SO III
Muuttonaurujen parvia

SO III ist eines der vielen Projekte der Finnin Suvi Oskala. Mit ihren musikalischen Partnern, Oskari Lehtonen (Perkussion) und Teemu Korpipää (Live-Electronics) hat sie das Album “Muuttonaurujen parvia” eingespielt.

Suvi Oskala spielt hier eine fünfseitige Fiddle und singt. Beides vollendet. Die studierte Musikerin holt überraschende und völlig neue Klänge aus ihrem Instrument heraus. Dabei versteht sich Suvi Oskala durchaus als Folkmusikerin. Die Grenze zu Jazz und Ambient sehen wir hier aber schon als überschritten an. Vielleicht passt der Begriff Avantgarde-Folk.

Egal, in welche Schublade man das Album steckt, es ist hervorragend. Der Erfahrungsreichtum der beteiligten MusikerInnen und ihre Experimentierfreude lassen eine erfrischende und Stilgrenzen überschreitende Musik entstehen. Die Texte stammen von einem jungen finnischen Dichter namens Saija Nojonen.

Orientierungshilfe

Muuttonaurujen parvia

SO III ist eines der vielen Projekte der Finnin Suvi Oskala. Mit ihren musikalischen Partnern, Oskari Lehtonen (Perkussion) und Teemu Korpipää (Live-Electronics) hat sie das Album “Muuttonaurujen parvia” eingespielt.

Suvi Oskala spielt hier eine fünfseitige Fiddle und singt. Beides vollendet. Die studierte Musikerin holt überraschende und völlig neue Klänge aus ihrem Instrument heraus. Dabei versteht sich Suvi Oskala durchaus als Folkmusikerin. Die Grenze zu Jazz und Ambient sehen wir hier aber schon als überschritten an. Vielleicht passt der Begriff Avantgarde-Folk.

Egal, in welche Schublade man das Album steckt, es ist hervorragend. Der Erfahrungsreichtum der beteiligten MusikerInnen und ihre Experimentierfreude lassen eine erfrischende und Stilgrenzen überschreitende Musik entstehen. Die Texte stammen von einem jungen finnischen Dichter namens Saija Nojonen.

Textdatum: 2016-02-17  
Textrechte:
© Global Music Magazine  
Ident-Code: 9562/1060/1


Orientierungshilfe

Translation

INTO ENGLISH (using Google translator)

Artikelnavigation

Bitte beachten Sie die folgenden Hinweise zum Urheberrecht

Alle Artikel unserer Webseiten sind durch das Urheberrecht geschützt. Das Kopieren und Verbreiten unserer Artikel bedarf in jedem Fall unsere ausdrückliche Zustimmung. Bei fremden Artikeln bedarf es in jedem Fall der Zustimmung des jeweiligen Rechteinhabers.

Ist als Textquelle nicht "Global Music | Weltmusik-Magazin" angegeben, handelt es sich um einen externen Artikel. Für den Inhalt dieser auf diese Weise gekennzeichneten Artikel sind die jeweils genannten Autoren bzw. Quellen verantwortlich. Die Inhalte der Artikel spiegeln nicht zwangsläufig die Meinung der Redaktion wieder. Achten Sie also unbedingt auf die angebene Textquelle.

Das Vorgenannte gilt entsprechend auch für Abbildungen und Fotos.

Weitere Hinweise zu diesen Themen finden Sie in unserem Impressum.