inhalt dieser auf diese Weise gekennzeichneten Artikel sind die jeweils genannten Autoren bzw. Quellen verantwortlich. Die Inhalte der Artikel spiegeln nicht zwangsläufig die Meinung der Redaktion wieder. Achten Sie also unbedingt auf die angebene Textquelle.

Das Vorgenannte gilt entsprechend auch für Abbildungen und Fotos.

Weitere Hinweise zu diesen Themen finden Sie in unserem Impressum.