Fatoumata Diawara
Fenfo

Ihr Debütalbum „Fatou“ und die darauf folgenden Aktivitäten machten die malische Künstlerin Fatoumata Diawara zu einer der wichtigsten Vertreterinnen moderner afrikanischer Musik. Sie nahm mit Bobby Womack und Herbie Hancock auf; spielte Glastonbury und andere große Festivals und tourte mit dem kubanischen Pianisten Roberto Fonseca .

Auf ihrem neuen Album “Fenfo” (was übersetzt “etwas zu sagen” bedeutet) verbindet sie die Modernität der elektrischen Gitarre mit den alten afrikanischen Streichinstrumenten Kora und Ngoni und kombinert Kit-Drums mit den zeitlosen Rhythmen der traditionellen Perkussion.

Tracks:
1 – Nterini (03:43)
2 – Kokoro (03:36)
3 – Ou Y’an Ye (04:12)
4 – Kanou Dan Yen (03:34)
5 – Fenfo (04:28)
6 – Negue Negue (03:28)
7 – Mama (04:20)
8 – Takamba (04:41)
9 – Bonya (03:06)
10 – Dibi Bo (02:16)
11 – Don Do (04:29)

Orientierungshilfe

Fenfo

Ihr Debütalbum „Fatou“ und die darauf folgenden Aktivitäten machten die malische Künstlerin Fatoumata Diawara zu einer der wichtigsten Vertreterinnen moderner afrikanischer Musik. Sie nahm mit Bobby Womack und Herbie Hancock auf; spielte Glastonbury und andere große Festivals und tourte mit dem kubanischen Pianisten Roberto Fonseca .

Auf ihrem neuen Album “Fenfo” (was übersetzt “etwas zu sagen” bedeutet) verbindet sie die Modernität der elektrischen Gitarre mit den alten afrikanischen Streichinstrumenten Kora und Ngoni und kombinert Kit-Drums mit den zeitlosen Rhythmen der traditionellen Perkussion.

Tracks:
1 – Nterini (03:43)
2 – Kokoro (03:36)
3 – Ou Y’an Ye (04:12)
4 – Kanou Dan Yen (03:34)
5 – Fenfo (04:28)
6 – Negue Negue (03:28)
7 – Mama (04:20)
8 – Takamba (04:41)
9 – Bonya (03:06)
10 – Dibi Bo (02:16)
11 – Don Do (04:29)

Text date: 2018-05-23  
Press release / Pressetext
Text: © Nuzzcom  
Photo credits: © Montuno/Shanachie
Label: Montuno/Shanachie
Barcode: 016351664624
Duration: 00:41:58
Tracks: 11
Ident-Code: 13655/295/1


Orientierungshilfe

Translation

INTO ENGLISH (using Google translator)

Artikelnavigation

Bitte beachten Sie die folgenden Hinweise zum Urheberrecht

Alle Artikel unserer Webseiten sind durch das Urheberrecht geschützt. Das Kopieren und Verbreiten unserer Artikel bedarf in jedem Fall unsere ausdrückliche Zustimmung. Bei fremden Artikeln bedarf es in jedem Fall der Zustimmung des jeweiligen Rechteinhabers.

Ist als Textquelle nicht "Global Music Magazine" angegeben, handelt es sich um einen externen Artikel. Für den Inhalt dieser auf diese Weise gekennzeichneten Artikel sind die jeweils genannten Autoren bzw. Quellen verantwortlich. Die Inhalte der Artikel spiegeln nicht zwangsläufig die Meinung der Redaktion wieder. Achten Sie also unbedingt auf die angebene Textquelle.

Das Vorgenannte gilt entsprechend auch für Abbildungen und Fotos.

Weitere Hinweise zu diesen Themen finden Sie in unserem Impressum.