Zaz
Zaz

Zaz wurde 1980 in Tours geboren. Ihr richtiger Name ist Isabelle Geffroy. Ab sofort ist Zaz ein kleiner Star in Deutschland. Mit ihrem Debüt überrascht sie nicht nur die Kritiker. Ihre Stimme scheint wie geschaffen für ihren Nouvelle-Chanson-Sound. Man merkt. dass sie viele Jahre Erfahrung als Straßenmusikerin (im Pariser Künstler- bzw. Touristenviertel Montmartre) besitzt.

Auf dem Album reiht sich ein musikalischer Leckerbissen an den anderen. Von einer Klasse Band begleitet, spult sie vollkommen locker und entspannt, man möchte sagen, typisch französisch, ihr Programm ab. Absolut gekonnt und professionell. Das Ganze kommt sehr sympathisch rüber. Auf der Bühne bestätigt sie den positiven Eindruck. Ein echt beeindruckendes Debüt – Respekt!

Orientierungshilfe

Zaz

Zaz wurde 1980 in Tours geboren. Ihr richtiger Name ist Isabelle Geffroy. Ab sofort ist Zaz ein kleiner Star in Deutschland. Mit ihrem Debüt überrascht sie nicht nur die Kritiker. Ihre Stimme scheint wie geschaffen für ihren Nouvelle-Chanson-Sound. Man merkt. dass sie viele Jahre Erfahrung als Straßenmusikerin (im Pariser Künstler- bzw. Touristenviertel Montmartre) besitzt.

Auf dem Album reiht sich ein musikalischer Leckerbissen an den anderen. Von einer Klasse Band begleitet, spult sie vollkommen locker und entspannt, man möchte sagen, typisch französisch, ihr Programm ab. Absolut gekonnt und professionell. Das Ganze kommt sehr sympathisch rüber. Auf der Bühne bestätigt sie den positiven Eindruck. Ein echt beeindruckendes Debüt – Respekt!

Textdatum: 2010-05-03  
Textrechte:
© Global Music Magazine  
Ident-Code: 5472/1328/1


Weitere Artikel

2016-08-11 TOURNEE
Zaz: Weitere Konzerte im Dezember
2016-01-18 NACHRICHT
Zaz: Open Air Sommer in Deutschland

Orientierungshilfe

Alben


Recto Verso

Translation

INTO ENGLISH (using Google translator)

Artikelnavigation

Bitte beachten Sie die folgenden Hinweise zum Urheberrecht

Alle Artikel unserer Webseiten sind durch das Urheberrecht geschützt. Das Kopieren und Verbreiten unserer Artikel bedarf in jedem Fall unsere ausdrückliche Zustimmung. Bei fremden Artikeln bedarf es in jedem Fall der Zustimmung des jeweiligen Rechteinhabers.

Ist als Textquelle nicht "Global Music | Weltmusik-Magazin" angegeben, handelt es sich um einen externen Artikel. Für den Inhalt dieser auf diese Weise gekennzeichneten Artikel sind die jeweils genannten Autoren bzw. Quellen verantwortlich. Die Inhalte der Artikel spiegeln nicht zwangsläufig die Meinung der Redaktion wieder. Achten Sie also unbedingt auf die angebene Textquelle.

Das Vorgenannte gilt entsprechend auch für Abbildungen und Fotos.

Weitere Hinweise zu diesen Themen finden Sie in unserem Impressum.