Sampler
Nordic Notes Vol 4 - Folk from Finland

Wer sich für skandinavischen Folk interessiert, kommt an Nordic Notes nicht vorbei. Das Label aus dem fränkischen Örtchen Langenzenn versorgt den deutschen Markt seit vielen Jahren mit exzellenten Veröffentlichungen – nicht nur in diesem Spektrum.

Seit ein paar Jahren werden bei Nordic Notes sogenannte Label-Sampler mit regionalem Schwerpunkt eingeschoben. Der erste “Folk aus …”-Sampler wurde 2015 vorgestellt und dabei hatten Künstler aus Norwegen ihren Auftritt. Nun endlich gibt es den Sampler “Nordic Notes Vol 4 – Folk from Finland”. Diese Sammlung war von uns schon lange und mit großer Spannung erwartet worden.

Unabhängig von den regelmäßigen Zusendungen, die wir von Labels und Bands aus verschiedensten Regionen erhalten, beobachten wir die interessantesten Musikszenen weltweit. Vor allem die finnische Musikszene erweist sich dabei als sehr ergiebig. In erster Linie ist es die Folkszene des kleinen Landes (von der Bevölkerungszahl her), die uns immer wieder begeistert. Wir entdecken bzw. erhalten Alben, die so außergewöhnlich, überraschend und innovativ sind, wie man es selten hört. Viele dieser Alben sind inzwischen auch bei Nordic Notes erschienen bzw. werden sicher demnächst dort im Regal stehen.

Einen herrlichen Überblick über diese Vielfalt bietet der neue Sampler von Nordic Notes. Einzelne Namen hervorzuheben, bringt nichts, denn alle ausgewählten Künstler zählen zum Besten, was es in Finnland momentan auf diesem Gebiet zu hören gibt. 20 Titel mit einer Gesamtspielzeit von rund 76 Minuten!

Im schön gestalteten Beiheft werden alle Künstler kurz vorgestellt.

“Nordic Notes Vol 4 – Folk from Finland” – die Einstiegsdroge zum kleinen Preis.


Orientierungshilfe

Nordic Notes Vol 4 - Folk from Finland

Wer sich für skandinavischen Folk interessiert, kommt an Nordic Notes nicht vorbei. Das Label aus dem fränkischen Örtchen Langenzenn versorgt den deutschen Markt seit vielen Jahren mit exzellenten Veröffentlichungen – nicht nur in diesem Spektrum.

Seit ein paar Jahren werden bei Nordic Notes sogenannte Label-Sampler mit regionalem Schwerpunkt eingeschoben. Der erste “Folk aus …”-Sampler wurde 2015 vorgestellt und dabei hatten Künstler aus Norwegen ihren Auftritt. Nun endlich gibt es den Sampler “Nordic Notes Vol 4 – Folk from Finland”. Diese Sammlung war von uns schon lange und mit großer Spannung erwartet worden.

Unabhängig von den regelmäßigen Zusendungen, die wir von Labels und Bands aus verschiedensten Regionen erhalten, beobachten wir die interessantesten Musikszenen weltweit. Vor allem die finnische Musikszene erweist sich dabei als sehr ergiebig. In erster Linie ist es die Folkszene des kleinen Landes (von der Bevölkerungszahl her), die uns immer wieder begeistert. Wir entdecken bzw. erhalten Alben, die so außergewöhnlich, überraschend und innovativ sind, wie man es selten hört. Viele dieser Alben sind inzwischen auch bei Nordic Notes erschienen bzw. werden sicher demnächst dort im Regal stehen.

Einen herrlichen Überblick über diese Vielfalt bietet der neue Sampler von Nordic Notes. Einzelne Namen hervorzuheben, bringt nichts, denn alle ausgewählten Künstler zählen zum Besten, was es in Finnland momentan auf diesem Gebiet zu hören gibt. 20 Titel mit einer Gesamtspielzeit von rund 76 Minuten!

Im schön gestalteten Beiheft werden alle Künstler kurz vorgestellt.

“Nordic Notes Vol 4 – Folk from Finland” – die Einstiegsdroge zum kleinen Preis.


Textdatum: 2017-04-20  
Textrechte:
© Global Music | Weltmusik-Magazin  
Label: Nordic Notes
Labelcode: LC 14502
Spieldauer: 01:16:22
Tracks: 20
Format: CD
Katalog Nr: NN087
Ident-Code: 11370/322/1


Orientierungshilfe

Translation

INTO ENGLISH (using Google translator)

Artikelnavigation

Bitte beachten Sie die folgenden Hinweise zum Urheberrecht

Alle Artikel unserer Webseiten sind durch das Urheberrecht geschützt. Das Kopieren und Verbreiten unserer Artikel bedarf in jedem Fall unsere ausdrückliche Zustimmung. Bei fremden Artikeln bedarf es in jedem Fall der Zustimmung des jeweiligen Rechteinhabers.

Ist als Textquelle nicht "Global Music | Weltmusik-Magazin" angegeben, handelt es sich um einen externen Artikel. Für den Inhalt dieser auf diese Weise gekennzeichneten Artikel sind die jeweils genannten Autoren bzw. Quellen verantwortlich. Die Inhalte der Artikel spiegeln nicht zwangsläufig die Meinung der Redaktion wieder. Achten Sie also unbedingt auf die angebene Textquelle.

Das Vorgenannte gilt entsprechend auch für Abbildungen und Fotos.

Weitere Hinweise zu diesen Themen finden Sie in unserem Impressum.