Auri
Auri

Frage: Was kommt dabei heraus, wenn sich eine Pop-Sängerin mit zwei Symphonic-Metallern zusammentut? Die Antwort: Auri.

Auri ist das neue Projekt von Nighwish-Gründer Tuomas Holopainen und der hübschen finnischen Chanteuse Johanna Kurkela , die er 2015 geehelicht hat und die auch schon mit Sonata Arctica gearbeitet hat. Weiters ist der Multiinstrumentalist Troy Donockley (auch von Nightwish) beteiligt.

Wenn man das jeweilige Lokalkolorit überhört, erinnert das neue selbstbetitelte Debüt von Auri irgendwie an Blackmore’s Night. “Auri” ist soeben bei Nuclear Blast erschienen.

Tracks:
1 – The Space Between (04:58)
2 – I Hope Your World Is Kind (05:00)
3 – Skeleton Tree (04:17)
4 – Desert Flower (06:01)
5 – Night 13 (04:22)
6 – See (05:11)
7 – The Name Of The Wind (03:48)
8 – Aphrodite Rising (05:31)
9 – Savant (04:25)
10 – Underthing Solstice (07:06)
11 – Them Thar Chanterelles (feat. Liquor in the Well) (05:21)

Line-Up:
Johanna Kurkela: Voices & viola
Tuomas Holopainen: Keys & backing voices
Troy Donockley: Acoustic and electric guitars, bouzouki, uilleann pipes, low whistles, aerophone, bodhran, keys, voices



Orientierungshilfe

Auri

Frage: Was kommt dabei heraus, wenn sich eine Pop-Sängerin mit zwei Symphonic-Metallern zusammentut? Die Antwort: Auri.

Auri ist das neue Projekt von Nighwish-Gründer Tuomas Holopainen und der hübschen finnischen Chanteuse Johanna Kurkela , die er 2015 geehelicht hat und die auch schon mit Sonata Arctica gearbeitet hat. Weiters ist der Multiinstrumentalist Troy Donockley (auch von Nightwish) beteiligt.

Wenn man das jeweilige Lokalkolorit überhört, erinnert das neue selbstbetitelte Debüt von Auri irgendwie an Blackmore’s Night. “Auri” ist soeben bei Nuclear Blast erschienen.

Tracks:
1 – The Space Between (04:58)
2 – I Hope Your World Is Kind (05:00)
3 – Skeleton Tree (04:17)
4 – Desert Flower (06:01)
5 – Night 13 (04:22)
6 – See (05:11)
7 – The Name Of The Wind (03:48)
8 – Aphrodite Rising (05:31)
9 – Savant (04:25)
10 – Underthing Solstice (07:06)
11 – Them Thar Chanterelles (feat. Liquor in the Well) (05:21)

Line-Up:
Johanna Kurkela: Voices & viola
Tuomas Holopainen: Keys & backing voices
Troy Donockley: Acoustic and electric guitars, bouzouki, uilleann pipes, low whistles, aerophone, bodhran, keys, voices



Text date: 2018-03-26  
Text: © Global Music Magazine  
Photo credits: © Nuclear Blast, Nuclear Blast
Label: Nuclear Blast
Label code: LC 07027
Barcode: 727361421267
Duration: 00:56:06
Tracks: 11
Ident-Code: 13192/410/1


Orientierungshilfe

Translation

INTO ENGLISH (using Google translator)

Artikelnavigation

Bitte beachten Sie die folgenden Hinweise zum Urheberrecht

Alle Artikel unserer Webseiten sind durch das Urheberrecht geschützt. Das Kopieren und Verbreiten unserer Artikel bedarf in jedem Fall unsere ausdrückliche Zustimmung. Bei fremden Artikeln bedarf es in jedem Fall der Zustimmung des jeweiligen Rechteinhabers.

Ist als Textquelle nicht "Global Music Magazine" angegeben, handelt es sich um einen externen Artikel. Für den Inhalt dieser auf diese Weise gekennzeichneten Artikel sind die jeweils genannten Autoren bzw. Quellen verantwortlich. Die Inhalte der Artikel spiegeln nicht zwangsläufig die Meinung der Redaktion wieder. Achten Sie also unbedingt auf die angebene Textquelle.

Das Vorgenannte gilt entsprechend auch für Abbildungen und Fotos.

Weitere Hinweise zu diesen Themen finden Sie in unserem Impressum.