Muchachito Bombo Infierno
Visto Lo Visto

Jairo Perera Viedman ist Muchachito, aufgekratzt, rauhalsig und rotzfrech, spitzbübisch, ausgebufft und ein wenig bekifft. Sein Debüt hat uns vor zwei Jahren in Begeisterung versetzt. Genau in dem Moment, als wir dachten, aus Barcelona könne nichts Neues mehr kommen, kam der Mann mit dem Matrosenhemd und der Stimme einer verbeulten Gießkanne.

Nun holt er zum zweiten Streich aus und erhöht dabei das Tempo deutlich. Bei “Visto Lo Visto” ist der Überraschungseffekt natürlich weg, dennoch kann das Album überzeugen. Rockabilly, Mambo, Ska, Mestizo und Funk, alles sehr fetzig, frech und mit vielen Überraschungen angereichert. Dazu gibt es ein liebevoll gezeichnetes Booklet von Santos De Veracruz mit kauzigen Szenen.

Das Album bietet zwar nichts Neues, aber das habe ich auch nicht erwartet. Trotzdem (oder vielleicht gerade deshalb) ein gutes und unterhaltsames Album im typischen Muchachito-Sound.

Tracks:
1. Acicalense (Jairo Perera Viedman) 2:34
2. La Noche (Jairo Perera Viedman) 2:29
3. Mambo 13 (Jairo Perera Viedman) 2:48
4. Mas Que Mucho (Jairo Perera Viedman) 2:42
5. Caratortuga (Jairo Perera Viedman) 3:34
6. Ruido (Jairo Perera Viedman/Langui,Gitano Anton) 4:27
7. Aire (Jairo Perera Viedman) 3:27
8. Vino Y Se Fue (Jairo Perera Viedman) 3:47
9. Ponganlo Facil (Jairo Perera Viedman) 3:38
10. Azul (Jairo Perera Viedman) 3:27
11. Carreta sideral (Jairo Perera Viedman) 3:19
12. Soy Luz (Josele Sanguesa) 3:10
13. La Viajera (Jairo Perera Viedman) 4:27

Orientierungshilfe

Visto Lo Visto

Jairo Perera Viedman ist Muchachito, aufgekratzt, rauhalsig und rotzfrech, spitzbübisch, ausgebufft und ein wenig bekifft. Sein Debüt hat uns vor zwei Jahren in Begeisterung versetzt. Genau in dem Moment, als wir dachten, aus Barcelona könne nichts Neues mehr kommen, kam der Mann mit dem Matrosenhemd und der Stimme einer verbeulten Gießkanne.

Nun holt er zum zweiten Streich aus und erhöht dabei das Tempo deutlich. Bei “Visto Lo Visto” ist der Überraschungseffekt natürlich weg, dennoch kann das Album überzeugen. Rockabilly, Mambo, Ska, Mestizo und Funk, alles sehr fetzig, frech und mit vielen Überraschungen angereichert. Dazu gibt es ein liebevoll gezeichnetes Booklet von Santos De Veracruz mit kauzigen Szenen.

Das Album bietet zwar nichts Neues, aber das habe ich auch nicht erwartet. Trotzdem (oder vielleicht gerade deshalb) ein gutes und unterhaltsames Album im typischen Muchachito-Sound.

Tracks:
1. Acicalense (Jairo Perera Viedman) 2:34
2. La Noche (Jairo Perera Viedman) 2:29
3. Mambo 13 (Jairo Perera Viedman) 2:48
4. Mas Que Mucho (Jairo Perera Viedman) 2:42
5. Caratortuga (Jairo Perera Viedman) 3:34
6. Ruido (Jairo Perera Viedman/Langui,Gitano Anton) 4:27
7. Aire (Jairo Perera Viedman) 3:27
8. Vino Y Se Fue (Jairo Perera Viedman) 3:47
9. Ponganlo Facil (Jairo Perera Viedman) 3:38
10. Azul (Jairo Perera Viedman) 3:27
11. Carreta sideral (Jairo Perera Viedman) 3:19
12. Soy Luz (Josele Sanguesa) 3:10
13. La Viajera (Jairo Perera Viedman) 4:27

Textdatum: 2007-09-14  
Textrechte:
© WMM / Exil  
Textbearbeitung:
Global Music Magazine  
Vertrieb: Indigo Musikproduktion + Vertrieb
Ident-Code: 1036/835/1


Orientierungshilfe

Alben


Vamos Que Nos Vamos

Translation

INTO ENGLISH (using Google translator)

Artikelnavigation

Bitte beachten Sie die folgenden Hinweise zum Urheberrecht

Alle Artikel unserer Webseiten sind durch das Urheberrecht geschützt. Das Kopieren und Verbreiten unserer Artikel bedarf in jedem Fall unsere ausdrückliche Zustimmung. Bei fremden Artikeln bedarf es in jedem Fall der Zustimmung des jeweiligen Rechteinhabers.

Ist als Textquelle nicht "Global Music Magazine" angegeben, handelt es sich um einen externen Artikel. Für den Inhalt dieser auf diese Weise gekennzeichneten Artikel sind die jeweils genannten Autoren bzw. Quellen verantwortlich. Die Inhalte der Artikel spiegeln nicht zwangsläufig die Meinung der Redaktion wieder. Achten Sie also unbedingt auf die angebene Textquelle.

Das Vorgenannte gilt entsprechend auch für Abbildungen und Fotos.

Weitere Hinweise zu diesen Themen finden Sie in unserem Impressum.