Femi Kuti
One People One World

Mit seinem zehnten Album “One People One World” zeigt sich der Nigerianer Femi Kuti musikalisch vielseitiger als gewohnt. Er mildert hier die Aggressivität seines Sound insgesamt zwar etwas ab. Dennoch versteckt er seine rebellische und kämpferische Ader nicht, was sich auch wieder in den Texten zeigt.

“One People One World” steht für einen modernen und optimistischen Afrobeat und zeigt Femi Kutis Stärken (Bläsersätze) wie auch seine Schrullen (Orgel), was beides zu den Markenzeichen seiner Musik geworden ist. In einer Email an das Billboard-Magazin ließ Kuti wissen:

“I hope this album brings joy, love, equal opportunity, justice, peace, understanding and togetherness to the world.”

Tracks:
1 – Africa Will Be Great Again (04:47)
2 – Best To Live on the Good Side (05:16)
3 – One People One World (03:35)
4 – Na Their Way Be That (03:40)
5 – How Many (02:30)
6 – Evil People (03:22)
7 – Equal Opportunity (04:51)
8 – E Get As E Be (03:53)
9 – Corruption Na Stealing (06:27)
10 – Dem Don Come Again (04:13)
11 – Dem Militarize Democracy (04:33)
12 – The Way Our Lives Go (03:43)

Orientierungshilfe

One People One World

Mit seinem zehnten Album “One People One World” zeigt sich der Nigerianer Femi Kuti musikalisch vielseitiger als gewohnt. Er mildert hier die Aggressivität seines Sound insgesamt zwar etwas ab. Dennoch versteckt er seine rebellische und kämpferische Ader nicht, was sich auch wieder in den Texten zeigt.

“One People One World” steht für einen modernen und optimistischen Afrobeat und zeigt Femi Kutis Stärken (Bläsersätze) wie auch seine Schrullen (Orgel), was beides zu den Markenzeichen seiner Musik geworden ist. In einer Email an das Billboard-Magazin ließ Kuti wissen:

“I hope this album brings joy, love, equal opportunity, justice, peace, understanding and togetherness to the world.”

Tracks:
1 – Africa Will Be Great Again (04:47)
2 – Best To Live on the Good Side (05:16)
3 – One People One World (03:35)
4 – Na Their Way Be That (03:40)
5 – How Many (02:30)
6 – Evil People (03:22)
7 – Equal Opportunity (04:51)
8 – E Get As E Be (03:53)
9 – Corruption Na Stealing (06:27)
10 – Dem Don Come Again (04:13)
11 – Dem Militarize Democracy (04:33)
12 – The Way Our Lives Go (03:43)

Text date: 2018-02-28  
Text: © Global Music Magazine  
Photo credits: © Knitting Factory Records
Label: Knitting Factory Records
Barcode: 720841114208
Duration: 00:50:53
Tracks: 12
Ident-Code: 12956/374/1



Related news:



Seun Kuti & Egypt 80: Black Times

Fela Kuti: Erykah Badus favorite Fela pieces [2017-10-23]
Fela Kuti: Highlife-Jazz and Afro-Soul [2016-02-10]
Fela Kuti: Augen Blicke Afrika [2015-11-13]
Fela Kuti: Vinyl-Re-Releases [2015-09-12]


Related reviews:


Femi Kuti: Day by day


Fela Anikulapo Kuti: The Best Of Fela Kuti - Music Is The Weapon


Fela Kuti: Alagbon Close, Why Black Man Dey Suffer


Femi Kuti: Africa Shrine

Orientierungshilfe

Translation

INTO ENGLISH (using Google translator)

Artikelnavigation

Bitte beachten Sie die folgenden Hinweise zum Urheberrecht

Alle Artikel unserer Webseiten sind durch das Urheberrecht geschützt. Das Kopieren und Verbreiten unserer Artikel bedarf in jedem Fall unsere ausdrückliche Zustimmung. Bei fremden Artikeln bedarf es in jedem Fall der Zustimmung des jeweiligen Rechteinhabers.

Ist als Textquelle nicht "Global Music Magazine" angegeben, handelt es sich um einen externen Artikel. Für den Inhalt dieser auf diese Weise gekennzeichneten Artikel sind die jeweils genannten Autoren bzw. Quellen verantwortlich. Die Inhalte der Artikel spiegeln nicht zwangsläufig die Meinung der Redaktion wieder. Achten Sie also unbedingt auf die angebene Textquelle.

Das Vorgenannte gilt entsprechend auch für Abbildungen und Fotos.

Weitere Hinweise zu diesen Themen finden Sie in unserem Impressum.