Monsieur Periné
Encanto Tropical

Ein wunderschönes Latin-Pop-Album liefert die kolumbianische Band Monsieur Periné mit ihrem neuen Werk “Encanto Tropical” ab. Das Album ist das dritte in der bisherigen Bandgeschichte. Die Band um die starke Sängerin Catalina García hat sich 2007 gegründet und bespielte anfangs ausschließlich die Bühnen und Clubs ihrer Heimatstadt Bogotá. Selbst auf Hochzeiten und sonstigen Feiern traten sie auf. Mittlerweile haben sie sich einen guten Namen erspielt.

Mit “Encanto Tropical” stellen sie erneut ihre Klasse unter Beweis. Ein vielseitiges, herrlich beschwingtes Latin-Pop-Album mit allerlei lateinamerikanischen Stilanleihen ist ihnen hier gelungen. Darüberhinaus streuen sie gelegentlich etwas Folklore in ihren Sound ein.

Tracks:
1 – Encanto Tropical (04:45)
2 – Veneno (03:25)
3 – Bailar Contigo (03:38)
4 – Tarde (04:05)
5 – La Sombra (03:40)
6 – Infinito (02:58)
7 – Guayabas y Flores (03:36)
8 – La Tregua (03:48)
9 – La Hora Sublime del Bolero (Interludio) (00:28)
10 – Me Vas a Hacer Falta (04:00)
11 – Llévame (03:53)
12 – Vámonos (04:05)

Line-Up:
Catalina García – Gesang
Santiago Prieto – Keyboards
Nicolás Junca- Gitarre
Miguel Guerra – Perkussion
Adinda Meertins – Kontrabass
Darwin Páez – Schlagzeug
Jairo Alfonso – Saxophon / Klarinette
Abstin Caviedes – Posaune
Ricardo Mena – Ukulele / Tenorhorn

Orientierungshilfe

Encanto Tropical

Ein wunderschönes Latin-Pop-Album liefert die kolumbianische Band Monsieur Periné mit ihrem neuen Werk “Encanto Tropical” ab. Das Album ist das dritte in der bisherigen Bandgeschichte. Die Band um die starke Sängerin Catalina García hat sich 2007 gegründet und bespielte anfangs ausschließlich die Bühnen und Clubs ihrer Heimatstadt Bogotá. Selbst auf Hochzeiten und sonstigen Feiern traten sie auf. Mittlerweile haben sie sich einen guten Namen erspielt.

Mit “Encanto Tropical” stellen sie erneut ihre Klasse unter Beweis. Ein vielseitiges, herrlich beschwingtes Latin-Pop-Album mit allerlei lateinamerikanischen Stilanleihen ist ihnen hier gelungen. Darüberhinaus streuen sie gelegentlich etwas Folklore in ihren Sound ein.

Tracks:
1 – Encanto Tropical (04:45)
2 – Veneno (03:25)
3 – Bailar Contigo (03:38)
4 – Tarde (04:05)
5 – La Sombra (03:40)
6 – Infinito (02:58)
7 – Guayabas y Flores (03:36)
8 – La Tregua (03:48)
9 – La Hora Sublime del Bolero (Interludio) (00:28)
10 – Me Vas a Hacer Falta (04:00)
11 – Llévame (03:53)
12 – Vámonos (04:05)

Line-Up:
Catalina García – Gesang
Santiago Prieto – Keyboards
Nicolás Junca- Gitarre
Miguel Guerra – Perkussion
Adinda Meertins – Kontrabass
Darwin Páez – Schlagzeug
Jairo Alfonso – Saxophon / Klarinette
Abstin Caviedes – Posaune
Ricardo Mena – Ukulele / Tenorhorn

Text date: 2018-05-23  
Text: © Global Music Magazine  
Photo credits: © Sony Music
Label: Sony Music
Barcode: 886447075395
Duration: 00:42:27
Tracks: 12
Ident-Code: 13604/510/1


Orientierungshilfe

Translation

INTO ENGLISH (using Google translator)

Artikelnavigation

Bitte beachten Sie die folgenden Hinweise zum Urheberrecht

Alle Artikel unserer Webseiten sind durch das Urheberrecht geschützt. Das Kopieren und Verbreiten unserer Artikel bedarf in jedem Fall unsere ausdrückliche Zustimmung. Bei fremden Artikeln bedarf es in jedem Fall der Zustimmung des jeweiligen Rechteinhabers.

Ist als Textquelle nicht "Global Music Magazine" angegeben, handelt es sich um einen externen Artikel. Für den Inhalt dieser auf diese Weise gekennzeichneten Artikel sind die jeweils genannten Autoren bzw. Quellen verantwortlich. Die Inhalte der Artikel spiegeln nicht zwangsläufig die Meinung der Redaktion wieder. Achten Sie also unbedingt auf die angebene Textquelle.

Das Vorgenannte gilt entsprechend auch für Abbildungen und Fotos.

Weitere Hinweise zu diesen Themen finden Sie in unserem Impressum.