Eivind Aarset: I.E.

REVIEWS | 2015-10-13

|

Mit dem Album “Electronique Noire” aus dem Jahr 1998 begann unsere Begeisterung für den 1961 geborenen norwegischen Jazz-Gitarristen Eivind Aarset. … Continue reading “Eivind Aarset: I.E.”

Niyaz: The Fourth Light

REVIEWS | 2015-05-19
|
| | | |

Niyaz begeisterten mit ihrem Sound in kürzester Zeit ein großes Publikum. Nach mehreren Alben und EPs, ist nun ihr neuestes … Continue reading “Niyaz: The Fourth Light”

Roman Leykam: Corridors

REVIEWS | 2013-09-29

| |

Ist das, was der Gitarrist Roman Leykam bietet, noch Musik oder ist es Klangmalerei? Es ist eindeutig Musik, denn was … Continue reading “Roman Leykam: Corridors”

Elin Kåven: Maizan – Thaw

REVIEWS | 2013-09-27

| | | |

Die Norwegerin Elin Kåven, Angehörige des Volkes der Sami, bezeichnet sich selbst als “arktische Fee”. Seit einigen Jahren ist sie … Continue reading “Elin Kåven: Maizan – Thaw”

Theodor Bastard: Oikoumene

REVIEWS | 2013-08-25

| | | |

Die russische Band Theodor Bastard, in deren Mittelpunkt die charismatische Sängerin Yana Veva steht, hat auf ihren bisherigen Alben durchaus … Continue reading “Theodor Bastard: Oikoumene”

Yanéka: All in the air

REVIEWS | 2013-08-01

| | | | |

Yanéka ist ein japanisches Geschwisterduo, bestehend aus Chiyako und Yuichiro Maeda, das sich 2005 als Band zusammengetan hat. Das Duo … Continue reading “Yanéka: All in the air”

Niyaz: Sumud

REVIEWS | 2012-09-14
|
| | | |

Das kürzlich erschienene Album “Sumud” ist bereits das dritte des iranisch-kanadischen Trios Niyaz, in dessen klanglichem Zentrum die betörende Stimme … Continue reading “Niyaz: Sumud”

Orient Expressions: Record Of Broken Hearts

REVIEWS | 2009-05-26

| |

Durch Fatih Akins Film “Crossing the bridge” wurde Orient Expressions weltweit bekannt. Ihr Beitrag zum Soundtrack “Istanbul” zeichnet ein stimmiges … Continue reading “Orient Expressions: Record Of Broken Hearts”

Lovenia: Fortun

REVIEWS | 2008-09-05

Lovenia ist eine Band aus Magdeburg, die bereits mehrere Male beim TFF in Rudolstadt aufgetreten ist. Es handelt sich hier … Continue reading “Lovenia: Fortun”

Niyaz: Nine Heavens

REVIEWS | 2008-09-01
|
| | | |

“Nine Heavens” ist der ungeduldig erwartete Nachfolger des überragenden Erstlingswerks “Niyaz”. Und er enttäuscht in keiner Weise. Dort, wo das … Continue reading “Niyaz: Nine Heavens”

Kataya: Canto Obscura

REVIEWS | 2008-07-09

| |

Das Trio Kataya bietet auf dem Album “Canto Obscura” Ambient-Folk – mal ruhig, mal etwas lauter, immer aber recht mystisch … Continue reading “Kataya: Canto Obscura”

Unni Løvlid: Rite

REVIEWS | 2008-05-28

| |

Ein beeindruckendes Album legt die 1976 geborene Musikerin Unni Løvlid mit ihrer CD “Rite” vor – mystisch-melancholische Musik mit hohem … Continue reading “Unni Løvlid: Rite”

Terje Isungset: Ice Concerts

REVIEWS | 2008-04-29

|

Die CD dokumentiert eine ungewöhnliche Konzertreihe durch Norwegen, Spitzbergen und Japan. Sie enthält Mitschnitte von 29 Eiskonzerten, die im Zeitraum … Continue reading “Terje Isungset: Ice Concerts”

Jozef Skrzek East Wind: Tryptyk Petersburski / The Petersburgian Tryptych

REVIEWS | 2008-03-21

| | | | |

Aus Polen erreicht uns diese CD von Jozef Skrzek. Er war Mitglied und Mitbegründer der “Silesian Blues Band” (SBB). Was … Continue reading “Jozef Skrzek East Wind: Tryptyk Petersburski / The Petersburgian Tryptych”

Roksana Vikaluk: Barwy

REVIEWS | 2005-10-07
|
| |

“Barwy” ist ein Live-Album der in der Ukraine geborenen und in Polen lebenden Künstlerin Roksana Vikaluk. Roksana Vikaluk wurde in … Continue reading “Roksana Vikaluk: Barwy”

Niyaz: Niyaz

REVIEWS | 2005-05-23
|
| | | |

Wenn es eine spirituell verankerte Tradition gibt, die sich mit der Klangsprache des 21. Jahrhunderts global transportieren lässt, dann ist … Continue reading “Niyaz: Niyaz”