Torsten de Winkel
Bimbache Jazz Y Raices

Musiker aus der ganzen Welt haben sich mit dem New Yorker Jazzgitarristen Torsten de Winkel (Pat Metheny, Joe Zawinul, Hellmut Hattler/Tab Two, Grandmaster Flash oder Whitney Houston) zu einem Projekt zusammengetan, dessen Ziel es ist, verschiedene Kulturen zu integrieren anstatt zu separieren. Mit seiner neuen CD präsentiert er ein visionäres Experiment unter der Schirmherrschaft der UNESCO.

Seit 2005 arbeitet de Winkel im UN-Biosphärenreservat El Hierro, der kleinsten der kanarischen Inseln. Unterschiedlichste Musiker aus den verschiedensten Ländern, Amateure und Profis, Jazzgrößen, Symphoniker und Elektroniker leben jeweils im Juli zehn Tage zusammen im Pueblo und entwickeln gemeinsam das Programm für die Festivalkonzerte.

Musikalisches Leitmotiv dieses Projektes zur Human Sustainability ist das von der 83jährigen María Mérida, der Grande Dame des Canto Canario, gesungene und von Torsten de Winkel vertonte Gedicht des Poeten und Sozialkritikers Agostín Millares Sall über Convivencia – die Sehnsucht nach einem Zusammenleben ohne Feindbilder (TRACK 17). Gregoire Maret fängt diesen Geist in einem berührenden Harmonikasolo ein.

Das Kaleidoskop der übrigen 70 Minuten Musik auf dieser CD integriert kanarische Feldgesänge mit dem Kontrabass von Charles Mingus, die Yoruba-Rhythmen der auf den Kanaren anlandenden westafrikanischen Boat People mit spirituellen Sufi-Chants, Flamenco-Bulerías mit nordisch-elegischen Lyrismen und den dadaistisch anmutenden Tango El Hierros mit Remineszenzen an Miles Davis’ Kind Of Blue.

Die beteiligten Musiker stammen aus: Benin, Kuba, Deutschland, Spanien, Großbritannien, Iran, Liberia, Mexiko, Nigeria, Norwegen, Russland, Singapur, Schweiz, Uruguay, USA.

Tracks:
1 Cantos de trabajo: Moliendo (intro)
2 Mourning
3 Many worlds (intro)
4 Many worlds, one woman
5 Arroro
6 Baile del vivo
7 Conde de cabra
8 Tango herreno
9 Pitos chacaras y tambor
10 Cantos del trabajo: Cogiendo higos
11 Tanguillo yorubain
12 Suite for the immigrants
13 Rumi: Masnavi
14 Convivencia
15 Mi Buenos Aires querido
16 Cantos del trabajo: Moliendo
17 Obere (naked)

Orientierungshilfe

Bimbache Jazz Y Raices

Musiker aus der ganzen Welt haben sich mit dem New Yorker Jazzgitarristen Torsten de Winkel (Pat Metheny, Joe Zawinul, Hellmut Hattler/Tab Two, Grandmaster Flash oder Whitney Houston) zu einem Projekt zusammengetan, dessen Ziel es ist, verschiedene Kulturen zu integrieren anstatt zu separieren. Mit seiner neuen CD präsentiert er ein visionäres Experiment unter der Schirmherrschaft der UNESCO.

Seit 2005 arbeitet de Winkel im UN-Biosphärenreservat El Hierro, der kleinsten der kanarischen Inseln. Unterschiedlichste Musiker aus den verschiedensten Ländern, Amateure und Profis, Jazzgrößen, Symphoniker und Elektroniker leben jeweils im Juli zehn Tage zusammen im Pueblo und entwickeln gemeinsam das Programm für die Festivalkonzerte.

Musikalisches Leitmotiv dieses Projektes zur Human Sustainability ist das von der 83jährigen María Mérida, der Grande Dame des Canto Canario, gesungene und von Torsten de Winkel vertonte Gedicht des Poeten und Sozialkritikers Agostín Millares Sall über Convivencia – die Sehnsucht nach einem Zusammenleben ohne Feindbilder (TRACK 17). Gregoire Maret fängt diesen Geist in einem berührenden Harmonikasolo ein.

Das Kaleidoskop der übrigen 70 Minuten Musik auf dieser CD integriert kanarische Feldgesänge mit dem Kontrabass von Charles Mingus, die Yoruba-Rhythmen der auf den Kanaren anlandenden westafrikanischen Boat People mit spirituellen Sufi-Chants, Flamenco-Bulerías mit nordisch-elegischen Lyrismen und den dadaistisch anmutenden Tango El Hierros mit Remineszenzen an Miles Davis’ Kind Of Blue.

Die beteiligten Musiker stammen aus: Benin, Kuba, Deutschland, Spanien, Großbritannien, Iran, Liberia, Mexiko, Nigeria, Norwegen, Russland, Singapur, Schweiz, Uruguay, USA.

Tracks:
1 Cantos de trabajo: Moliendo (intro)
2 Mourning
3 Many worlds (intro)
4 Many worlds, one woman
5 Arroro
6 Baile del vivo
7 Conde de cabra
8 Tango herreno
9 Pitos chacaras y tambor
10 Cantos del trabajo: Cogiendo higos
11 Tanguillo yorubain
12 Suite for the immigrants
13 Rumi: Masnavi
14 Convivencia
15 Mi Buenos Aires querido
16 Cantos del trabajo: Moliendo
17 Obere (naked)

Textdatum: 2008-10-29  
Textrechte:
© Global Music Magazine  
Vertrieb: Rough Trade
Tracks: 17
Format: CD
Ident-Code: 2010/1444/1


Orientierungshilfe

Translation

INTO ENGLISH (using Google translator)

Artikelnavigation

Bitte beachten Sie die folgenden Hinweise zum Urheberrecht

Alle Artikel unserer Webseiten sind durch das Urheberrecht geschützt. Das Kopieren und Verbreiten unserer Artikel bedarf in jedem Fall unsere ausdrückliche Zustimmung. Bei fremden Artikeln bedarf es in jedem Fall der Zustimmung des jeweiligen Rechteinhabers.

Ist als Textquelle nicht "Global Music Magazine" angegeben, handelt es sich um einen externen Artikel. Für den Inhalt dieser auf diese Weise gekennzeichneten Artikel sind die jeweils genannten Autoren bzw. Quellen verantwortlich. Die Inhalte der Artikel spiegeln nicht zwangsläufig die Meinung der Redaktion wieder. Achten Sie also unbedingt auf die angebene Textquelle.

Das Vorgenannte gilt entsprechend auch für Abbildungen und Fotos.

Weitere Hinweise zu diesen Themen finden Sie in unserem Impressum.