Clannad
MiG bringt Livealbum von 1980!

Die irische Band Clannad hat eine lange Geschichte hinter sich. Anfang der 1970er-Jahre entwickelte sie eine neue Spielart des Irish-Folk, weg vom rustikalen Stil für den etwa die Dubliners stehen. Clannad interpretierten die Folkmusik ihrer Heimat moderner. Desweiteren betonten sie deren lyrische Seite und zeigten gelegentlich eine an Jazz erinnernde Freiheit.

Anfang der 1980er-Jahre wandelten sich Clannad dann allmählich zu einer kommerzhungrigen New-Age-Pop-Band. Den Wendepunkt stellt das Album “Fuaim” (mit Enya Brennan) von 1982 dar, auf dem in einzelnen Titeln schon die neue Seite Clannads leicht erkennbar ist. Das letzte Album mit dem klassischen Clannad-Sound ist das 1980 veröffentlichte “Crann Úll”. Es stellt quasi den Abschluss ihrer besten Phase dar.

Glücklicherweise wurde ein Konzert Clannads aus diesem Jahr in Bremen aufgezeichnet. Diese Aufzeichnung wird am 13. Juli unter dem Namen “Turas 1980” über M.I.G. Music weltweit veröffentlicht. Und zwar als 2 CD Digipak, Doppel-LP im Gatefold mit Variant Cover und natürlich auch als Download und zum streamen. Da schlagen die Herzen der Irish-Folk-Fans, wie uns, doch gleich höher.

CD 1:
Turas Carolan 05:31
Medley: An Crúiscín Lán / Cuach Mo Lon Dubh Buí 06:23
An Buinneán Buí 04:33
Máire Bhruinneall 01:51
An tOileán Úr 05:12
Crann Úll 05:06
Gathering Mushrooms 03:48
Paddy’s Rambles Through the Fields & Tommy O Dea’s Reel 03:33
Rince Philip A’Cheoil 02:05

CD 2:
Ar a Ghabháil ‘n a Chuan Domh / An Ghiobóg 04:41
Siúil a Rún 07:20
Valparaiso 02:23
Ó Bhean a’Tí 03:27
Hornpipe: The Fairies’ Hornpipe / Off To California 03:40
Down By The Salley Gardens 06:51
The Old Couple 03:33
Dúlamán 05:32
Teidhir Abhaile Riú 03:35
Two Sisters 05:47
Nil Sé‘n Lá 10:59

Spielzeit: 95:32 Min.

Aktuelle Tourdaten:
2019-02-13   Hannover   Pavillon
2019-02-14   Düsseldorf   Robert Schumann Saal
2019-02-15   Schwabach   Markgrafensaal
2019-02-16   Reichenbach (Vogtland)   Neuberinhaus
2019-02-18   Hamburg   Fabrik
2019-02-19   Essen   Bergmannsdom
2019-02-20   Karlsruhe   Tollhaus
2019-02-21   Worms   Das Wormser

Orientierungshilfe

MiG bringt Livealbum von 1980!

Die irische Band Clannad hat eine lange Geschichte hinter sich. Anfang der 1970er-Jahre entwickelte sie eine neue Spielart des Irish-Folk, weg vom rustikalen Stil für den etwa die Dubliners stehen. Clannad interpretierten die Folkmusik ihrer Heimat moderner. Desweiteren betonten sie deren lyrische Seite und zeigten gelegentlich eine an Jazz erinnernde Freiheit.

Anfang der 1980er-Jahre wandelten sich Clannad dann allmählich zu einer kommerzhungrigen New-Age-Pop-Band. Den Wendepunkt stellt das Album “Fuaim” (mit Enya Brennan) von 1982 dar, auf dem in einzelnen Titeln schon die neue Seite Clannads leicht erkennbar ist. Das letzte Album mit dem klassischen Clannad-Sound ist das 1980 veröffentlichte “Crann Úll”. Es stellt quasi den Abschluss ihrer besten Phase dar.

Glücklicherweise wurde ein Konzert Clannads aus diesem Jahr in Bremen aufgezeichnet. Diese Aufzeichnung wird am 13. Juli unter dem Namen “Turas 1980” über M.I.G. Music weltweit veröffentlicht. Und zwar als 2 CD Digipak, Doppel-LP im Gatefold mit Variant Cover und natürlich auch als Download und zum streamen. Da schlagen die Herzen der Irish-Folk-Fans, wie uns, doch gleich höher.

CD 1:
Turas Carolan 05:31
Medley: An Crúiscín Lán / Cuach Mo Lon Dubh Buí 06:23
An Buinneán Buí 04:33
Máire Bhruinneall 01:51
An tOileán Úr 05:12
Crann Úll 05:06
Gathering Mushrooms 03:48
Paddy’s Rambles Through the Fields & Tommy O Dea’s Reel 03:33
Rince Philip A’Cheoil 02:05

CD 2:
Ar a Ghabháil ‘n a Chuan Domh / An Ghiobóg 04:41
Siúil a Rún 07:20
Valparaiso 02:23
Ó Bhean a’Tí 03:27
Hornpipe: The Fairies’ Hornpipe / Off To California 03:40
Down By The Salley Gardens 06:51
The Old Couple 03:33
Dúlamán 05:32
Teidhir Abhaile Riú 03:35
Two Sisters 05:47
Nil Sé‘n Lá 10:59

Spielzeit: 95:32 Min.

Text date: 2018-06-04  
Text: © Global Music Magazine  
Photo credits: © M.I.G. Music
Label: M.I.G. Music
Ident-Code: 13721/860/1


Orientierungshilfe

Translation

INTO ENGLISH (using Google translator)

Artikelnavigation

Bitte beachten Sie die folgenden Hinweise zum Urheberrecht

Alle Artikel unserer Webseiten sind durch das Urheberrecht geschützt. Das Kopieren und Verbreiten unserer Artikel bedarf in jedem Fall unsere ausdrückliche Zustimmung. Bei fremden Artikeln bedarf es in jedem Fall der Zustimmung des jeweiligen Rechteinhabers.

Ist als Textquelle nicht "Global Music Magazine" angegeben, handelt es sich um einen externen Artikel. Für den Inhalt dieser auf diese Weise gekennzeichneten Artikel sind die jeweils genannten Autoren bzw. Quellen verantwortlich. Die Inhalte der Artikel spiegeln nicht zwangsläufig die Meinung der Redaktion wieder. Achten Sie also unbedingt auf die angebene Textquelle.

Das Vorgenannte gilt entsprechend auch für Abbildungen und Fotos.

Weitere Hinweise zu diesen Themen finden Sie in unserem Impressum.