Tony McPhee
Live at Blues Express

Der 1944 in England geborene Tony McPhee ist ein Blues-Gitarrist und Sänger. Während seiner Schulzeit gründete McPhee seine erste Band. Zunächst ein Skiffle-Enthusiast, wurde er Anfang der 1960er unter dem Einfluss von Cyril Davies und Blues Incorporated zum erklärten Bluesmusiker. Seither konnte er sich einen Namen als Bluesrock-Gitarrist und Sänger machen. Er ist Gründer der britischen Bluesrockband Groundhogs.

Auf dieser CD ist ein Liveauftritt Tony McPhees vom 29. Januar 2000 im Blues Express Pub in Zielona Gora in Polen eingefangen. Er spielt hier Akustikblues solo und mit Gästen. Als Gäste wirken Krzysztof Opalski (Mundharmonika) und Romuald Poplonyk (Kazoo) mit. Sie spielten bei diesem Konzert ein unterhaltsames Programm aus Bluesstandards und Eigenkompositionen McPhees aus der Groundhogs-Zeit.

Tracks:
1. 32-20 4’21
2. No place to go 6’54
3. No mo doggin 5’26
4. Evil 5’48
5. Garden 5’12
6. Mistreated 6’00
7. Dimpless 5’30
8. Sitting on the top of the world 4’10
9. Can’t be satisfied 3’31
10. Groundhog blues 6’33
11. Little red rooster 4’52
12. Drop down mama 5’56
13. Write me few short lines 5’47
14. Old Polish blues song 2’12
15. The grand finale 1’12

Musiker:
Tony McPhee: acoustic guitar, voice
Krzysztof Opalski: blues harp
Romuald Poplonyk: kazoo

Orientierungshilfe

Live at Blues Express

Der 1944 in England geborene Tony McPhee ist ein Blues-Gitarrist und Sänger. Während seiner Schulzeit gründete McPhee seine erste Band. Zunächst ein Skiffle-Enthusiast, wurde er Anfang der 1960er unter dem Einfluss von Cyril Davies und Blues Incorporated zum erklärten Bluesmusiker. Seither konnte er sich einen Namen als Bluesrock-Gitarrist und Sänger machen. Er ist Gründer der britischen Bluesrockband Groundhogs.

Auf dieser CD ist ein Liveauftritt Tony McPhees vom 29. Januar 2000 im Blues Express Pub in Zielona Gora in Polen eingefangen. Er spielt hier Akustikblues solo und mit Gästen. Als Gäste wirken Krzysztof Opalski (Mundharmonika) und Romuald Poplonyk (Kazoo) mit. Sie spielten bei diesem Konzert ein unterhaltsames Programm aus Bluesstandards und Eigenkompositionen McPhees aus der Groundhogs-Zeit.

Tracks:
1. 32-20 4’21
2. No place to go 6’54
3. No mo doggin 5’26
4. Evil 5’48
5. Garden 5’12
6. Mistreated 6’00
7. Dimpless 5’30
8. Sitting on the top of the world 4’10
9. Can’t be satisfied 3’31
10. Groundhog blues 6’33
11. Little red rooster 4’52
12. Drop down mama 5’56
13. Write me few short lines 5’47
14. Old Polish blues song 2’12
15. The grand finale 1’12

Musiker:
Tony McPhee: acoustic guitar, voice
Krzysztof Opalski: blues harp
Romuald Poplonyk: kazoo

Textdatum: 2000-01-29  
Textrechte:
© Global Music Magazine  
Ident-Code: 951/1355/1


Orientierungshilfe

Translation

INTO ENGLISH (using Google translator)

Artikelnavigation

Bitte beachten Sie die folgenden Hinweise zum Urheberrecht

Alle Artikel unserer Webseiten sind durch das Urheberrecht geschützt. Das Kopieren und Verbreiten unserer Artikel bedarf in jedem Fall unsere ausdrückliche Zustimmung. Bei fremden Artikeln bedarf es in jedem Fall der Zustimmung des jeweiligen Rechteinhabers.

Ist als Textquelle nicht "Global Music Magazine" angegeben, handelt es sich um einen externen Artikel. Für den Inhalt dieser auf diese Weise gekennzeichneten Artikel sind die jeweils genannten Autoren bzw. Quellen verantwortlich. Die Inhalte der Artikel spiegeln nicht zwangsläufig die Meinung der Redaktion wieder. Achten Sie also unbedingt auf die angebene Textquelle.

Das Vorgenannte gilt entsprechend auch für Abbildungen und Fotos.

Weitere Hinweise zu diesen Themen finden Sie in unserem Impressum.