Novalima
Coba Coba Remixed

Es dürfte sicher viele geben, die von Novalimas letztem Album “Coba Coba” nicht genug kriegen können. Diesen Heißhunger zu stillen, gibt es nun einen Nachschlag in Form eines Remix-Albums.

Der unwiderstehliche Stilmix Novalimas, der aus peruanischen, afrikanischen und modernen westlichen Elementen besteht, entfaltet natürlich auch hier seine Wirkung und so darf man sich einerseits entspannt zurücklehnen, andererseits aber auch dem Feuer hingeben.

Das Remix-Album ist bestens geeignet, die Wartezeit bis zum nächsten Novalima-Album zu überbrücken. Darüberhinaus zeigt sich hier abermals, was alles in der Musik der in aller Welt verstreuten Peruaner steckt.

Tracks:
1. Tumbala (Da Lata Remix)
2. Ruperta (Zeb Remix)
3. Coba Guarango (Toni Economides Remix)
4. Yo Voy (Faze Action Remix)
5. Bomba
6. Tumbala (Oreja Remix)
7. Yo Voy (Seiji Remix)
8. Africa Landó (Boozoo Bajou Remix)
9. Camote Dub
10. Ruperta (DJ Spam Remix)
11. Se Me Van (EarthRise SoundSystem’s Bedouin Breakdown)
12. Tumbala (StreamerPilot’s ¡Azu Madre! Remix)
13. Bomba (Coba Soundsystem Mix)
14. Yo Voy (Daniel Haaksman Remix)

Orientierungshilfe

Coba Coba Remixed

Es dürfte sicher viele geben, die von Novalimas letztem Album “Coba Coba” nicht genug kriegen können. Diesen Heißhunger zu stillen, gibt es nun einen Nachschlag in Form eines Remix-Albums.

Der unwiderstehliche Stilmix Novalimas, der aus peruanischen, afrikanischen und modernen westlichen Elementen besteht, entfaltet natürlich auch hier seine Wirkung und so darf man sich einerseits entspannt zurücklehnen, andererseits aber auch dem Feuer hingeben.

Das Remix-Album ist bestens geeignet, die Wartezeit bis zum nächsten Novalima-Album zu überbrücken. Darüberhinaus zeigt sich hier abermals, was alles in der Musik der in aller Welt verstreuten Peruaner steckt.

Tracks:
1. Tumbala (Da Lata Remix)
2. Ruperta (Zeb Remix)
3. Coba Guarango (Toni Economides Remix)
4. Yo Voy (Faze Action Remix)
5. Bomba
6. Tumbala (Oreja Remix)
7. Yo Voy (Seiji Remix)
8. Africa Landó (Boozoo Bajou Remix)
9. Camote Dub
10. Ruperta (DJ Spam Remix)
11. Se Me Van (EarthRise SoundSystem’s Bedouin Breakdown)
12. Tumbala (StreamerPilot’s ¡Azu Madre! Remix)
13. Bomba (Coba Soundsystem Mix)
14. Yo Voy (Daniel Haaksman Remix)

Textdatum: 2009-09-07  
Textrechte:
© Global Music | Weltmusik-Magazin  
Vertrieb: Indigo
Tracks: 14
Format: CD
Ident-Code: 2833/1046/1


Orientierungshilfe

Alben


Coba Coba

Karimba

Translation

INTO ENGLISH (using Google translator)

Artikelnavigation

Bitte beachten Sie die folgenden Hinweise zum Urheberrecht

Alle Artikel unserer Webseiten sind durch das Urheberrecht geschützt. Das Kopieren und Verbreiten unserer Artikel bedarf in jedem Fall unsere ausdrückliche Zustimmung. Bei fremden Artikeln bedarf es in jedem Fall der Zustimmung des jeweiligen Rechteinhabers.

Ist als Textquelle nicht "Global Music | Weltmusik-Magazin" angegeben, handelt es sich um einen externen Artikel. Für den Inhalt dieser auf diese Weise gekennzeichneten Artikel sind die jeweils genannten Autoren bzw. Quellen verantwortlich. Die Inhalte der Artikel spiegeln nicht zwangsläufig die Meinung der Redaktion wieder. Achten Sie also unbedingt auf die angebene Textquelle.

Das Vorgenannte gilt entsprechend auch für Abbildungen und Fotos.

Weitere Hinweise zu diesen Themen finden Sie in unserem Impressum.