Village Kollektive
Motion Rootz Experimental 2006

Durch Village Kollektive erzeugte Musik ist die erste Fusion von elektronischen Sounds mit “dem lebenden” Ton von ursprünglichen Instrumenten und Stimmen. Traditionelle musikalische Wurzeln bilden zusammen mit dem Computer eine Einheit und schaffen einen neuen musikalischen Raum, in dem der Ausdruck der Wörter volle Gestalt annehmen kann.

Die Musiker verwenden traditionelle Gesangstechniken: Kehlkopfgesang aus Tuva und der Yoik der Samen. Ursprüngliche Melodien dienen auch als eine Inspiration für die individuelle kreative Suche und instrumentale Improvisation. Diese elektronische Musik ist eine Fusion von electro, dub und drum&bass.

Diese CD von Musikern aus unserem Nachbarland Polen hat es in sich!

Tracklist
1. Blow Wind, Blow / Powziwaj Ziatrecku
2. Get Ready / Wyrzundzaj Sie
3. Hardhoro
4. High Porch / Wysoki Ganecek
5. Field / Niwa
6. Pulses / Pulsy
7. One From A Thousand / Z Tysiunca
8. Vain / Pusto
9. Get Lost / Wynos Sia
10. Good One / Dobry

Besetzung
Maciek Cierlinski – hurdy-gurdy (clean & distorted)
Weronika Grozdew-Kolacinska – bulgarian vocal folds
Rafa Kolacinski – electronics, programming, mobilization
Bart Palyga – three – stringed folk bass, gadulka, cello, throat singing sygyt and kyrgyra
Magda Sobczak-Kotnarowska – Hutsul hammered dulcmier, polish vox from field, joik
Maciek Szajkowski – mazovian frame drum, percussion, concept
Sylwia Swiatkowska – fiddle from Pock, suka, violin, zlobcoki

Orientierungshilfe

Motion Rootz Experimental 2006

Durch Village Kollektive erzeugte Musik ist die erste Fusion von elektronischen Sounds mit “dem lebenden” Ton von ursprünglichen Instrumenten und Stimmen. Traditionelle musikalische Wurzeln bilden zusammen mit dem Computer eine Einheit und schaffen einen neuen musikalischen Raum, in dem der Ausdruck der Wörter volle Gestalt annehmen kann.

Die Musiker verwenden traditionelle Gesangstechniken: Kehlkopfgesang aus Tuva und der Yoik der Samen. Ursprüngliche Melodien dienen auch als eine Inspiration für die individuelle kreative Suche und instrumentale Improvisation. Diese elektronische Musik ist eine Fusion von electro, dub und drum&bass.

Diese CD von Musikern aus unserem Nachbarland Polen hat es in sich!

Tracklist
1. Blow Wind, Blow / Powziwaj Ziatrecku
2. Get Ready / Wyrzundzaj Sie
3. Hardhoro
4. High Porch / Wysoki Ganecek
5. Field / Niwa
6. Pulses / Pulsy
7. One From A Thousand / Z Tysiunca
8. Vain / Pusto
9. Get Lost / Wynos Sia
10. Good One / Dobry

Besetzung
Maciek Cierlinski – hurdy-gurdy (clean & distorted)
Weronika Grozdew-Kolacinska – bulgarian vocal folds
Rafa Kolacinski – electronics, programming, mobilization
Bart Palyga – three – stringed folk bass, gadulka, cello, throat singing sygyt and kyrgyra
Magda Sobczak-Kotnarowska – Hutsul hammered dulcmier, polish vox from field, joik
Maciek Szajkowski – mazovian frame drum, percussion, concept
Sylwia Swiatkowska – fiddle from Pock, suka, violin, zlobcoki

Textdatum: 2006-06-20  
Textrechte:
© Jaro Medien GmbH  
Vertrieb: Jaro Medien GmbH
Ident-Code: 307/804/1


Orientierungshilfe

Translation

INTO ENGLISH (using Google translator)

Artikelnavigation

Bitte beachten Sie die folgenden Hinweise zum Urheberrecht

Alle Artikel unserer Webseiten sind durch das Urheberrecht geschützt. Das Kopieren und Verbreiten unserer Artikel bedarf in jedem Fall unsere ausdrückliche Zustimmung. Bei fremden Artikeln bedarf es in jedem Fall der Zustimmung des jeweiligen Rechteinhabers.

Ist als Textquelle nicht "Global Music Magazine" angegeben, handelt es sich um einen externen Artikel. Für den Inhalt dieser auf diese Weise gekennzeichneten Artikel sind die jeweils genannten Autoren bzw. Quellen verantwortlich. Die Inhalte der Artikel spiegeln nicht zwangsläufig die Meinung der Redaktion wieder. Achten Sie also unbedingt auf die angebene Textquelle.

Das Vorgenannte gilt entsprechend auch für Abbildungen und Fotos.

Weitere Hinweise zu diesen Themen finden Sie in unserem Impressum.