Yulduz Usmanova
the best of YULDUZ

In Zentralasien avancierte Yulduz mit dieser einzigartigen “Ethno­Crossover”-Variante zum Superstar, in Europa wurde sie in den Feuilletons und Musikmagazinen für ihre ersten drei Alben “Alma Alma” (1993), “Jannona” (1995) und “Binafscha” (1996) hochgelobt und als besonderer World Music­Tipp gepriesen.
Das Album “the best of YULDUZ” ist eine interessante Retrospektive mit Highlights von Yulduz Usmanovas bisherigem Schaffen.

Tracks:
1. Adolik 5:15
2. Uchir-Uchir 4:22
3. Kungil 4:21
4. Jorni Tark Etmang 3:22
5. Dilorom 5:07
6. Yor-Yorlar 5:07
7. Khudo Bilar 5:23
8. O_faridan 3:08
9. Yolgon 4:55
10. Hur Kiz 3:14
11. Yor-Yor 4:06
12. Mard Yigit 4:44
13. Yormisiz Zolim 3:22
14. Yigit Yiglamasin 4:48
15. Chelim 3:32

2000
the best of YULDUZ

In Zentralasien avancierte Yulduz mit dieser einzigartigen “Ethno­Crossover”-Variante zum Superstar, in Europa wurde sie in den Feuilletons und Musikmagazinen für ihre ersten drei Alben “Alma Alma” (1993), “Jannona” (1995) und “Binafscha” (1996) hochgelobt und als besonderer World Music­Tipp gepriesen.
Das Album “the best of YULDUZ” ist eine interessante Retrospektive mit Highlights von Yulduz Usmanovas bisherigem Schaffen.

Tracks:
1. Adolik 5:15
2. Uchir-Uchir 4:22
3. Kungil 4:21
4. Jorni Tark Etmang 3:22
5. Dilorom 5:07
6. Yor-Yorlar 5:07
7. Khudo Bilar 5:23
8. O_faridan 3:08
9. Yolgon 4:55
10. Hur Kiz 3:14
11. Yor-Yor 4:06
12. Mard Yigit 4:44
13. Yormisiz Zolim 3:22
14. Yigit Yiglamasin 4:48
15. Chelim 3:32

Textdatum: 2000-02-14  
Textrechte:
© Blue Flame Records  
Vertrieb: Rough Trade Distribution GmbH
Ident-Code: 482/1465/1


Alben

2002
Binafscha
2002
Alma Alma
2002
Jannona
2002
The Selection Album

Translation

INTO ENGLISH (using Google translator)

Artikelnavigation

Bitte beachten Sie die folgenden Hinweise zum Urheberrecht

Alle Artikel unserer Webseiten sind durch das Urheberrecht geschützt. Das Kopieren und Verbreiten unserer Artikel bedarf in jedem Fall unsere ausdrückliche Zustimmung. Bei fremden Artikeln bedarf es in jedem Fall der Zustimmung des jeweiligen Rechteinhabers.

Ist als Textquelle nicht "Global Music | Weltmusik-Magazin" angegeben, handelt es sich um einen externen Artikel. Für den Inhalt dieser auf diese Weise gekennzeichneten Artikel sind die jeweils genannten Autoren bzw. Quellen verantwortlich. Die Inhalte der Artikel spiegeln nicht zwangsläufig die Meinung der Redaktion wieder. Achten Sie also unbedingt auf die angebene Textquelle.

Das Vorgenannte gilt entsprechend auch für Abbildungen und Fotos.

Weitere Hinweise zu diesen Themen finden Sie in unserem Impressum.