Once tiros
Imán

Once Tiros ist eine Band aus Uruguay, die 1997 gegründet wurde. Das relativ kleine südamerikanische Land scheint eine lebendige Musikszene zu besitzen, stammen doch etliche namhafte Bands, wie Abuela Coca oder No Te Va Gustar, von dort.

Once Tiros sind bei uns noch nicht ganz so bekannt, wie vorgenannte Bands. Dennoch kann man sie qualitativ auf gleicher Stufe ansiedeln, ihr Ska-Punk-Reggae hat die gleiche Anziehungs- und Überzeugungskraft.

“Imán” ist ihr viertes und neuestes Album und auch hier entwickeln sie ihren typischen Stilmix, der neben Ska, Punk und Reggae auch noch Rock- und Latinelemente bietet. Darauf musizieren sie in einer wohltuenden Härte und Geradlinigkeit. Ihr Powerlatin-Ska-Punk ist, in der richtigen Lautstärke gehört, genau das Richtige, um morgens wach zu werden.

 

Orientierungshilfe

Imán

Once Tiros ist eine Band aus Uruguay, die 1997 gegründet wurde. Das relativ kleine südamerikanische Land scheint eine lebendige Musikszene zu besitzen, stammen doch etliche namhafte Bands, wie Abuela Coca oder No Te Va Gustar, von dort.

Once Tiros sind bei uns noch nicht ganz so bekannt, wie vorgenannte Bands. Dennoch kann man sie qualitativ auf gleicher Stufe ansiedeln, ihr Ska-Punk-Reggae hat die gleiche Anziehungs- und Überzeugungskraft.

“Imán” ist ihr viertes und neuestes Album und auch hier entwickeln sie ihren typischen Stilmix, der neben Ska, Punk und Reggae auch noch Rock- und Latinelemente bietet. Darauf musizieren sie in einer wohltuenden Härte und Geradlinigkeit. Ihr Powerlatin-Ska-Punk ist, in der richtigen Lautstärke gehört, genau das Richtige, um morgens wach zu werden.

 

Textdatum: 2013-08-02  
Textrechte:
© Global Music | Weltmusik-Magazin  
Ident-Code: 5517/1274/1


Orientierungshilfe

Translation

INTO ENGLISH (using Google translator)

Artikelnavigation

Bitte beachten Sie die folgenden Hinweise zum Urheberrecht

Alle Artikel unserer Webseiten sind durch das Urheberrecht geschützt. Das Kopieren und Verbreiten unserer Artikel bedarf in jedem Fall unsere ausdrückliche Zustimmung. Bei fremden Artikeln bedarf es in jedem Fall der Zustimmung des jeweiligen Rechteinhabers.

Ist als Textquelle nicht "Global Music | Weltmusik-Magazin" angegeben, handelt es sich um einen externen Artikel. Für den Inhalt dieser auf diese Weise gekennzeichneten Artikel sind die jeweils genannten Autoren bzw. Quellen verantwortlich. Die Inhalte der Artikel spiegeln nicht zwangsläufig die Meinung der Redaktion wieder. Achten Sie also unbedingt auf die angebene Textquelle.

Das Vorgenannte gilt entsprechend auch für Abbildungen und Fotos.

Weitere Hinweise zu diesen Themen finden Sie in unserem Impressum.