Boom Pam
Tourdaten

Dienstag, 1.9.2009, Jena, JG Stadtmitte, www.jg-stadtmitte.de
Mittwoch, 2.9.2009, Saalfeld, Klubhaus, www.klubhaus-saalfeld.de
Donnerstag, 3.9.2009, Berlin, Kaffee Burger mit Daniel Kahn & The Painted Bird, www.kaffeeburger.de
Freitag, 4.9.2009, Dresden, Scheune www.scheune.org www.jiddische-woche-dresden.de

Eine geeignete Schublade für ihre Musik zu finden, fällt schwer. Vielleicht legen wir daher besser gleich eine neue an, nämlich die für Surf-Rock from the Midlle East mit einer ordentlichen Portion Balkan, Augenzwinkern und jeder Menge Groove. Denn diese vier Jungs klingen mit ihren zwei Surfgitarren, dem minimalistischen Schlagzeug und der markanten Tuba wie perfektes Kino fürs Ohr. Ihr einzigartiger ekstatischer Stilmix aus der Musik des Mittelmeeres, des Balkans und Griechenlands, versüßt mit jüdischen Melodien und angereichert mit fettem Surf-Rock und schräger Zirkusmusik lässt mitunter gleich mehrere Kultfilme durch das Gehirn flitzen – und weiter in die Beine.
Im letzten Jahr haben Boom Pam gemeinsam mit den 17 Hippies Konzerte gespielt. Heuer kommen sie als Quartett.

Alben
“Boom Pam” (Essay, 2006)
“Puerto Rican Nights” (Essay, 2008)

2009
Tourdaten

Dienstag, 1.9.2009, Jena, JG Stadtmitte, www.jg-stadtmitte.de
Mittwoch, 2.9.2009, Saalfeld, Klubhaus, www.klubhaus-saalfeld.de
Donnerstag, 3.9.2009, Berlin, Kaffee Burger mit Daniel Kahn & The Painted Bird, www.kaffeeburger.de
Freitag, 4.9.2009, Dresden, Scheune www.scheune.org www.jiddische-woche-dresden.de

Eine geeignete Schublade für ihre Musik zu finden, fällt schwer. Vielleicht legen wir daher besser gleich eine neue an, nämlich die für Surf-Rock from the Midlle East mit einer ordentlichen Portion Balkan, Augenzwinkern und jeder Menge Groove. Denn diese vier Jungs klingen mit ihren zwei Surfgitarren, dem minimalistischen Schlagzeug und der markanten Tuba wie perfektes Kino fürs Ohr. Ihr einzigartiger ekstatischer Stilmix aus der Musik des Mittelmeeres, des Balkans und Griechenlands, versüßt mit jüdischen Melodien und angereichert mit fettem Surf-Rock und schräger Zirkusmusik lässt mitunter gleich mehrere Kultfilme durch das Gehirn flitzen – und weiter in die Beine.
Im letzten Jahr haben Boom Pam gemeinsam mit den 17 Hippies Konzerte gespielt. Heuer kommen sie als Quartett.

Alben
“Boom Pam” (Essay, 2006)
“Puerto Rican Nights” (Essay, 2008)

Text date: 2009-08-29  
Photo credits: © Essay Recordings
Ident-Code: 2521/364/1



Related albums:


Boom Pam: Boom Pam

Translation

INTO ENGLISH (using Google translator)

Artikelnavigation

Bitte beachten Sie die folgenden Hinweise zur Qualität der Daten

Die Tourneedaten werden uns in der Regel von dritter Seite zur Verfügung gestellt bzw. an uns übermittelt. Sie stellen also den Stand der Übermittlung dar. Desweiteren kann es zu Verzögerungen kommen, da wir die an uns übermittelten Daten vor der Veröffentlichung in unserem Magazin sichten. In der Zwischenzeit können sich die Daten verändert haben. Desweiteren können kurzfristig Konzerte hinzugekommen oder abgesagt worden sein. Das heißt, dass Termine fehlen oder zu viele Termine aufgelistet sind. Achten Sie also unbedingt auf das angebene Textdatum.

In jedem Fall können wir die Korrektheit und Vollständigkeit der Daten nicht garantieren. Aus diesen Gründen empfehlen wir, sich zum Beispiel beim örtlichen Konzertveranstalter zu informieren, ob ein angebenes Konzert stattfindet und ob evtl. vorhandene Angaben zur Vorband, zur Anfangszeit, zum genauen Konzertort oder zum Eintrittspreis korrekt sind.

Bitte beachten Sie die folgenden Hinweise zum Urheberrecht

Alle Artikel unserer Webseiten sind durch das Urheberrecht geschützt. Das Kopieren und Verbreiten unserer Artikel bedarf in jedem Fall unsere ausdrückliche Zustimmung. Bei fremden Artikeln bedarf es in jedem Fall der Zustimmung des jeweiligen Rechteinhabers.

Ist als Textquelle nicht "Global Music Magazine" angegeben, handelt es sich um einen externen Artikel. Für den Inhalt dieser auf diese Weise gekennzeichneten Artikel sind die jeweils genannten Autoren bzw. Quellen verantwortlich. Die Inhalte der Artikel spiegeln nicht zwangsläufig die Meinung der Redaktion wieder. Achten Sie also unbedingt auf die angebene Textquelle.

Das Vorgenannte gilt entsprechend auch für Abbildungen und Fotos.

Weitere Hinweise zu diesen Themen finden Sie in unserem Impressum.

Bitte beachten Sie den folgenden Hinweis zum Alter der Daten

Dieser Artikel ist älter als ein Jahr. Die darin enthaltenen Informationen könnten veraltet sein.
Please note: This article is older than a year. The information contained herein may be outdated.