Rupa & The April Fishes
Este Mundo

Rupa Marya kennt es von Kindesbeinen an, in der Welt unterwegs zu sein. Ein paar Jahre in Indien, dann Afrika und Europa, schließlich Amerika. Kein Wunder also, dass ihre Musik international klingt und sich jeder geographischen Zuordnung entzieht.

Auch auf ihrem zweiten Album “Este Mundo” präsentiert sie mit ihren “April Fishes” einen Stilmix, irgendwo zwischen Gypys Swing, Chanson und Cumbia. Alles wird mit spielerischer Leichtigkeit und großer Experimentierfreude musiziert. Rupa Marya versteht es, bestens zu komponieren, was dazu führt, dass das Album immer wieder im Player landet. Ohrwurmqualitäten trotz unverkennbarer Exzentrik. Lassen Sie sich mitnehmen auf eine musikalische Reise. Viel Spaß ist garantiert. Empfehlung!

Tracks:
1. La Frontera 01: 46
2. C’est Moi 04: 10
3. Por La Frontera 02: 43
4. La Linea 02: 16
5. La Rose 03: 01
6. Culpa De La Luna 03: 07
7. L’elephant 04: 41
8. Soledad 03: 18
9. El Camino Del Diablo 01: 57
10. Este Mundo 03: 20
11. Soy Payaso 05: 43
12. Neruda 03: 14
13. Trouble 04: 14
14. La Estrella Caida 02: 47
15. Espero La Luna 02: 34

Orientierungshilfe

Este Mundo

Rupa Marya kennt es von Kindesbeinen an, in der Welt unterwegs zu sein. Ein paar Jahre in Indien, dann Afrika und Europa, schließlich Amerika. Kein Wunder also, dass ihre Musik international klingt und sich jeder geographischen Zuordnung entzieht.

Auch auf ihrem zweiten Album “Este Mundo” präsentiert sie mit ihren “April Fishes” einen Stilmix, irgendwo zwischen Gypys Swing, Chanson und Cumbia. Alles wird mit spielerischer Leichtigkeit und großer Experimentierfreude musiziert. Rupa Marya versteht es, bestens zu komponieren, was dazu führt, dass das Album immer wieder im Player landet. Ohrwurmqualitäten trotz unverkennbarer Exzentrik. Lassen Sie sich mitnehmen auf eine musikalische Reise. Viel Spaß ist garantiert. Empfehlung!

Tracks:
1. La Frontera 01: 46
2. C’est Moi 04: 10
3. Por La Frontera 02: 43
4. La Linea 02: 16
5. La Rose 03: 01
6. Culpa De La Luna 03: 07
7. L’elephant 04: 41
8. Soledad 03: 18
9. El Camino Del Diablo 01: 57
10. Este Mundo 03: 20
11. Soy Payaso 05: 43
12. Neruda 03: 14
13. Trouble 04: 14
14. La Estrella Caida 02: 47
15. Espero La Luna 02: 34

Textdatum: 2010-03-27  
Textrechte:
© Global Music Magazine  
Vertrieb: Indigo
Tracks: 15
Format: CD
Ident-Code: 3503/1330/1


Orientierungshilfe

Alben


eXtraOrdinary rendition

Translation

INTO ENGLISH (using Google translator)

Artikelnavigation

Bitte beachten Sie die folgenden Hinweise zum Urheberrecht

Alle Artikel unserer Webseiten sind durch das Urheberrecht geschützt. Das Kopieren und Verbreiten unserer Artikel bedarf in jedem Fall unsere ausdrückliche Zustimmung. Bei fremden Artikeln bedarf es in jedem Fall der Zustimmung des jeweiligen Rechteinhabers.

Ist als Textquelle nicht "Global Music | Weltmusik-Magazin" angegeben, handelt es sich um einen externen Artikel. Für den Inhalt dieser auf diese Weise gekennzeichneten Artikel sind die jeweils genannten Autoren bzw. Quellen verantwortlich. Die Inhalte der Artikel spiegeln nicht zwangsläufig die Meinung der Redaktion wieder. Achten Sie also unbedingt auf die angebene Textquelle.

Das Vorgenannte gilt entsprechend auch für Abbildungen und Fotos.

Weitere Hinweise zu diesen Themen finden Sie in unserem Impressum.