Skerryvore
Evo

Bereits zweimal konnten sie die Auszeichnung “Live Act of the Year” einheimsen, doch auch auf CD kann die schottische Band Skerryvore überzeugen, wie sie mit ihrem neuen Album “Evo” zeigen.

Typisch für das Oktett ist eine eigenwillige und energiegeladene Mischung aus Folk, Traditionals, Rock und Americana. Die Band wurde 2005 gegründet und bringt mit “Evo” ihr sechstes Studioalbum auf den Markt.

Tracks:
1 – The Exorcists (05:08)
2 – At the End of the Line (04:17)
3 – Live Forever (05:47)
4 – Mile High (04:42)
5 – Hold On (03:27)
6 – Trip to Modera (02:33)
7 – Take My Hand (05:24)
8 – Borderline (04:35)
9 – Waiting On the Sun (04:13)
10 – Soraidh Slàn (02:10)
11 – The Rise (03:09)


Orientierungshilfe

Evo

Bereits zweimal konnten sie die Auszeichnung “Live Act of the Year” einheimsen, doch auch auf CD kann die schottische Band Skerryvore überzeugen, wie sie mit ihrem neuen Album “Evo” zeigen.

Typisch für das Oktett ist eine eigenwillige und energiegeladene Mischung aus Folk, Traditionals, Rock und Americana. Die Band wurde 2005 gegründet und bringt mit “Evo” ihr sechstes Studioalbum auf den Markt.

Tracks:
1 – The Exorcists (05:08)
2 – At the End of the Line (04:17)
3 – Live Forever (05:47)
4 – Mile High (04:42)
5 – Hold On (03:27)
6 – Trip to Modera (02:33)
7 – Take My Hand (05:24)
8 – Borderline (04:35)
9 – Waiting On the Sun (04:13)
10 – Soraidh Slàn (02:10)
11 – The Rise (03:09)


Text date: 2018-07-30  
Text: © Global Music Magazine  
Photo credits: © Tyree Records
Label: Tyree Records
Barcode: 880992150835
Duration: 00:45:32
Tracks: 11
Ident-Code: 13865/727/1



Related news:

Tønder Festival: Programm ist komplett [2018-04-26]


Related reviews:


Sampler: Folk & Great Tunes from Scotland

Orientierungshilfe

Translation

INTO ENGLISH (using Google translator)

Artikelnavigation

Bitte beachten Sie die folgenden Hinweise zum Urheberrecht

Alle Artikel unserer Webseiten sind durch das Urheberrecht geschützt. Das Kopieren und Verbreiten unserer Artikel bedarf in jedem Fall unsere ausdrückliche Zustimmung. Bei fremden Artikeln bedarf es in jedem Fall der Zustimmung des jeweiligen Rechteinhabers.

Ist als Textquelle nicht "Global Music Magazine" angegeben, handelt es sich um einen externen Artikel. Für den Inhalt dieser auf diese Weise gekennzeichneten Artikel sind die jeweils genannten Autoren bzw. Quellen verantwortlich. Die Inhalte der Artikel spiegeln nicht zwangsläufig die Meinung der Redaktion wieder. Achten Sie also unbedingt auf die angebene Textquelle.

Das Vorgenannte gilt entsprechend auch für Abbildungen und Fotos.

Weitere Hinweise zu diesen Themen finden Sie in unserem Impressum.