Cody Jinks
Lifers

Mit einer für einen Country-Musiker nicht gerade üblichen Vergangenheit kann der Texaner Cody Jinks aufwarten. Nachdem er bis 2003 Sänger und Leadgitarrist der Thrash-Metal-Band Unchecked Aggression war, begann er 2005 sich der Countrymusik zuzuwenden, die er als Jugendlicher von seinem Vater zu spielen gelernt hatte.

Auch wenn Cody Jinks (als wir seinen Namen das erste Mal hörten, bedauerten wir ihn, weil wir dachten, man schreibt ihn “Jinx”, also Pechvogel) Standard-Country abliefert, sind seine Musik sehr gut hörbar und seine Stimme klingt einfach überragend. “Lifers” ist sein neues, soeben via Rounders veröffentlichtes Album. Auch die Vorgängeralben, allen voran “I’m Not the Devil”, sind empfehlenswert.

Tracks:
1 – Holy Water (04:39)
2 – Must Be The Whiskey (03:25)
3 – Somewhere Between I Love You And I’m Leavin’ (03:35)
4 – Lifers (03:27)
5 – Big Last Name (02:57)
6 – Desert Wind (04:22)
7 – Colorado (04:03)
8 – Can’t Quit Enough (03:17)
9 – 7th Floor (04:39)
10 – Stranger (04:17)
11 – Head Case (04:00)

Orientierungshilfe

Lifers

Mit einer für einen Country-Musiker nicht gerade üblichen Vergangenheit kann der Texaner Cody Jinks aufwarten. Nachdem er bis 2003 Sänger und Leadgitarrist der Thrash-Metal-Band Unchecked Aggression war, begann er 2005 sich der Countrymusik zuzuwenden, die er als Jugendlicher von seinem Vater zu spielen gelernt hatte.

Auch wenn Cody Jinks (als wir seinen Namen das erste Mal hörten, bedauerten wir ihn, weil wir dachten, man schreibt ihn “Jinx”, also Pechvogel) Standard-Country abliefert, sind seine Musik sehr gut hörbar und seine Stimme klingt einfach überragend. “Lifers” ist sein neues, soeben via Rounders veröffentlichtes Album. Auch die Vorgängeralben, allen voran “I’m Not the Devil”, sind empfehlenswert.

Tracks:
1 – Holy Water (04:39)
2 – Must Be The Whiskey (03:25)
3 – Somewhere Between I Love You And I’m Leavin’ (03:35)
4 – Lifers (03:27)
5 – Big Last Name (02:57)
6 – Desert Wind (04:22)
7 – Colorado (04:03)
8 – Can’t Quit Enough (03:17)
9 – 7th Floor (04:39)
10 – Stranger (04:17)
11 – Head Case (04:00)

Text date: 2018-07-27  
Text: © Global Music Magazine  
Photo credits: © Rounder Records, Cody Jinks
Label: Rounder Records
Barcode: 00888072063907
Duration: 00:42:45
Tracks: 11
Ident-Code: 13849/499/1


Orientierungshilfe

Translation

INTO ENGLISH (using Google translator)

Artikelnavigation

Bitte beachten Sie die folgenden Hinweise zum Urheberrecht

Alle Artikel unserer Webseiten sind durch das Urheberrecht geschützt. Das Kopieren und Verbreiten unserer Artikel bedarf in jedem Fall unsere ausdrückliche Zustimmung. Bei fremden Artikeln bedarf es in jedem Fall der Zustimmung des jeweiligen Rechteinhabers.

Ist als Textquelle nicht "Global Music Magazine" angegeben, handelt es sich um einen externen Artikel. Für den Inhalt dieser auf diese Weise gekennzeichneten Artikel sind die jeweils genannten Autoren bzw. Quellen verantwortlich. Die Inhalte der Artikel spiegeln nicht zwangsläufig die Meinung der Redaktion wieder. Achten Sie also unbedingt auf die angebene Textquelle.

Das Vorgenannte gilt entsprechend auch für Abbildungen und Fotos.

Weitere Hinweise zu diesen Themen finden Sie in unserem Impressum.