Third Coast Percussion / Steve Reich
Kammermusik für Perkussion

Ein Album mit vier Werken des amerikanischen Komponisten Steve Reich, der heuer seinen 80. Geburtstag feiert, hat das 2005 gegründete Perkussionsquartett Third Coast Percussion eingespielt: Mallet Quartet (2009), Sextett (1985), Nagoya Marimbas (1994) und Music for Pieces of Wood (1973).

“Mallet Quartet” lebt vom Zusammenspiel von Vibraphon und Marimba. Die Melodien verflüchtigen sich auf einem dichtgewobenen Rhythmusteppich. “Sextett” hingegen bietet nicht ganz so minimalistische Töne, da hier, neben Vibraphon und Marimba, zwei Klaviere hinzukommen. “Nagoya Marimbas” lässt asiatisches bzw. japanisches Ambiente entstehen und “Music for Pieces of Wood” zeigt den für Steve Reich typischen rhythmischen Minimalismus.

Das Album zeigt, welch wichtigen Beitrag Steve Reich für ein neues Verständnis von Musik geleistet hat. Ein faszinierendes Album für Musikliebhaber.

Third Coast Percussion:
David Skidmore
Robert Dillon
Peter Martin
Sean Connors

Gäste:
Matthew Duvall: Perkussion
Oliver Hagen: Klavier
David Friend: Klavier

Orientierungshilfe

Kammermusik für Perkussion

Ein Album mit vier Werken des amerikanischen Komponisten Steve Reich, der heuer seinen 80. Geburtstag feiert, hat das 2005 gegründete Perkussionsquartett Third Coast Percussion eingespielt: Mallet Quartet (2009), Sextett (1985), Nagoya Marimbas (1994) und Music for Pieces of Wood (1973).

“Mallet Quartet” lebt vom Zusammenspiel von Vibraphon und Marimba. Die Melodien verflüchtigen sich auf einem dichtgewobenen Rhythmusteppich. “Sextett” hingegen bietet nicht ganz so minimalistische Töne, da hier, neben Vibraphon und Marimba, zwei Klaviere hinzukommen. “Nagoya Marimbas” lässt asiatisches bzw. japanisches Ambiente entstehen und “Music for Pieces of Wood” zeigt den für Steve Reich typischen rhythmischen Minimalismus.

Das Album zeigt, welch wichtigen Beitrag Steve Reich für ein neues Verständnis von Musik geleistet hat. Ein faszinierendes Album für Musikliebhaber.

Third Coast Percussion:
David Skidmore
Robert Dillon
Peter Martin
Sean Connors

Gäste:
Matthew Duvall: Perkussion
Oliver Hagen: Klavier
David Friend: Klavier

Textdatum: 2016-04-27  
Textrechte:
© Global Music | Weltmusik-Magazin  
Label: Cedille
Ident-Code: 9904/792/1


Orientierungshilfe

Translation

INTO ENGLISH (using Google translator)

Artikelnavigation

Bitte beachten Sie die folgenden Hinweise zum Urheberrecht

Alle Artikel unserer Webseiten sind durch das Urheberrecht geschützt. Das Kopieren und Verbreiten unserer Artikel bedarf in jedem Fall unsere ausdrückliche Zustimmung. Bei fremden Artikeln bedarf es in jedem Fall der Zustimmung des jeweiligen Rechteinhabers.

Ist als Textquelle nicht "Global Music | Weltmusik-Magazin" angegeben, handelt es sich um einen externen Artikel. Für den Inhalt dieser auf diese Weise gekennzeichneten Artikel sind die jeweils genannten Autoren bzw. Quellen verantwortlich. Die Inhalte der Artikel spiegeln nicht zwangsläufig die Meinung der Redaktion wieder. Achten Sie also unbedingt auf die angebene Textquelle.

Das Vorgenannte gilt entsprechend auch für Abbildungen und Fotos.

Weitere Hinweise zu diesen Themen finden Sie in unserem Impressum.