Format für Tourdaten

Leider machen wir häufig die Erfahrung, dass bei der Anlieferung von Tourdaten deren weitere Verarbeitung nicht bedacht wird. Die Zeiten, in denen Daten abgetippt und in den Computer übertragen werden, sind lange vorbei, bzw. die dafür nötige Zeit opfert heutzutage niemand mehr. Tourdaten sollten deshalb in einem Format angeliefert werden, das es ermöglicht, sie auf einfache Weise in den Computer zu übertragen.

Unsere Importsoftware ist in der Lage, vielerlei Formate zu verarbeiten, bzw. die Daten in das passende Format zu übersetzen. Aber leider zeigt so mancher eine ungeahnte Kreativität bei der Darstellung seiner Daten und so sind uns schon allerlei “exotische” Formate begegnet.

Natürlich ist jedem freigestellt, die Daten anzuliefern, wie er möchte. Allerdings werden unstrukturierte und fehlerhafte Daten wohl nur selten den Weg in Datenbanken finden. Wir behalten es uns ohnehin vor, manche Daten nicht aufzunehmen. Wer es vorzieht, seine Tourdaten in optisch aufwändiger und dadurch meist nicht importierbarer Art zu präsentieren, sollte überlegen, die Daten zusätzlich importierbar anzubieten.

Werden Daten in Form einer Bilddatei angeliefert (ja, auch das gibt es!), ist nicht einmal ein Kopieren möglich – außer man setzt das fehlerträchtige und aufwändige OCR-Verfahren ein.

Ein gutes Hilfsmittel zum Aufbereiten von Tourdaten stellen wir hier kostenlos zur Verfügung.

Importierbar bedeutet, dass die Daten eine erkennbare Struktur aufweisen und einen eindeutigen Aufbau haben. Um Missverständnisse zu vermeiden, sollte das Format stets angegeben werden.

Hier ein paar Beispiele, wie Tourdaten idealerweise angeliefert werden:

Bsp. 1:
Artist: Lauri Mäkälä
2018-01-10 Helsinki; Nosturi; 20:00 - Support: Splendid
2018-01-11 Helsinki; Nosturi; 20:00 - Support: Splendid
Format: yyyy-mm-dd City; Venue; Info

Bsp. 2:
Artist: Lauri Mäkälä
10.01.2018; Helsinki; Nosturi; 20:00; Splendid
11.01.2018; Helsinki; Nosturi; 20:00; Splendid
dd.mm.yyyy; City; Venue; Time 24h; Support

Bsp. 3 (das von uns intern verwendete Format):
2018-01-10|Lauri Mäkälä|Helsinki|Nosturi, 20:00, Support Splendid
2018-01-11|Lauri Mäkälä|Helsinki|Nosturi, 20:00, Support Splendid
yyyy-mm-dd|Artist|City|Info

Bsp. 4:
"2018-01-10", "Lauri Mäkälä", "FI", "Helsinki", "Nosturi", "20:00, Support Splendid"
"2018-01-11", "Lauri Mäkälä", "FI", "Helsinki", "Nosturi", "20:00, Support Splendid"
"yyyy-mm-dd", "Artist", "Country", "City", "Venue", "Info"

Bitte beachten:

  • Die Daten müssen fehlerfrei sein.
  • Struktur und Aufbau muss in jeder Zeile gleich sein.
  • Nur ein Datensatz je Zeile.
  • Ein zur Datenfeldtrennung eingesetztes Zeichen darf nicht gleichzeitig innerhalb der Datenfelder verwendet werden. (Ausnahme Bsp. 4)