Vardan Hovanissian & Emre Gültekin
Tourdaten

Nach dem Studium der Duduk unter Khatchik Khatchatryan entwickelte sich Vardan Hovanissian zu einem talentierten Botschafter für dieses sehr alte Instrument, dessen Klang gerne als die Seele Armeniens bezeichnet wird. Vor mehr als zehn Jahren fand er einen musikalischen Seelenverwandten in Emre Gültekin, der von Talip Özkan und seinem Vater, dem Barden Lütfü Gültekin, in die Kunst des türkischen Saz eingeweiht wurde. Aus dieser Zusammenarbeit heraus entstand das Album “Adana”. Nun sind Vardan Hovanissian und Emre Gültekin damit in Europa auf Tournee.

Termine

20/01/2017 : Ferme du Biéreau, Louvain-La-Neuve (be)
18/02/2017 : Centre Culturel Braives-Burdinne (be)
19/02/2017: Château de Viroinval, Nismes (be)
24/02/2017 : Festival Paroles d’Hommes (Stavelot, Be)
05/03/2017 : Philharmonie Luxemburg (lu)
06/03/2017 : Philharmonie Luxemburg (lu)
07/03/2017 : Philharmonie Luxemburg (lu)
10/03/2017 : Théâtre Ronny Coutteure (Grenay, Fr)
23/03/2017 : Culture Center Bruges (be)
03/04/2017 : Bocholt (ger)
04/04/2017 : Hamm (ger)
05/04/2017 : Düsseldorf (ger)
06/04/2017 : Kempen (ger)
07/04/2017 : Gütersloh (ger)
09/04/2017 : Sankt Augustin (ger)
12/04/2017 : Köln (ger)
13/04/2017 : Wuppertal (ger)
14/04/2017 : Gelsenkirchen (ger)
19/04/2017 : Bonn (ger)
21/04/2017 : Detmold (ger)
02/06/2017 : Théâtre du Champ au Roy (Guingamp, Fr)
04/06/2017 : Joutes de Correns (Correns, Fr)
07/06/2017 : Opéra de Lille (Lille, Fr)


2016
Tourdaten

Nach dem Studium der Duduk unter Khatchik Khatchatryan entwickelte sich Vardan Hovanissian zu einem talentierten Botschafter für dieses sehr alte Instrument, dessen Klang gerne als die Seele Armeniens bezeichnet wird. Vor mehr als zehn Jahren fand er einen musikalischen Seelenverwandten in Emre Gültekin, der von Talip Özkan und seinem Vater, dem Barden Lütfü Gültekin, in die Kunst des türkischen Saz eingeweiht wurde. Aus dieser Zusammenarbeit heraus entstand das Album “Adana”. Nun sind Vardan Hovanissian und Emre Gültekin damit in Europa auf Tournee.

Termine

20/01/2017 : Ferme du Biéreau, Louvain-La-Neuve (be)
18/02/2017 : Centre Culturel Braives-Burdinne (be)
19/02/2017: Château de Viroinval, Nismes (be)
24/02/2017 : Festival Paroles d’Hommes (Stavelot, Be)
05/03/2017 : Philharmonie Luxemburg (lu)
06/03/2017 : Philharmonie Luxemburg (lu)
07/03/2017 : Philharmonie Luxemburg (lu)
10/03/2017 : Théâtre Ronny Coutteure (Grenay, Fr)
23/03/2017 : Culture Center Bruges (be)
03/04/2017 : Bocholt (ger)
04/04/2017 : Hamm (ger)
05/04/2017 : Düsseldorf (ger)
06/04/2017 : Kempen (ger)
07/04/2017 : Gütersloh (ger)
09/04/2017 : Sankt Augustin (ger)
12/04/2017 : Köln (ger)
13/04/2017 : Wuppertal (ger)
14/04/2017 : Gelsenkirchen (ger)
19/04/2017 : Bonn (ger)
21/04/2017 : Detmold (ger)
02/06/2017 : Théâtre du Champ au Roy (Guingamp, Fr)
04/06/2017 : Joutes de Correns (Correns, Fr)
07/06/2017 : Opéra de Lille (Lille, Fr)

Textdatum: 2016-12-20  
Textrechte:
© Global Music | Weltmusik-Magazin  
Ident-Code: 11023/1236/1



Translation

INTO ENGLISH (using Google translator)

Artikelnavigation

Bitte beachten Sie die folgenden Hinweise zur Qualität der Daten

Die Tourneedaten werden uns in der Regel von dritter Seite zur Verfügung gestellt bzw. an uns übermittelt. Sie stellen also den Stand der Übermittlung dar. Desweiteren kann es zu Verzögerungen kommen, da wir die an uns übermittelten Daten vor der Veröffentlichung in unserem Magazin sichten. In der Zwischenzeit können sich die Daten verändert haben. Desweiteren können kurzfristig Konzerte hinzugekommen oder abgesagt worden sein. Das heißt, dass Termine fehlen oder zu viele Termine aufgelistet sind. Achten Sie also unbedingt auf das angebene Textdatum.

In jedem Fall können wir die Korrektheit und Vollständigkeit der Daten nicht garantieren. Aus diesen Gründen empfehlen wir, sich zum Beispiel beim örtlichen Konzertveranstalter zu informieren, ob ein angebenes Konzert stattfindet und ob evtl. vorhandene Angaben zur Vorband, zur Anfangszeit, zum genauen Konzertort oder zum Eintrittspreis korrekt sind.

Bitte beachten Sie die folgenden Hinweise zum Urheberrecht

Alle Artikel unserer Webseiten sind durch das Urheberrecht geschützt. Das Kopieren und Verbreiten unserer Artikel bedarf in jedem Fall unsere ausdrückliche Zustimmung. Bei fremden Artikeln bedarf es in jedem Fall der Zustimmung des jeweiligen Rechteinhabers.

Ist als Textquelle nicht "Global Music | Weltmusik-Magazin" angegeben, handelt es sich um einen externen Artikel. Für den Inhalt dieser auf diese Weise gekennzeichneten Artikel sind die jeweils genannten Autoren bzw. Quellen verantwortlich. Die Inhalte der Artikel spiegeln nicht zwangsläufig die Meinung der Redaktion wieder. Achten Sie also unbedingt auf die angebene Textquelle.

Das Vorgenannte gilt entsprechend auch für Abbildungen und Fotos.

Weitere Hinweise zu diesen Themen finden Sie in unserem Impressum.