The Howlin' Brothers
Tourdaten

Die dunkle Seite der Country Musik hat sich mittlerweile sogar in Nashville eingenistet, auf der anderen Seite des Cumberland Rivers, in East Nashville. dort wo ansonsten die aseptische Country-Variante das Sagen hat. Drei wilde Kerle mit dem schönen Namen „The Howlin’ Brothers“ pflegen dort einen rauen rhythmusstarken Stil, in dem sich praktisch die gesamte Roots Music des Südens findet. Sie spielen in den wilden Hinterhof Clubs abseits des Country Establishments. Ihre Songs haben das zentrale Thema „Trouble“, so auch der Name ihres aktuellen Albums.

Die drei „Brüder im Geiste“ besitzen eine musikalische Bandbreite, die heute selten ist und ein großes Verständnis für die einzelnen Charakteristiken voraussetzt. Ihr Southern Roots Dinner mit Rock’n’Roll Energie ist gewürzt mit Blues, Oldtime, Bluegrass, Old Country und einer Prise Dixieland Jazz. Auf der Bühne erklingen Banjo, Fiddle, Kontrabass, Gitarre und Mundharmonika und landauf landab preist man das authentische und kraftvoll Auftreten des Trios. Bei der Bluegrass Jamboree Tournee 2015 rissen sie das hiesige Publikum zu großer Begeisterung hin, nicht zuletzt dank authentischer Step-Tanz Einlagen von Gitarrist Jared Green und und der großartigen Stimme von Ian Craft.

Ian Craft: Banjo, Fiddle, Vocals
Jared Green: Guitar, Harmonica, Fiddle, Vocals
JT Huskey: Acoustic Bass, Vocals

07.05.2017 89269 Vöhringen Stadtcenter 12:00
08.05.2017 A-6845 Hohenems Löwensaal 20:00
09.05.2017 84478 Waldkraiburg Haus der Kultur 20:00
10.05.2017 88471 Laupheim Schloss Großlaupheim 20:00
11.05.2017 97996 Niederstetten KULT 20:00
12.05.2017 79098 Freiburg Wodan Halle 20:30
13.05.2017 88212 Ravensburg Zehntscheuer 20:00
14.05.2017 72762 Reutlingen franz k (präs. von DAI Tübingen) 20:00
18.05.2017 51429 Bergisch Gladbach Naturfreundehaus Hardt 20:00
19.05.2017 20359 Hamburg Nochtwache 21:00
21.05.2017 NL-Eindhoven t.b.c
22.05.2017 NL-3555ED Utrecht De Parel van Zuilen 20:15
24.05.2017 85049 Ingolstadt Neue Welt 20:30
25.05.2017 CH-8911 Rifferswil Schwiizer Pöschtli 20:15
26.05.2017 CH-4600 Olten Bei schlechtem Wetter in der Vario Bar 19:00
27.05.2017 CH-6248 Alberswil (bei Willisau) Bluegrass Festival 17:15
28.05.2017 76332 Bad Herrenalb Landesgartenschau 14:00
29.05.2017 80995 München Rattlesnake Saloon 20:30
30.05.2017 A-Innsbruck t.b.a. 20:00
31.05.2017 A-1140 Wien Sargfabrik 19:30

Orientierungshilfe

2017
Tourdaten

Die dunkle Seite der Country Musik hat sich mittlerweile sogar in Nashville eingenistet, auf der anderen Seite des Cumberland Rivers, in East Nashville. dort wo ansonsten die aseptische Country-Variante das Sagen hat. Drei wilde Kerle mit dem schönen Namen „The Howlin’ Brothers“ pflegen dort einen rauen rhythmusstarken Stil, in dem sich praktisch die gesamte Roots Music des Südens findet. Sie spielen in den wilden Hinterhof Clubs abseits des Country Establishments. Ihre Songs haben das zentrale Thema „Trouble“, so auch der Name ihres aktuellen Albums.

Die drei „Brüder im Geiste“ besitzen eine musikalische Bandbreite, die heute selten ist und ein großes Verständnis für die einzelnen Charakteristiken voraussetzt. Ihr Southern Roots Dinner mit Rock’n’Roll Energie ist gewürzt mit Blues, Oldtime, Bluegrass, Old Country und einer Prise Dixieland Jazz. Auf der Bühne erklingen Banjo, Fiddle, Kontrabass, Gitarre und Mundharmonika und landauf landab preist man das authentische und kraftvoll Auftreten des Trios. Bei der Bluegrass Jamboree Tournee 2015 rissen sie das hiesige Publikum zu großer Begeisterung hin, nicht zuletzt dank authentischer Step-Tanz Einlagen von Gitarrist Jared Green und und der großartigen Stimme von Ian Craft.

Ian Craft: Banjo, Fiddle, Vocals
Jared Green: Guitar, Harmonica, Fiddle, Vocals
JT Huskey: Acoustic Bass, Vocals

07.05.2017 89269 Vöhringen Stadtcenter 12:00
08.05.2017 A-6845 Hohenems Löwensaal 20:00
09.05.2017 84478 Waldkraiburg Haus der Kultur 20:00
10.05.2017 88471 Laupheim Schloss Großlaupheim 20:00
11.05.2017 97996 Niederstetten KULT 20:00
12.05.2017 79098 Freiburg Wodan Halle 20:30
13.05.2017 88212 Ravensburg Zehntscheuer 20:00
14.05.2017 72762 Reutlingen franz k (präs. von DAI Tübingen) 20:00
18.05.2017 51429 Bergisch Gladbach Naturfreundehaus Hardt 20:00
19.05.2017 20359 Hamburg Nochtwache 21:00
21.05.2017 NL-Eindhoven t.b.c
22.05.2017 NL-3555ED Utrecht De Parel van Zuilen 20:15
24.05.2017 85049 Ingolstadt Neue Welt 20:30
25.05.2017 CH-8911 Rifferswil Schwiizer Pöschtli 20:15
26.05.2017 CH-4600 Olten Bei schlechtem Wetter in der Vario Bar 19:00
27.05.2017 CH-6248 Alberswil (bei Willisau) Bluegrass Festival 17:15
28.05.2017 76332 Bad Herrenalb Landesgartenschau 14:00
29.05.2017 80995 München Rattlesnake Saloon 20:30
30.05.2017 A-Innsbruck t.b.a. 20:00
31.05.2017 A-1140 Wien Sargfabrik 19:30

Textdatum: 2017-04-22  
PRESSEMITTEILUNG
Textrechte:
© Music Contact Rainer Zellner  
Artikelfoto/s: © Barbara Potter
Ident-Code: 11394/515/1


Orientierungshilfe

Translation

INTO ENGLISH (using Google translator)

Artikelnavigation

Bitte beachten Sie die folgenden Hinweise zur Qualität der Daten

Die Tourneedaten werden uns in der Regel von dritter Seite zur Verfügung gestellt bzw. an uns übermittelt. Sie stellen also den Stand der Übermittlung dar. Desweiteren kann es zu Verzögerungen kommen, da wir die an uns übermittelten Daten vor der Veröffentlichung in unserem Magazin sichten. In der Zwischenzeit können sich die Daten verändert haben. Desweiteren können kurzfristig Konzerte hinzugekommen oder abgesagt worden sein. Das heißt, dass Termine fehlen oder zu viele Termine aufgelistet sind. Achten Sie also unbedingt auf das angebene Textdatum.

In jedem Fall können wir die Korrektheit und Vollständigkeit der Daten nicht garantieren. Aus diesen Gründen empfehlen wir, sich zum Beispiel beim örtlichen Konzertveranstalter zu informieren, ob ein angebenes Konzert stattfindet und ob evtl. vorhandene Angaben zur Vorband, zur Anfangszeit, zum genauen Konzertort oder zum Eintrittspreis korrekt sind.

Bitte beachten Sie die folgenden Hinweise zum Urheberrecht

Alle Artikel unserer Webseiten sind durch das Urheberrecht geschützt. Das Kopieren und Verbreiten unserer Artikel bedarf in jedem Fall unsere ausdrückliche Zustimmung. Bei fremden Artikeln bedarf es in jedem Fall der Zustimmung des jeweiligen Rechteinhabers.

Ist als Textquelle nicht "Global Music Magazine" angegeben, handelt es sich um einen externen Artikel. Für den Inhalt dieser auf diese Weise gekennzeichneten Artikel sind die jeweils genannten Autoren bzw. Quellen verantwortlich. Die Inhalte der Artikel spiegeln nicht zwangsläufig die Meinung der Redaktion wieder. Achten Sie also unbedingt auf die angebene Textquelle.

Das Vorgenannte gilt entsprechend auch für Abbildungen und Fotos.

Weitere Hinweise zu diesen Themen finden Sie in unserem Impressum.