Valerie Smith & Liberty Pike
Wash Away Your Troubles

Valerie Smith & Liberty Pike ist eine der wichtigsten neuen Bands der Bluegrass Music. Sie beschreitet den schwierigen Grat zwischen akustischer Country Musik und Bluegrass. Ausgestattet mit einer wunderbaren Stimme begeistert Valerie Smith Fans und Kritiker.

In den letzten Jahren konnten sie zahlreiche Auszeichnungen und Nominierungen (darunter “Traditional Female Vocalist of the Year” und “Best Bluegrass Album Grammy”) als Erfolge verbuchen.

Valerie Smith kam sehr früh zur Musik. Mit 5 Jahren begann ihr Vater, selbst Musiker, sie in die Countrymusik einzuführen. Nach ihrem Abschluss an der Hochschule in Kansas City (in Jazz, Pop, Broadway und Oper) zog sie nach Nashville um. Sie schaffte es, mit Legenden wie Charlie Louvin auf der Bühne des Grand Ol’ Opry zu stehen und mit Superstar Dolly Parton zu singen. Ihr erstes Album “Patchwork Heart” wurde gleich ein Erfolg, ebenso wie ihr zweites Werk “Turtle Wings”.

Valerie SmithTracks:
1. The Rain
2. Music to My Ears
3. Blossoms on the Almond Tree
4. Wings to Fly
5. Soul Phone
6. Getting Ready For Sunday
7. Seeds
8. My Jesus
9. God’s Refrigerator
10. Make Him a Soldier
11. Raise This River

Besetzung:
Becky Buller – Vocals/Fiddle/Clawhammer Banjo/Guitar/Songwriter
Bobby Davis – Bass
Chad Graves – Resophonic Guitar/Vocals
Brandon Bostic – Guitar/ Mandolin/ Banjo/ Vocals

Weitere CDs:
That’s What Love Can Do (2005)
No Summer Storm (2002)
Turtle Wings (2000)
Patchwork Heart (1998)

2006
Wash Away Your Troubles

Valerie Smith & Liberty Pike ist eine der wichtigsten neuen Bands der Bluegrass Music. Sie beschreitet den schwierigen Grat zwischen akustischer Country Musik und Bluegrass. Ausgestattet mit einer wunderbaren Stimme begeistert Valerie Smith Fans und Kritiker.

In den letzten Jahren konnten sie zahlreiche Auszeichnungen und Nominierungen (darunter “Traditional Female Vocalist of the Year” und “Best Bluegrass Album Grammy”) als Erfolge verbuchen.

Valerie Smith kam sehr früh zur Musik. Mit 5 Jahren begann ihr Vater, selbst Musiker, sie in die Countrymusik einzuführen. Nach ihrem Abschluss an der Hochschule in Kansas City (in Jazz, Pop, Broadway und Oper) zog sie nach Nashville um. Sie schaffte es, mit Legenden wie Charlie Louvin auf der Bühne des Grand Ol’ Opry zu stehen und mit Superstar Dolly Parton zu singen. Ihr erstes Album “Patchwork Heart” wurde gleich ein Erfolg, ebenso wie ihr zweites Werk “Turtle Wings”.

Valerie SmithTracks:
1. The Rain
2. Music to My Ears
3. Blossoms on the Almond Tree
4. Wings to Fly
5. Soul Phone
6. Getting Ready For Sunday
7. Seeds
8. My Jesus
9. God’s Refrigerator
10. Make Him a Soldier
11. Raise This River

Besetzung:
Becky Buller – Vocals/Fiddle/Clawhammer Banjo/Guitar/Songwriter
Bobby Davis – Bass
Chad Graves – Resophonic Guitar/Vocals
Brandon Bostic – Guitar/ Mandolin/ Banjo/ Vocals

Weitere CDs:
That’s What Love Can Do (2005)
No Summer Storm (2002)
Turtle Wings (2000)
Patchwork Heart (1998)

Textdatum: 2006-07-06  
Textrechte:
© Bell Buckle Records  
Ident-Code: 197/1154/1


Translation

INTO ENGLISH (using Google translator)

Artikelnavigation

Bitte beachten Sie die folgenden Hinweise zum Urheberrecht

Alle Artikel unserer Webseiten sind durch das Urheberrecht geschützt. Das Kopieren und Verbreiten unserer Artikel bedarf in jedem Fall unsere ausdrückliche Zustimmung. Bei fremden Artikeln bedarf es in jedem Fall der Zustimmung des jeweiligen Rechteinhabers.

Ist als Textquelle nicht "Global Music | Weltmusik-Magazin" angegeben, handelt es sich um einen externen Artikel. Für den Inhalt dieser auf diese Weise gekennzeichneten Artikel sind die jeweils genannten Autoren bzw. Quellen verantwortlich. Die Inhalte der Artikel spiegeln nicht zwangsläufig die Meinung der Redaktion wieder. Achten Sie also unbedingt auf die angebene Textquelle.

Das Vorgenannte gilt entsprechend auch für Abbildungen und Fotos.

Weitere Hinweise zu diesen Themen finden Sie in unserem Impressum.