Francine
RightNow!

Ein höllisches Vergnügen aus Rock’n’Roll und Punk stellt “RightNow!” dar, das neue Album des Trios aus Lahti. Nach fünf Jahren Albumabstinenz legen Francine mit einer Frische und Energie los, als wären wir in ihrem Gründungsjahr 1987.

Antti Kukkola, Pete Salomaa und Alec Hirst-Gee sind die Namen der drei Herren, die hier so beherzt musizieren, allerdings ist nur Bassist Pete Salomaa von Anfang dabei gewesen. Die Stimme des Vokalisten Antti Kukkola erinnert an Billy Idol .

Das letzte Album “Still Burning” von 2013 war allerdings eine Spur besser als “RightNow!”.

Tracks:
1 – Can’t Take It No More (03:50)
2 – Lost Ones (03:21)
3 – Right Now (03:15)
4 – Mad Animal Shuffle (03:28)
5 – Where We Go (03:55)
6 – NoMeansNo! (03:45)
7 – Fallin’ Down (03:20)
8 – Hybrid Moments (01:34)
9 – Lookin’ for Love (03:41)
10 – On the Edge (02:25)

Line-Up:
Antti Kukkola: Gesang, Gitarre
Pete Salomaa: Bass
Alec Hirst-Gee: Schlagzeug

Aktuelle Tourdaten:
2018-04-27   Tampere   Jack The Rooster
2018-04-28   Heinola   Ravintola Vapari
2018-05-09   Lahti   Möysän Musaklubi
2018-05-11   Vantaa   Tulisuudelma
2018-05-12   Turku   Ravintola Basso
2018-05-18   Helsinki   On The Rocks
2018-05-19   Rauma   Varastoklubi
2018-05-25   Nurmijärvi   Ravintola Pihvimylläri
2018-05-26   Kokkola   Rock’n’Roll Diner

Orientierungshilfe

RightNow!

Ein höllisches Vergnügen aus Rock’n’Roll und Punk stellt “RightNow!” dar, das neue Album des Trios aus Lahti. Nach fünf Jahren Albumabstinenz legen Francine mit einer Frische und Energie los, als wären wir in ihrem Gründungsjahr 1987.

Antti Kukkola, Pete Salomaa und Alec Hirst-Gee sind die Namen der drei Herren, die hier so beherzt musizieren, allerdings ist nur Bassist Pete Salomaa von Anfang dabei gewesen. Die Stimme des Vokalisten Antti Kukkola erinnert an Billy Idol .

Das letzte Album “Still Burning” von 2013 war allerdings eine Spur besser als “RightNow!”.

Tracks:
1 – Can’t Take It No More (03:50)
2 – Lost Ones (03:21)
3 – Right Now (03:15)
4 – Mad Animal Shuffle (03:28)
5 – Where We Go (03:55)
6 – NoMeansNo! (03:45)
7 – Fallin’ Down (03:20)
8 – Hybrid Moments (01:34)
9 – Lookin’ for Love (03:41)
10 – On the Edge (02:25)

Line-Up:
Antti Kukkola: Gesang, Gitarre
Pete Salomaa: Bass
Alec Hirst-Gee: Schlagzeug

Text date: 2018-04-10  
Text: © Global Music Magazine  
Photo credits: © Jani Mahkonen / Lomagraphics, Bluelight Records
Label: Bluelight Records
Distributor: Playground Music Oy
Barcode: 6418594319189
Duration: 00:32:39
Tracks: 10
Ident-Code: 13335/234/1


Orientierungshilfe

Translation

INTO ENGLISH (using Google translator)

Artikelnavigation

Bitte beachten Sie die folgenden Hinweise zum Urheberrecht

Alle Artikel unserer Webseiten sind durch das Urheberrecht geschützt. Das Kopieren und Verbreiten unserer Artikel bedarf in jedem Fall unsere ausdrückliche Zustimmung. Bei fremden Artikeln bedarf es in jedem Fall der Zustimmung des jeweiligen Rechteinhabers.

Ist als Textquelle nicht "Global Music Magazine" angegeben, handelt es sich um einen externen Artikel. Für den Inhalt dieser auf diese Weise gekennzeichneten Artikel sind die jeweils genannten Autoren bzw. Quellen verantwortlich. Die Inhalte der Artikel spiegeln nicht zwangsläufig die Meinung der Redaktion wieder. Achten Sie also unbedingt auf die angebene Textquelle.

Das Vorgenannte gilt entsprechend auch für Abbildungen und Fotos.

Weitere Hinweise zu diesen Themen finden Sie in unserem Impressum.