Trio Bravo+
Live

Trio Bravo+ sind ein international besetztes Quartett mit Musikern aus Polen, Italien und der Ukraine. Ihre Musik lässt sich als eine leidenschaftlich umgesetzte Mischung aus ost- und westeuropäischer Musikkultur bezeichnen. Alle vier Musiker sind klassisch ausgebildet, was man auch an der technischen Perfektion feststellen kann, mit der sie ihre Instrumente spielen.

Das Trio Bravo+ wurde 1994 in Berlin gegründet und hat bislang 5 Alben auf den Markt gebracht. Darin haben sie immer wieder Klezmer, Zigeunermusik, Klassik und Rock vermischt. “Live” ist, wie nach dem Titel zu erwarten, ein Live-Album. Es wurde am 25. November 2005 im Dortmunder Dietrich-Keuning-Haus (klanglich hervorragend!) aufgezeichnet und bietet mit seinen 18 Stücken einen guten Überblick über das Schaffen des Ensembles. Vor allem Mark Cheat an der Violine und Giorgio Radoja am Klavier begeistern immer wieder mit perfektem Zusammenspiel. Energiereich und präzise wird hier musiziert. Im Vergleich mit ihren Studioalben spürt man hier etwas mehr vom Feuer, das in der Musik steckt.

Von diesem Konzert gibt es auch eine Live-DVD.

Besetzung:
Mark Chaet: Violine
Giorgio Radoja: Piano
Sergej Sweschinskij: Doublebass
Adam Tomaszewski: Marimba, Percussion

Orientierungshilfe

Live

Trio Bravo+ sind ein international besetztes Quartett mit Musikern aus Polen, Italien und der Ukraine. Ihre Musik lässt sich als eine leidenschaftlich umgesetzte Mischung aus ost- und westeuropäischer Musikkultur bezeichnen. Alle vier Musiker sind klassisch ausgebildet, was man auch an der technischen Perfektion feststellen kann, mit der sie ihre Instrumente spielen.

Das Trio Bravo+ wurde 1994 in Berlin gegründet und hat bislang 5 Alben auf den Markt gebracht. Darin haben sie immer wieder Klezmer, Zigeunermusik, Klassik und Rock vermischt. “Live” ist, wie nach dem Titel zu erwarten, ein Live-Album. Es wurde am 25. November 2005 im Dortmunder Dietrich-Keuning-Haus (klanglich hervorragend!) aufgezeichnet und bietet mit seinen 18 Stücken einen guten Überblick über das Schaffen des Ensembles. Vor allem Mark Cheat an der Violine und Giorgio Radoja am Klavier begeistern immer wieder mit perfektem Zusammenspiel. Energiereich und präzise wird hier musiziert. Im Vergleich mit ihren Studioalben spürt man hier etwas mehr vom Feuer, das in der Musik steckt.

Von diesem Konzert gibt es auch eine Live-DVD.

Besetzung:
Mark Chaet: Violine
Giorgio Radoja: Piano
Sergej Sweschinskij: Doublebass
Adam Tomaszewski: Marimba, Percussion

Textdatum: 2008-06-03  
Textrechte:
© Global Music | Weltmusik-Magazin  
Vertrieb: Ozella Music
Tracks: 18
Format: CD
Ident-Code: 1633/1034/1


Orientierungshilfe

Translation

INTO ENGLISH (using Google translator)

Artikelnavigation

Bitte beachten Sie die folgenden Hinweise zum Urheberrecht

Alle Artikel unserer Webseiten sind durch das Urheberrecht geschützt. Das Kopieren und Verbreiten unserer Artikel bedarf in jedem Fall unsere ausdrückliche Zustimmung. Bei fremden Artikeln bedarf es in jedem Fall der Zustimmung des jeweiligen Rechteinhabers.

Ist als Textquelle nicht "Global Music | Weltmusik-Magazin" angegeben, handelt es sich um einen externen Artikel. Für den Inhalt dieser auf diese Weise gekennzeichneten Artikel sind die jeweils genannten Autoren bzw. Quellen verantwortlich. Die Inhalte der Artikel spiegeln nicht zwangsläufig die Meinung der Redaktion wieder. Achten Sie also unbedingt auf die angebene Textquelle.

Das Vorgenannte gilt entsprechend auch für Abbildungen und Fotos.

Weitere Hinweise zu diesen Themen finden Sie in unserem Impressum.