Sampler
Italia

Der Nachfolger des Samplers Italian Café! Auf das Land zwischen Alpen und Adria, Riviera und Sizilien werden schon lange Sehnsüchte des Fernwehs projiziert, die oft durch musikalische Untermalung verstärkt werden. Jenseits von “O Sole Mio”-Klischees präsentiert Putumayo eine Rundtour, die vor allem Italiens intime Seite zeigt. Feinsinnige Singer-Songwriter kommen zum Zuge, die hierzulande oftmals unentdeckt geblieben sind: Paolos Bruder Giorgio Conte vereint Bärbeißiges mit Romantik, und der introspektive Bahnwärterlyriker Gianmaria Testa erzählt metaphernreich vom Reisen. Dies tut auch Alessandro Pitoni in einem tangoinfizierten Stückchen, während sich der Mailänder Simone Lo Porto von Brasilien angetupft zeigt. Rossomalpelo und Lu Colombo vereinen Dolce Vita mit dem Flair von Gypsy Swing, Bandabardò bringen eine dezente Form von Alternative Rock-Poesie ein. Die Folk-Welt des Friaul führt uns Lino Straulino vor Ohren, Rocco De Rosa erzählt ganz instrumental von einem fernen Ort in Chile. Auf einem Retro-Trip zu Italiens Popklassiker befindet sich der Quebec-Emigrant Marco Calliari, und Alessandro Mannarino schöpft aus seiner ganz eigenen Welt zwischen italienischem Folk, Balkan-Anklängen und Fellini-Soundtrack. Ein Teil der Verkaufserlöse aus dieser CD geht an EMERGENCY.

Tracks:
1 Il Girasole (3:58)
2 Il Mare Mi Salva (4:07)
3 Colpo Di Coda (4:24)
4 Il Principiante (3:38)
5 Balla Con Me (3:02)
6 Gina (2:04)
7 Il viaggio (3:31)
8 La Piccola Inglesina (3:10)
9 Iquique (3:10)
10 L’americano (2:50)
11 Me So Mbriacato (3:32)

Orientierungshilfe

Italia

Der Nachfolger des Samplers Italian Café! Auf das Land zwischen Alpen und Adria, Riviera und Sizilien werden schon lange Sehnsüchte des Fernwehs projiziert, die oft durch musikalische Untermalung verstärkt werden. Jenseits von “O Sole Mio”-Klischees präsentiert Putumayo eine Rundtour, die vor allem Italiens intime Seite zeigt. Feinsinnige Singer-Songwriter kommen zum Zuge, die hierzulande oftmals unentdeckt geblieben sind: Paolos Bruder Giorgio Conte vereint Bärbeißiges mit Romantik, und der introspektive Bahnwärterlyriker Gianmaria Testa erzählt metaphernreich vom Reisen. Dies tut auch Alessandro Pitoni in einem tangoinfizierten Stückchen, während sich der Mailänder Simone Lo Porto von Brasilien angetupft zeigt. Rossomalpelo und Lu Colombo vereinen Dolce Vita mit dem Flair von Gypsy Swing, Bandabardò bringen eine dezente Form von Alternative Rock-Poesie ein. Die Folk-Welt des Friaul führt uns Lino Straulino vor Ohren, Rocco De Rosa erzählt ganz instrumental von einem fernen Ort in Chile. Auf einem Retro-Trip zu Italiens Popklassiker befindet sich der Quebec-Emigrant Marco Calliari, und Alessandro Mannarino schöpft aus seiner ganz eigenen Welt zwischen italienischem Folk, Balkan-Anklängen und Fellini-Soundtrack. Ein Teil der Verkaufserlöse aus dieser CD geht an EMERGENCY.

Tracks:
1 Il Girasole (3:58)
2 Il Mare Mi Salva (4:07)
3 Colpo Di Coda (4:24)
4 Il Principiante (3:38)
5 Balla Con Me (3:02)
6 Gina (2:04)
7 Il viaggio (3:31)
8 La Piccola Inglesina (3:10)
9 Iquique (3:10)
10 L’americano (2:50)
11 Me So Mbriacato (3:32)

Text date: 2010-02-14  
Text: © Exil  
Distributor: Indigo
Tracks: 11
Format: CD
Ident-Code: 3364/1092/1


Orientierungshilfe

Translation

INTO ENGLISH (using Google translator)

Artikelnavigation

Bitte beachten Sie die folgenden Hinweise zum Urheberrecht

Alle Artikel unserer Webseiten sind durch das Urheberrecht geschützt. Das Kopieren und Verbreiten unserer Artikel bedarf in jedem Fall unsere ausdrückliche Zustimmung. Bei fremden Artikeln bedarf es in jedem Fall der Zustimmung des jeweiligen Rechteinhabers.

Ist als Textquelle nicht "Global Music Magazine" angegeben, handelt es sich um einen externen Artikel. Für den Inhalt dieser auf diese Weise gekennzeichneten Artikel sind die jeweils genannten Autoren bzw. Quellen verantwortlich. Die Inhalte der Artikel spiegeln nicht zwangsläufig die Meinung der Redaktion wieder. Achten Sie also unbedingt auf die angebene Textquelle.

Das Vorgenannte gilt entsprechend auch für Abbildungen und Fotos.

Weitere Hinweise zu diesen Themen finden Sie in unserem Impressum.