Bluatschink
Neue Single "Hoamat oder so"

Angesichts der Erfolge rechts-populistischer Politiker (nicht nur) in Österreich, kann man schon ins Grübeln geraten, wenn Musik den Titel “Hoamat oder so” trägt. Im Falle von Bluatschink ist die Sache allerdings anders gelagert. Dem Tiroler Toni Knittel, der seit vielen Jahren unter dem Künstlernamen Bluatschink auftritt, liegt seine Heimat, das Lechtal, einfach am Herzen. Er war unter anderem maßgeblich am erfolgreichen Widerstand gegen eine wirtschaftliche Ausbeutung des Lechtals beteiligt.

Seine Musik geht in Richtung softer Singer/Songwriter. Meist in abgeschwächtem Tiroler Dialekt gesungen. Die Texte sind nicht immer ausgesprochen tiefgründig, manchmal gar etwas kitschig. Im Falle dieser Single ist es jedoch wert, auf den Text zu achten, da Toni Knittel und seine Frau Margit hier deutlich Stellung beziehen gegen Rechts-Populismus.

Nach dem erfolgreichen Album “Aufstrich” von 2015, gibt es nun eine neue Single, eben “Hoamat oder so”, die wir allein schon des Textes wegen, empfehlen können.

Doch manchmål hån i gånz a komisch´s Gfühl, wenn jemand “Volk” und “Hoamat” saht.
So oft wår då nur blånker Haß im Spiel, då håt ma ålles gånz verdraht.
Für Führer, Volk und für des Våterlånd, dåba ålle sich vereint.
Und wer då it genau dazua gepaßt håt, des wår auf oamål dann a “Feind”!

Orientierungshilfe

Neue Single "Hoamat oder so"

Angesichts der Erfolge rechts-populistischer Politiker (nicht nur) in Österreich, kann man schon ins Grübeln geraten, wenn Musik den Titel “Hoamat oder so” trägt. Im Falle von Bluatschink ist die Sache allerdings anders gelagert. Dem Tiroler Toni Knittel, der seit vielen Jahren unter dem Künstlernamen Bluatschink auftritt, liegt seine Heimat, das Lechtal, einfach am Herzen. Er war unter anderem maßgeblich am erfolgreichen Widerstand gegen eine wirtschaftliche Ausbeutung des Lechtals beteiligt.

Seine Musik geht in Richtung softer Singer/Songwriter. Meist in abgeschwächtem Tiroler Dialekt gesungen. Die Texte sind nicht immer ausgesprochen tiefgründig, manchmal gar etwas kitschig. Im Falle dieser Single ist es jedoch wert, auf den Text zu achten, da Toni Knittel und seine Frau Margit hier deutlich Stellung beziehen gegen Rechts-Populismus.

Nach dem erfolgreichen Album “Aufstrich” von 2015, gibt es nun eine neue Single, eben “Hoamat oder so”, die wir allein schon des Textes wegen, empfehlen können.

Doch manchmål hån i gånz a komisch´s Gfühl, wenn jemand “Volk” und “Hoamat” saht.
So oft wår då nur blånker Haß im Spiel, då håt ma ålles gånz verdraht.
Für Führer, Volk und für des Våterlånd, dåba ålle sich vereint.
Und wer då it genau dazua gepaßt håt, des wår auf oamål dann a “Feind”!

Text date: 2016-09-08  
Text: © Global Music Magazine  
Label: D7
Barcode: 4260437272784
Ident-Code: 10571/1146/1


Orientierungshilfe

Translation

INTO ENGLISH (using Google translator)

Artikelnavigation

Bitte beachten Sie die folgenden Hinweise zum Urheberrecht

Alle Artikel unserer Webseiten sind durch das Urheberrecht geschützt. Das Kopieren und Verbreiten unserer Artikel bedarf in jedem Fall unsere ausdrückliche Zustimmung. Bei fremden Artikeln bedarf es in jedem Fall der Zustimmung des jeweiligen Rechteinhabers.

Ist als Textquelle nicht "Global Music Magazine" angegeben, handelt es sich um einen externen Artikel. Für den Inhalt dieser auf diese Weise gekennzeichneten Artikel sind die jeweils genannten Autoren bzw. Quellen verantwortlich. Die Inhalte der Artikel spiegeln nicht zwangsläufig die Meinung der Redaktion wieder. Achten Sie also unbedingt auf die angebene Textquelle.

Das Vorgenannte gilt entsprechend auch für Abbildungen und Fotos.

Weitere Hinweise zu diesen Themen finden Sie in unserem Impressum.

Bitte beachten Sie den folgenden Hinweis zum Alter der Daten

Dieser Artikel ist älter als ein Jahr. Die darin enthaltenen Informationen könnten veraltet sein.
Please note: This article is older than a year. The information contained herein may be outdated.