Tønder Festival
Mit Sharon Shannon und der Oysterband

Folk- und Americana-Fans sollten sich schon jetzt die vier Tage vom 23. bis 26. August rot im Kalender markieren. Der Grund: Das dänische, nahe der deutschen Grenze ausgerichtete Tønder-Festival präsentiert erneut das Who-is-Who der Folk-, Americana- und (Alternative)Country-Szene. Erwartet werden insgesamt rund 70 Acts; bestätigt sind bereits die Gastspiele von u.a. Tyler Childers, David Ramirez, der Oysterband und von The Secret Sisters. Tickets ab sofort unter www.tf.dk erhältlich.

Seit nunmehr 44 Jahren trifft sich die europäische Folk-, Country- und Americana-Szene in Tønder – eine beschauliche dänische Stadt, nur wenige Kilometer hinter der deutschen Grenze angesiedelt. In diesen 44 Jahren ist aus dem ursprünglich kleinen Folk-Festival eines der größten Genre-Event Europas geworden. Jahr für Jahr definieren etwa 70 Acts vorwiegend aus Amerika, Kanada, Irland, England und Skandinavien den Status Quo der Folk-, Americana- Country- und Traditional-Music-Szene. Durchschnittlich 10.000 Besucher zählen die Organisatoren des Festivals pro Jahr.

„70 Prozent unserer Gäste sind Stammgäste. Sie kommen jedes Jahr wieder“, sagt Maria Theessink, beim Tønder-Festival für die Pressearbeit und das Programm zuständig. Der Grund sei – neben der enormen Qualität der musikalischen Beiträge – das Ambiente des Festivals. „Wir machen alles, damit sich unsere Besucher wohl bei uns fühlen“, sagt sie, „Stress und Hektik lassen wir nicht aufkommen. Wir wollen bei schöner Musik und idyllischer Umgebung ein entspanntes Festival feiern. Das scheint uns zu gelingen.“

Dieser Mix aus hochwertigen Acts, entspannter Atmosphäre und guter Seeluft – die Nordsee ist nur wenige Kilometer entfernt – macht Tønder einzigartig im alljährlichen Festivalkalender.

An den vier Festivaltagen erwartet die Tønder-Besucher vom 23. bis 26. August erneut ein genauso vielfältiges wie hochkarätiges Programm. Zu den klangvollsten bereits bestätigten Namen gehören:

* Sharon Shannon (Irlands Folk-Queen)
* Oysterband (legendäre Folk-Band aus GB)
* Melissa Horn (Singer-Songwriterin aus Schweden)
* David Ramirez (der kommende Americana-Star aus Austin, Texas)
* The Secret Sisters (Grammy-nominiertes Folk-Duo aus Alabama)
* Tyler Childers (der Countrymusiker/Singer-Songwriter aus Kentucky steht vor dem großen Durchbruch)

Orientierungshilfe

Mit Sharon Shannon und der Oysterband

Folk- und Americana-Fans sollten sich schon jetzt die vier Tage vom 23. bis 26. August rot im Kalender markieren. Der Grund: Das dänische, nahe der deutschen Grenze ausgerichtete Tønder-Festival präsentiert erneut das Who-is-Who der Folk-, Americana- und (Alternative)Country-Szene. Erwartet werden insgesamt rund 70 Acts; bestätigt sind bereits die Gastspiele von u.a. Tyler Childers, David Ramirez, der Oysterband und von The Secret Sisters. Tickets ab sofort unter www.tf.dk erhältlich.

Seit nunmehr 44 Jahren trifft sich die europäische Folk-, Country- und Americana-Szene in Tønder – eine beschauliche dänische Stadt, nur wenige Kilometer hinter der deutschen Grenze angesiedelt. In diesen 44 Jahren ist aus dem ursprünglich kleinen Folk-Festival eines der größten Genre-Event Europas geworden. Jahr für Jahr definieren etwa 70 Acts vorwiegend aus Amerika, Kanada, Irland, England und Skandinavien den Status Quo der Folk-, Americana- Country- und Traditional-Music-Szene. Durchschnittlich 10.000 Besucher zählen die Organisatoren des Festivals pro Jahr.

„70 Prozent unserer Gäste sind Stammgäste. Sie kommen jedes Jahr wieder“, sagt Maria Theessink, beim Tønder-Festival für die Pressearbeit und das Programm zuständig. Der Grund sei – neben der enormen Qualität der musikalischen Beiträge – das Ambiente des Festivals. „Wir machen alles, damit sich unsere Besucher wohl bei uns fühlen“, sagt sie, „Stress und Hektik lassen wir nicht aufkommen. Wir wollen bei schöner Musik und idyllischer Umgebung ein entspanntes Festival feiern. Das scheint uns zu gelingen.“

Dieser Mix aus hochwertigen Acts, entspannter Atmosphäre und guter Seeluft – die Nordsee ist nur wenige Kilometer entfernt – macht Tønder einzigartig im alljährlichen Festivalkalender.

An den vier Festivaltagen erwartet die Tønder-Besucher vom 23. bis 26. August erneut ein genauso vielfältiges wie hochkarätiges Programm. Zu den klangvollsten bereits bestätigten Namen gehören:

* Sharon Shannon (Irlands Folk-Queen)
* Oysterband (legendäre Folk-Band aus GB)
* Melissa Horn (Singer-Songwriterin aus Schweden)
* David Ramirez (der kommende Americana-Star aus Austin, Texas)
* The Secret Sisters (Grammy-nominiertes Folk-Duo aus Alabama)
* Tyler Childers (der Countrymusiker/Singer-Songwriter aus Kentucky steht vor dem großen Durchbruch)

Text date: 2018-01-19  
Press release / Pressetext
Text: © snapshot  
Photo credits: © Tønder Festival
Ident-Code: 12685/714/1



Related reviews:


Ray Cooper: Between The Golden Age & The Promised Land


Sharon Shannon: Sacred Earth


Finbar Furey: Paddy Dear


Melissa Horn: Jag går nu


Sharon Shannon & Alan Connor: In Galway


Melissa Horn: Om du vill vara med mig


Sharon Shannon: Flying Circus


Oysterband: Meet you there

Orientierungshilfe

Translation

INTO ENGLISH (using Google translator)

Artikelnavigation

Bitte beachten Sie die folgenden Hinweise zum Urheberrecht

Alle Artikel unserer Webseiten sind durch das Urheberrecht geschützt. Das Kopieren und Verbreiten unserer Artikel bedarf in jedem Fall unsere ausdrückliche Zustimmung. Bei fremden Artikeln bedarf es in jedem Fall der Zustimmung des jeweiligen Rechteinhabers.

Ist als Textquelle nicht "Global Music Magazine" angegeben, handelt es sich um einen externen Artikel. Für den Inhalt dieser auf diese Weise gekennzeichneten Artikel sind die jeweils genannten Autoren bzw. Quellen verantwortlich. Die Inhalte der Artikel spiegeln nicht zwangsläufig die Meinung der Redaktion wieder. Achten Sie also unbedingt auf die angebene Textquelle.

Das Vorgenannte gilt entsprechend auch für Abbildungen und Fotos.

Weitere Hinweise zu diesen Themen finden Sie in unserem Impressum.