Sampler
Ukraina-Songs Of The Orange Revolution

Lieder in Orange: erste Sammlung aktueller ukrainischer Bands

Noch nie stand die Ukraine so im internationalen Fokus wie im Winter 2004/05, als das osteuropäische Land in der sog. Orangenen Revolution um Demokratie kämpfte. Die Bedeutung dieser orangefarbenen Tage in der Ukraine ist für ganz Europa nicht hoch genug einzuschätzen. “Ukraina – Songs Of The Orange Revolution” ist der Soundtrack zu dieser Revolution. Viele der besten und spannendsten Bands der Ukraine schrieben damals eigens Songs, um die Orange Revolution zu unterstützen. Besonders engagiert hat sich die Grand-Prix-Gewinnerin 2004 Ruslana, die hier mit der ukrainischen Version ihres Siegertitels “Wild Dances” und mit dem Video zur Nachfolgesingle “Dance With The Wolves” vertreten ist. Doch es gibt noch viel mehr zu entdecken. Das Spektrum auf dieser CD reicht von Pop und Rock über Hip-Hop und Ska bis Folk. Einige der Bands wie WW, Haydamaky oder Mandry sind bereits von den “Russendisko”-Compilations bekannt, “Ukraina – Songs Of The Orange Revolution” jedoch ist die erste Compilation aktueller ukrainischer Bands, die in Deutschland erscheint.

1 Maische wesna OKEAN ELSI 04:11
2 Diki Tanzi(Wild Dances) RUSLANA 03:03
3 Musika dika WW 03:17
4 Kalina MANDRI 03:55
5 Boguslaw HAYDAMAKY 04:18
6 Ja ne chotschu TARTAK 04:14
7 Litai KUM,TALITA 03:52
8 Wavilon TNMK 04:19
9 Nadija jea MAD HEADS 04:37
10 Chowen PONOMARIOW,OLEKSANDER 04:24
11 Nascha Ukraina ROSAWA 03:27
12 Dance With The Wolves(Video) RUSLANA 03:24

2006
Ukraina-Songs Of The Orange Revolution

Lieder in Orange: erste Sammlung aktueller ukrainischer Bands

Noch nie stand die Ukraine so im internationalen Fokus wie im Winter 2004/05, als das osteuropäische Land in der sog. Orangenen Revolution um Demokratie kämpfte. Die Bedeutung dieser orangefarbenen Tage in der Ukraine ist für ganz Europa nicht hoch genug einzuschätzen. “Ukraina – Songs Of The Orange Revolution” ist der Soundtrack zu dieser Revolution. Viele der besten und spannendsten Bands der Ukraine schrieben damals eigens Songs, um die Orange Revolution zu unterstützen. Besonders engagiert hat sich die Grand-Prix-Gewinnerin 2004 Ruslana, die hier mit der ukrainischen Version ihres Siegertitels “Wild Dances” und mit dem Video zur Nachfolgesingle “Dance With The Wolves” vertreten ist. Doch es gibt noch viel mehr zu entdecken. Das Spektrum auf dieser CD reicht von Pop und Rock über Hip-Hop und Ska bis Folk. Einige der Bands wie WW, Haydamaky oder Mandry sind bereits von den “Russendisko”-Compilations bekannt, “Ukraina – Songs Of The Orange Revolution” jedoch ist die erste Compilation aktueller ukrainischer Bands, die in Deutschland erscheint.

1 Maische wesna OKEAN ELSI 04:11
2 Diki Tanzi(Wild Dances) RUSLANA 03:03
3 Musika dika WW 03:17
4 Kalina MANDRI 03:55
5 Boguslaw HAYDAMAKY 04:18
6 Ja ne chotschu TARTAK 04:14
7 Litai KUM,TALITA 03:52
8 Wavilon TNMK 04:19
9 Nadija jea MAD HEADS 04:37
10 Chowen PONOMARIOW,OLEKSANDER 04:24
11 Nascha Ukraina ROSAWA 03:27
12 Dance With The Wolves(Video) RUSLANA 03:24

Textdatum: 2006-02-24  
Textrechte:
© Indigo/Eastblok  
Vertrieb: Indigo Musikproduktion + Vertrieb
Ident-Code: 84/951/1


Translation

INTO ENGLISH (using Google translator)

Artikelnavigation

Bitte beachten Sie die folgenden Hinweise zum Urheberrecht

Alle Artikel unserer Webseiten sind durch das Urheberrecht geschützt. Das Kopieren und Verbreiten unserer Artikel bedarf in jedem Fall unsere ausdrückliche Zustimmung. Bei fremden Artikeln bedarf es in jedem Fall der Zustimmung des jeweiligen Rechteinhabers.

Ist als Textquelle nicht "Global Music | Weltmusik-Magazin" angegeben, handelt es sich um einen externen Artikel. Für den Inhalt dieser auf diese Weise gekennzeichneten Artikel sind die jeweils genannten Autoren bzw. Quellen verantwortlich. Die Inhalte der Artikel spiegeln nicht zwangsläufig die Meinung der Redaktion wieder. Achten Sie also unbedingt auf die angebene Textquelle.

Das Vorgenannte gilt entsprechend auch für Abbildungen und Fotos.

Weitere Hinweise zu diesen Themen finden Sie in unserem Impressum.