Akkordeonale 2017
Tourdaten

Was ist schöner als ein Akkordeon? Fünf Akkordeons – und zwar auf der Akkordeonale!

Bayerische Grooves auf Bandoneon treffen auf temperamentvollen Jazz aus La France, begegnen alten russischen Volksweisen mit junger Seele und den melodiösen Rhythmen Madagaskars, begleitet von atmosphärischem Folk aus Schottland mit Geige, Harfe und Gesang. Das Ganze wird zusammengewebt mit niederländischer Klangästhetik und einer Moderation, bei der man sich glatt ein eigenes Kabarett-Programm wünscht. Das sind die Zutaten, die sich Servais Haanen, Schöpfer und Anstifter des Festivals, für die 9. Akkordeonale ausgedacht hat.

So entfaltet sich auch in diesem Jahr der besondere Charme des Akkordeons im prallen musikalischen Reichtum von traditionell bis zeitgenössisch, folkloristisch, exotisch, klassisch und jazzig.
Im Mittelpunkt der Akkordeonale steht die Begegnung zwischen den Musikern im lebendigen Wechsel von Soli und Ensemblestücken.

Das ist eine Herausforderung, denn so verschieden die kulturellen Hintergründe (und Persönlichkeiten), so unterschiedlich sind auch die Herangehensweisen und Stile der Musiker: der eine ist hoch studiert mit klassischer Ausbildung, der andere hat sein Instrument von frühester Kindheit an ganz selbstverständlich innerhalb seiner Kultur erlernt. Die einzige wirklich gemeinsame Sprache ist die Musik.

So entsteht ein sehr lebendiger Austausch auf der Bühne. Improvisationstalent, Spontaneität und die Lust am gemeinsamen Konzert lassen die Musiker wie von selbst zu einer Einheit werden. Im Zusammenspiel verbinden sich die vielfältigen Klangmöglichkeiten und etwas Neues, bis jetzt noch nicht Gehörtes, entsteht.

Stefan Straubinger (Deutschland)
Bayerische Grooves auf Bandoneon

Alevtina Nikitina (Russland)
Junge Virtuosin mit russischer Seele

Laurent Derache (Frankreich)
Esprit und Temperament im Jazzgewand

Rinah Rakotovao (Madagaskar) – Foto
Der Herzschlag Madagaskars

Servais Haanen (Niederlande)
Der Meister feiner Klänge

Begleitmusikerinnen:
Twelfth Day (Schottland)
Atmospheric Folk aus Schottland

Web: http://www.akkordeonale.de/programm/programm-2017/

AKKORDEONALE 2017 – INTERNATIONALES AKKORDEON FESTIVAL
——————————————————
19.04.2017 76131 Karlsruhe Tollhaus 20:00
20.04.2017 66538 Neunkirchen Neue Gebläsehalle 20:00
21.04.2017 72762 Reutlingen franz k 20:00
22.04.2017 35037 Marburg KFZ 20:00
23.04.2017 29308 Winsen Evangelische Kirche St. Johannes 17:00
24.04.2017 31535 Neustadt Schloss Landestrost *ausverkauft 20:00
25.04.2017 34127 Kassel Adventskirche 20:00
26.04.2017 50171 Kerpen Jahnhalle 20:00
27.04.2017 53129 Bonn Harmonie 20:00
28.04.2017 63303 Dreieich Bürgerhaus Sprendlingen 20:00
29.04.2017 07743 Jena Volkshaus 20:00
30.04.2017 57223 Kreuztal Weiße Villa 18:00
01.05.2017 01097 Dresden Dreikönigskirche 20:00
02.05.2017 04277 Leipzig WERK 2 Kulturfabrik 20:00
03.05.2017 91154 Roth Kulturfabrik 19:00
04.05.2017 57610 Altenkirchen Stadthalle 20:00
05.05.2017 28816 Stuhr Gutsscheune Varrel 20:00
06.05.2017 10961 Berlin Passionskirche 20:00
07.05.2017 36110 Schlitz Schloss Hallenburg 19:00
08.05.2017 54290 Trier Tuchfabrik 20:00
09.05.2017 56072 Koblenz Cafe Hahn 20:00
10.05.2017 55122 Mainz Kultur im SWR Foyer 19:00
11.05.2017 77654 Offenburg Reithalle 20:00
12.05.2017 89073 Ulm Pauluskirche 20:00
13.05.2017 75172 Pforzheim Kulturhaus Osterfeld 20:00
14.05.2017 79539 Lörrach Burghof 20:00
16.05.2017 79106 Freiburg E-Werk 20:00
17.05.2017 73734 Esslingen KUZ Dieselstraße 20:00
18.05.2017 88212 Ravensburg Zehntscheuer 20:00
19.05.2017 A-6020 Innsbruck Bierstindl 20:00
20.05.2017 A-6850 Dornbirn Spielboden 20:00
22.05.2017 67433 Neustadt Roxy 20:00
23.05.2017 92237 Sulzbach-Rosenberg Capitol 20:00
24.05.2017 82256 Fürstenfeldbruck Veranstaltungsforum 20:00


2017
Tourdaten

Was ist schöner als ein Akkordeon? Fünf Akkordeons – und zwar auf der Akkordeonale!

Bayerische Grooves auf Bandoneon treffen auf temperamentvollen Jazz aus La France, begegnen alten russischen Volksweisen mit junger Seele und den melodiösen Rhythmen Madagaskars, begleitet von atmosphärischem Folk aus Schottland mit Geige, Harfe und Gesang. Das Ganze wird zusammengewebt mit niederländischer Klangästhetik und einer Moderation, bei der man sich glatt ein eigenes Kabarett-Programm wünscht. Das sind die Zutaten, die sich Servais Haanen, Schöpfer und Anstifter des Festivals, für die 9. Akkordeonale ausgedacht hat.

So entfaltet sich auch in diesem Jahr der besondere Charme des Akkordeons im prallen musikalischen Reichtum von traditionell bis zeitgenössisch, folkloristisch, exotisch, klassisch und jazzig.
Im Mittelpunkt der Akkordeonale steht die Begegnung zwischen den Musikern im lebendigen Wechsel von Soli und Ensemblestücken.

Das ist eine Herausforderung, denn so verschieden die kulturellen Hintergründe (und Persönlichkeiten), so unterschiedlich sind auch die Herangehensweisen und Stile der Musiker: der eine ist hoch studiert mit klassischer Ausbildung, der andere hat sein Instrument von frühester Kindheit an ganz selbstverständlich innerhalb seiner Kultur erlernt. Die einzige wirklich gemeinsame Sprache ist die Musik.

So entsteht ein sehr lebendiger Austausch auf der Bühne. Improvisationstalent, Spontaneität und die Lust am gemeinsamen Konzert lassen die Musiker wie von selbst zu einer Einheit werden. Im Zusammenspiel verbinden sich die vielfältigen Klangmöglichkeiten und etwas Neues, bis jetzt noch nicht Gehörtes, entsteht.

Stefan Straubinger (Deutschland)
Bayerische Grooves auf Bandoneon

Alevtina Nikitina (Russland)
Junge Virtuosin mit russischer Seele

Laurent Derache (Frankreich)
Esprit und Temperament im Jazzgewand

Rinah Rakotovao (Madagaskar) – Foto
Der Herzschlag Madagaskars

Servais Haanen (Niederlande)
Der Meister feiner Klänge

Begleitmusikerinnen:
Twelfth Day (Schottland)
Atmospheric Folk aus Schottland

Web: http://www.akkordeonale.de/programm/programm-2017/

AKKORDEONALE 2017 – INTERNATIONALES AKKORDEON FESTIVAL
——————————————————
19.04.2017 76131 Karlsruhe Tollhaus 20:00
20.04.2017 66538 Neunkirchen Neue Gebläsehalle 20:00
21.04.2017 72762 Reutlingen franz k 20:00
22.04.2017 35037 Marburg KFZ 20:00
23.04.2017 29308 Winsen Evangelische Kirche St. Johannes 17:00
24.04.2017 31535 Neustadt Schloss Landestrost *ausverkauft 20:00
25.04.2017 34127 Kassel Adventskirche 20:00
26.04.2017 50171 Kerpen Jahnhalle 20:00
27.04.2017 53129 Bonn Harmonie 20:00
28.04.2017 63303 Dreieich Bürgerhaus Sprendlingen 20:00
29.04.2017 07743 Jena Volkshaus 20:00
30.04.2017 57223 Kreuztal Weiße Villa 18:00
01.05.2017 01097 Dresden Dreikönigskirche 20:00
02.05.2017 04277 Leipzig WERK 2 Kulturfabrik 20:00
03.05.2017 91154 Roth Kulturfabrik 19:00
04.05.2017 57610 Altenkirchen Stadthalle 20:00
05.05.2017 28816 Stuhr Gutsscheune Varrel 20:00
06.05.2017 10961 Berlin Passionskirche 20:00
07.05.2017 36110 Schlitz Schloss Hallenburg 19:00
08.05.2017 54290 Trier Tuchfabrik 20:00
09.05.2017 56072 Koblenz Cafe Hahn 20:00
10.05.2017 55122 Mainz Kultur im SWR Foyer 19:00
11.05.2017 77654 Offenburg Reithalle 20:00
12.05.2017 89073 Ulm Pauluskirche 20:00
13.05.2017 75172 Pforzheim Kulturhaus Osterfeld 20:00
14.05.2017 79539 Lörrach Burghof 20:00
16.05.2017 79106 Freiburg E-Werk 20:00
17.05.2017 73734 Esslingen KUZ Dieselstraße 20:00
18.05.2017 88212 Ravensburg Zehntscheuer 20:00
19.05.2017 A-6020 Innsbruck Bierstindl 20:00
20.05.2017 A-6850 Dornbirn Spielboden 20:00
22.05.2017 67433 Neustadt Roxy 20:00
23.05.2017 92237 Sulzbach-Rosenberg Capitol 20:00
24.05.2017 82256 Fürstenfeldbruck Veranstaltungsforum 20:00

Textdatum: 2017-03-16  
PRESSEMITTEILUNG
Textrechte:
© Music Contact Rainer Zellner  
Artikelfoto/s: © Patrick Hajahiaina
Ident-Code: 11180/646/1



Translation

INTO ENGLISH (using Google translator)

Artikelnavigation

Bitte beachten Sie die folgenden Hinweise zur Qualität der Daten

Die Tourneedaten werden uns in der Regel von dritter Seite zur Verfügung gestellt bzw. an uns übermittelt. Sie stellen also den Stand der Übermittlung dar. Desweiteren kann es zu Verzögerungen kommen, da wir die an uns übermittelten Daten vor der Veröffentlichung in unserem Magazin sichten. In der Zwischenzeit können sich die Daten verändert haben. Desweiteren können kurzfristig Konzerte hinzugekommen oder abgesagt worden sein. Das heißt, dass Termine fehlen oder zu viele Termine aufgelistet sind. Achten Sie also unbedingt auf das angebene Textdatum.

In jedem Fall können wir die Korrektheit und Vollständigkeit der Daten nicht garantieren. Aus diesen Gründen empfehlen wir, sich zum Beispiel beim örtlichen Konzertveranstalter zu informieren, ob ein angebenes Konzert stattfindet und ob evtl. vorhandene Angaben zur Vorband, zur Anfangszeit, zum genauen Konzertort oder zum Eintrittspreis korrekt sind.

Bitte beachten Sie die folgenden Hinweise zum Urheberrecht

Alle Artikel unserer Webseiten sind durch das Urheberrecht geschützt. Das Kopieren und Verbreiten unserer Artikel bedarf in jedem Fall unsere ausdrückliche Zustimmung. Bei fremden Artikeln bedarf es in jedem Fall der Zustimmung des jeweiligen Rechteinhabers.

Ist als Textquelle nicht "Global Music | Weltmusik-Magazin" angegeben, handelt es sich um einen externen Artikel. Für den Inhalt dieser auf diese Weise gekennzeichneten Artikel sind die jeweils genannten Autoren bzw. Quellen verantwortlich. Die Inhalte der Artikel spiegeln nicht zwangsläufig die Meinung der Redaktion wieder. Achten Sie also unbedingt auf die angebene Textquelle.

Das Vorgenannte gilt entsprechend auch für Abbildungen und Fotos.

Weitere Hinweise zu diesen Themen finden Sie in unserem Impressum.