Mostar Sevdah Reunion
Café Sevdah

Mostar Sevdah Reunion ist eine Gruppe aus Mostar, Bosnien und Herzegovina, die fast ausschießlich Sevdalinka und Zigeuner-Musik spielt. Die Band besteht aus erfahrenen Musikern und arbeitet häufig mit bekannten Größen der Gypsy-Szene zusammen. So haben sie bereits jeweils zwei Alben mit Š aban Bajramoviæ und Ljiljana Buttler eingespielt. Ljiljana Buttler begleitet die Band häufig auf Tourneen. Die Band wurde 1998 in Mostar von Dragi Š estiæ gegründet.

Das vorliegende Album “Café Sevdah” strahlt große Ruhe und Ernst aus, obwohl sie von leidenschaftlichem Gesang geprägt ist. Die Musik bewegt sich manchmal in einen Grenzbereich der zwischen Balkanmusik und Jazz liegt. Dann wieder stehen typische Gypsy-Elemente im Vordergrund, die feurige und spritzige Passagen bringen.

Die Musik entspricht nicht ganz dem Balkanbeat-Image, das momentan allen Balkan-Bands übergestülpt wird. So muss man sich etwas Zeit lassen, um in die Musik einzutauchen und deren Tiefe auszuloten. Aber ist dies geschehen, läßt einen diese Musik nicht mehr los. Wunderbar!

Tracks:
1. Sinoc sam ti Safo dvoru dolazio
2. Grana od bora
3. Razbolje se lijepa Hajrija
4. Otkako je Banja Luka postala
5. Cije je ono djevojce
6. Ali-pasa na Hercegovini
7. Kraj pendzera Jusuf stari
8. Bol za majkom
9. Evo ovu rumen ruzu
10. Gondze ruzo
11. Oj, djevojko, dzidzo moja
12. ‘nako malo

Orientierungshilfe

Café Sevdah

Mostar Sevdah Reunion ist eine Gruppe aus Mostar, Bosnien und Herzegovina, die fast ausschießlich Sevdalinka und Zigeuner-Musik spielt. Die Band besteht aus erfahrenen Musikern und arbeitet häufig mit bekannten Größen der Gypsy-Szene zusammen. So haben sie bereits jeweils zwei Alben mit Š aban Bajramoviæ und Ljiljana Buttler eingespielt. Ljiljana Buttler begleitet die Band häufig auf Tourneen. Die Band wurde 1998 in Mostar von Dragi Š estiæ gegründet.

Das vorliegende Album “Café Sevdah” strahlt große Ruhe und Ernst aus, obwohl sie von leidenschaftlichem Gesang geprägt ist. Die Musik bewegt sich manchmal in einen Grenzbereich der zwischen Balkanmusik und Jazz liegt. Dann wieder stehen typische Gypsy-Elemente im Vordergrund, die feurige und spritzige Passagen bringen.

Die Musik entspricht nicht ganz dem Balkanbeat-Image, das momentan allen Balkan-Bands übergestülpt wird. So muss man sich etwas Zeit lassen, um in die Musik einzutauchen und deren Tiefe auszuloten. Aber ist dies geschehen, läßt einen diese Musik nicht mehr los. Wunderbar!

Tracks:
1. Sinoc sam ti Safo dvoru dolazio
2. Grana od bora
3. Razbolje se lijepa Hajrija
4. Otkako je Banja Luka postala
5. Cije je ono djevojce
6. Ali-pasa na Hercegovini
7. Kraj pendzera Jusuf stari
8. Bol za majkom
9. Evo ovu rumen ruzu
10. Gondze ruzo
11. Oj, djevojko, dzidzo moja
12. ‘nako malo

Text date: 2008-04-26  
Text: © Global Music Magazine  
Tracks: 12
Format: CD
Ident-Code: 1570/2577/1



Related albums:


Mostar Sevdah Reunion: Legends Of Life

Orientierungshilfe

Translation

INTO ENGLISH (using Google translator)

Artikelnavigation

Bitte beachten Sie die folgenden Hinweise zum Urheberrecht

Alle Artikel unserer Webseiten sind durch das Urheberrecht geschützt. Das Kopieren und Verbreiten unserer Artikel bedarf in jedem Fall unsere ausdrückliche Zustimmung. Bei fremden Artikeln bedarf es in jedem Fall der Zustimmung des jeweiligen Rechteinhabers.

Ist als Textquelle nicht "Global Music Magazine" angegeben, handelt es sich um einen externen Artikel. Für den Inhalt dieser auf diese Weise gekennzeichneten Artikel sind die jeweils genannten Autoren bzw. Quellen verantwortlich. Die Inhalte der Artikel spiegeln nicht zwangsläufig die Meinung der Redaktion wieder. Achten Sie also unbedingt auf die angebene Textquelle.

Das Vorgenannte gilt entsprechend auch für Abbildungen und Fotos.

Weitere Hinweise zu diesen Themen finden Sie in unserem Impressum.