Marek Dusil Blend
Raw

Marek Dusil, Bruder der wunderbaren Sängerin und Songwriterin Lenka Dusilová, hat mit seiner Band Marek Dusil Blend gerade eine 4-Track-EP veröffentlicht, die seine erste Veröffentlichung mit ausschließlich englischen Texten darstellt. “Raw” enthält ein gänzlich neues Stück, sowie drei ins Englische übertragene ältere Aufnahmen.

Die Musik des tschechischen, in Prag ansässigen Sängers und Komponisten lässt sich kaum einordnen. Mit seinem Quartett kreiert er rein akustische Musik, in der Einflüsse aus Indie, Folk, Blues, Rock und sogar, angedeutet zwar nur, Jazz erkennbar sind. Mit dem Vorgänger “Ocean” konnte er nicht nur in seiner Heimat, sondern auch international etliche positive Reaktionen verzeichnen. Leider ist “Raw” mit etwas über 12 Minuten recht kurz.

Tracks:
1 – Time to Time (02:53)
2 – Susanne (03:16)
3 – The Tree (02:38)
4 – Through Darkness I Follow You (03:35)

Line-Up:
Marek Dusil: Gitarre, Gesang
Jáchym Štětka: Gitarre
Vráťa Hubička: Kontrbass
Marcel Jakubovie: Perkussion, Gesang

Orientierungshilfe

Raw

Marek Dusil, Bruder der wunderbaren Sängerin und Songwriterin Lenka Dusilová, hat mit seiner Band Marek Dusil Blend gerade eine 4-Track-EP veröffentlicht, die seine erste Veröffentlichung mit ausschließlich englischen Texten darstellt. “Raw” enthält ein gänzlich neues Stück, sowie drei ins Englische übertragene ältere Aufnahmen.

Die Musik des tschechischen, in Prag ansässigen Sängers und Komponisten lässt sich kaum einordnen. Mit seinem Quartett kreiert er rein akustische Musik, in der Einflüsse aus Indie, Folk, Blues, Rock und sogar, angedeutet zwar nur, Jazz erkennbar sind. Mit dem Vorgänger “Ocean” konnte er nicht nur in seiner Heimat, sondern auch international etliche positive Reaktionen verzeichnen. Leider ist “Raw” mit etwas über 12 Minuten recht kurz.

Tracks:
1 – Time to Time (02:53)
2 – Susanne (03:16)
3 – The Tree (02:38)
4 – Through Darkness I Follow You (03:35)

Line-Up:
Marek Dusil: Gitarre, Gesang
Jáchym Štětka: Gitarre
Vráťa Hubička: Kontrbass
Marcel Jakubovie: Perkussion, Gesang

Text date: 2018-05-22  
Text: © Global Music Magazine  
Photo credits: © Marek Dusil Blend
Barcode: 8590233014209
Duration: 00:12:23
Tracks: 4
Ident-Code: 13592/776/1



Related news:



Lenka Dusilová & Baromantika: V hodině smrti


Orientierungshilfe

Translation

INTO ENGLISH (using Google translator)

Artikelnavigation

Bitte beachten Sie die folgenden Hinweise zum Urheberrecht

Alle Artikel unserer Webseiten sind durch das Urheberrecht geschützt. Das Kopieren und Verbreiten unserer Artikel bedarf in jedem Fall unsere ausdrückliche Zustimmung. Bei fremden Artikeln bedarf es in jedem Fall der Zustimmung des jeweiligen Rechteinhabers.

Ist als Textquelle nicht "Global Music Magazine" angegeben, handelt es sich um einen externen Artikel. Für den Inhalt dieser auf diese Weise gekennzeichneten Artikel sind die jeweils genannten Autoren bzw. Quellen verantwortlich. Die Inhalte der Artikel spiegeln nicht zwangsläufig die Meinung der Redaktion wieder. Achten Sie also unbedingt auf die angebene Textquelle.

Das Vorgenannte gilt entsprechend auch für Abbildungen und Fotos.

Weitere Hinweise zu diesen Themen finden Sie in unserem Impressum.