Roman Chowdhury
You & Me

“You & Me” erbringt wieder einmal den Beweis, dass man auch ohne großes Budget eine hervorragende CD einspielen kann. “We have no influence on the circumstances nor can we choose a country of birth” – diese Zeile im Beiheft von “You & Me” stellt offenbar das Credo von Roman Chowdhury dar. Der in München lebende Musiker bietet Musik, die sich nicht anbiedert, sondern denjenigen, der zuzuhören vermag, tief berührt. Chowdhurys Musik ist sehr persönlich und intim, und bei aller Entspanntheit beileibe keine Hintergrundmusik. Dafür ist sie zu ungewöhnlich und sperrig, auch wenn er sie selbst unter anderem als Chill-out-Musik bezeichnet. Er vermeidet Multi-kulti-Klischees, sondern bietet eurasische World-Fusion, bei der die einzelnen Elemente in einen neuen Zusammenhang gestellt werden.

Wie einordnen? Am besten gar nicht. Seine Musik ist von der Gitarre, vornehmlich Akustik-Gitarre, geprägt. Dazu gesellen sich südasiatische Instrumente wie Sarod und Tabla. Im Vordergrund steht jedoch die Stimme von Sharon Zachariah. Der Gesang wirkt anfangs ungewöhnlich, kann aber bei mehrmaligem Hören mit faszinierenden Melodiebögen fesseln. Die Musik ist schwer zu fassen und spiegelt gefühlsmäßig die Zerrissenheit und Brüche einer globalisierten Welt. Die Jazzsoli auf der Gitarre verstärken die musikalische Spannung.

Es ist schier unglaublich, dass es sich hier um ein Album handelt, das teilweise im Wohnzimmer Roman Chowdhurys aufgenommen wurde. Nur für das Abmischen und Mastern ging er ins Studio. “You & Me” ist wieder einmal ein Album, bei dem es richtig Spaß macht, aufregende neue Musiker zu entdecken und sich von ihrer Musik begeistern zu lassen. Fazit: Klasse!

Besetzung:
Sharon Zachariah – vocals
Shirin Sengupta – indian vocals
Ranajit Sengupta – sarode
Shubhayu Senmazumdar – esraj
Sudip Chatterjee – flute
Chiradip Banerjee – tabla
Prabir Mitra – tabla, percussive vocals
Somnath Roy – percussion
Sola Plexus – rap
Tobias Schwartz – acoustic bass
Andreas Lind – drums
Roman Chowdhury – guitars, vocals, keyboards, programming, arrangements

Orientierungshilfe

You & Me

“You & Me” erbringt wieder einmal den Beweis, dass man auch ohne großes Budget eine hervorragende CD einspielen kann. “We have no influence on the circumstances nor can we choose a country of birth” – diese Zeile im Beiheft von “You & Me” stellt offenbar das Credo von Roman Chowdhury dar. Der in München lebende Musiker bietet Musik, die sich nicht anbiedert, sondern denjenigen, der zuzuhören vermag, tief berührt. Chowdhurys Musik ist sehr persönlich und intim, und bei aller Entspanntheit beileibe keine Hintergrundmusik. Dafür ist sie zu ungewöhnlich und sperrig, auch wenn er sie selbst unter anderem als Chill-out-Musik bezeichnet. Er vermeidet Multi-kulti-Klischees, sondern bietet eurasische World-Fusion, bei der die einzelnen Elemente in einen neuen Zusammenhang gestellt werden.

Wie einordnen? Am besten gar nicht. Seine Musik ist von der Gitarre, vornehmlich Akustik-Gitarre, geprägt. Dazu gesellen sich südasiatische Instrumente wie Sarod und Tabla. Im Vordergrund steht jedoch die Stimme von Sharon Zachariah. Der Gesang wirkt anfangs ungewöhnlich, kann aber bei mehrmaligem Hören mit faszinierenden Melodiebögen fesseln. Die Musik ist schwer zu fassen und spiegelt gefühlsmäßig die Zerrissenheit und Brüche einer globalisierten Welt. Die Jazzsoli auf der Gitarre verstärken die musikalische Spannung.

Es ist schier unglaublich, dass es sich hier um ein Album handelt, das teilweise im Wohnzimmer Roman Chowdhurys aufgenommen wurde. Nur für das Abmischen und Mastern ging er ins Studio. “You & Me” ist wieder einmal ein Album, bei dem es richtig Spaß macht, aufregende neue Musiker zu entdecken und sich von ihrer Musik begeistern zu lassen. Fazit: Klasse!

Besetzung:
Sharon Zachariah – vocals
Shirin Sengupta – indian vocals
Ranajit Sengupta – sarode
Shubhayu Senmazumdar – esraj
Sudip Chatterjee – flute
Chiradip Banerjee – tabla
Prabir Mitra – tabla, percussive vocals
Somnath Roy – percussion
Sola Plexus – rap
Tobias Schwartz – acoustic bass
Andreas Lind – drums
Roman Chowdhury – guitars, vocals, keyboards, programming, arrangements

Textdatum: 2008-11-16  
Textrechte:
© Global Music | Weltmusik-Magazin  
Tracks: 12
Format: CD
Ident-Code: 2046/2042/1


Orientierungshilfe

Translation

INTO ENGLISH (using Google translator)

Artikelnavigation

Bitte beachten Sie die folgenden Hinweise zum Urheberrecht

Alle Artikel unserer Webseiten sind durch das Urheberrecht geschützt. Das Kopieren und Verbreiten unserer Artikel bedarf in jedem Fall unsere ausdrückliche Zustimmung. Bei fremden Artikeln bedarf es in jedem Fall der Zustimmung des jeweiligen Rechteinhabers.

Ist als Textquelle nicht "Global Music | Weltmusik-Magazin" angegeben, handelt es sich um einen externen Artikel. Für den Inhalt dieser auf diese Weise gekennzeichneten Artikel sind die jeweils genannten Autoren bzw. Quellen verantwortlich. Die Inhalte der Artikel spiegeln nicht zwangsläufig die Meinung der Redaktion wieder. Achten Sie also unbedingt auf die angebene Textquelle.

Das Vorgenannte gilt entsprechend auch für Abbildungen und Fotos.

Weitere Hinweise zu diesen Themen finden Sie in unserem Impressum.