Mi Solar
Amistad

Einen vor Spielfreude und Musikalität strotzenden Sound präsentiert die Berliner Formation “Mi Solar” (solar: (kubanischer) Innenhof; Ort pulsierenden Lebens). Funkige Rhythmen und ebensolche Bläsersätze kombiniert mit einer ausdrucksstarken Stimme verleiten zum Tanzen und heben die Stimmung beträchtlich, ganz ohne Alkoholika. Fast unglaublich ist dabei die Tatsache, dass Mi Solar erst seit 2005 bestehen. Bereits zwei Jahre nach der Gründung spielten sie beim traditionsreichen Jazzfestival in Montreaux. Wenn das kein steiler Aufstieg ist?

Die Möglichkeit zur Aufnahme dieser CD (ihrem Debut) erhielten sie durch den Gewinn des Studiopreises beim Musikwettbewerb des Berliner Senats. Von einer Truppe hochkarätiger Musiker unterstützt, sang Mayelis Guyat den größten Teil der Lieder in nur einem Take ein. Diese Spontaneität ist auch deutlich zu hören. Nicht kühl und distanziert, wie so manche überproduzierte Scheibe, nein heiss und lebendig sind die 9 Stücke geraten. Die “Celia Cruz von Berlin” wird Sängerin Mayelis Guyat inzwischen gerne genannt. Sie kredenzt uns 50 Minuten lang eine Fusion aus traditioneller und moderner kubanischer Musik, eben Salsa, Jazz, Timba, Soul, Funk, Bolero und Guaguanco. Alle Tracks sind Eigenkompositionen.

Mi SolarDie Band besteht aus deutschen und kubanischen Männern und Frauen zwischen 27 und 52 Jahren und bereichert schon allein damit die deutsche Salsa-Szene. Ganz besonders fallen die Frauen an den Congas, am Keyboard und am Bass auf. Ebenso verschieden ist der musikalische Background der einzelnen Bandmitglieder. Während einige ihre ersten musikalischen Erfahrungen im großelterlichen Hof in Havanna oder an der Seite renommierter Salseros sammelten, genossen die anderen eine klassische Klavierausbildung, studierten Congas in New York oder Trompete in San Francisco. Heute verbindet die Musiker von Mi Solar neben der Leidenschaft zur Musik eine wahre Freundschaft. Und vor allem diese Leidenschaft spricht aus ihrer Musik. Lassen Sie sich anstecken!

Tracks:
1 Dile A Catalina
2 Amar De Nuevo
3 Tal Como Eres
4 Senora
5 Mi Solar
6 La Isla
7 Profundo
8 Amistad
9 Lágrimas Negras

Besetzung:
Mayelis Guyat (Cuba) – lead vocals, composition
Jotham Bleiberg – trumpet, composition, vocals
Bettina Matt – saxophone, flute, vocals
Petra Krumphuber – trombone, vocals
Linnett Carillo (Cuba) – piano
Maike Scheel – bass, composition
Gabriele Kostas – congas, percussion
Philipp Kullen – timbales, drums
Miguel Lagos – percussion, vocals
Damian Blanco (Cuba) – vocals

Orientierungshilfe

Amistad

Einen vor Spielfreude und Musikalität strotzenden Sound präsentiert die Berliner Formation “Mi Solar” (solar: (kubanischer) Innenhof; Ort pulsierenden Lebens). Funkige Rhythmen und ebensolche Bläsersätze kombiniert mit einer ausdrucksstarken Stimme verleiten zum Tanzen und heben die Stimmung beträchtlich, ganz ohne Alkoholika. Fast unglaublich ist dabei die Tatsache, dass Mi Solar erst seit 2005 bestehen. Bereits zwei Jahre nach der Gründung spielten sie beim traditionsreichen Jazzfestival in Montreaux. Wenn das kein steiler Aufstieg ist?

Die Möglichkeit zur Aufnahme dieser CD (ihrem Debut) erhielten sie durch den Gewinn des Studiopreises beim Musikwettbewerb des Berliner Senats. Von einer Truppe hochkarätiger Musiker unterstützt, sang Mayelis Guyat den größten Teil der Lieder in nur einem Take ein. Diese Spontaneität ist auch deutlich zu hören. Nicht kühl und distanziert, wie so manche überproduzierte Scheibe, nein heiss und lebendig sind die 9 Stücke geraten. Die “Celia Cruz von Berlin” wird Sängerin Mayelis Guyat inzwischen gerne genannt. Sie kredenzt uns 50 Minuten lang eine Fusion aus traditioneller und moderner kubanischer Musik, eben Salsa, Jazz, Timba, Soul, Funk, Bolero und Guaguanco. Alle Tracks sind Eigenkompositionen.

Mi SolarDie Band besteht aus deutschen und kubanischen Männern und Frauen zwischen 27 und 52 Jahren und bereichert schon allein damit die deutsche Salsa-Szene. Ganz besonders fallen die Frauen an den Congas, am Keyboard und am Bass auf. Ebenso verschieden ist der musikalische Background der einzelnen Bandmitglieder. Während einige ihre ersten musikalischen Erfahrungen im großelterlichen Hof in Havanna oder an der Seite renommierter Salseros sammelten, genossen die anderen eine klassische Klavierausbildung, studierten Congas in New York oder Trompete in San Francisco. Heute verbindet die Musiker von Mi Solar neben der Leidenschaft zur Musik eine wahre Freundschaft. Und vor allem diese Leidenschaft spricht aus ihrer Musik. Lassen Sie sich anstecken!

Tracks:
1 Dile A Catalina
2 Amar De Nuevo
3 Tal Como Eres
4 Senora
5 Mi Solar
6 La Isla
7 Profundo
8 Amistad
9 Lágrimas Negras

Besetzung:
Mayelis Guyat (Cuba) – lead vocals, composition
Jotham Bleiberg – trumpet, composition, vocals
Bettina Matt – saxophone, flute, vocals
Petra Krumphuber – trombone, vocals
Linnett Carillo (Cuba) – piano
Maike Scheel – bass, composition
Gabriele Kostas – congas, percussion
Philipp Kullen – timbales, drums
Miguel Lagos – percussion, vocals
Damian Blanco (Cuba) – vocals

Text date: 2008-03-03  
Text: © Global Music Magazine  
Distributor: Rough Trade Distribution
Ident-Code: 1356/1591/1


Orientierungshilfe

Translation

INTO ENGLISH (using Google translator)

Artikelnavigation

Bitte beachten Sie die folgenden Hinweise zum Urheberrecht

Alle Artikel unserer Webseiten sind durch das Urheberrecht geschützt. Das Kopieren und Verbreiten unserer Artikel bedarf in jedem Fall unsere ausdrückliche Zustimmung. Bei fremden Artikeln bedarf es in jedem Fall der Zustimmung des jeweiligen Rechteinhabers.

Ist als Textquelle nicht "Global Music Magazine" angegeben, handelt es sich um einen externen Artikel. Für den Inhalt dieser auf diese Weise gekennzeichneten Artikel sind die jeweils genannten Autoren bzw. Quellen verantwortlich. Die Inhalte der Artikel spiegeln nicht zwangsläufig die Meinung der Redaktion wieder. Achten Sie also unbedingt auf die angebene Textquelle.

Das Vorgenannte gilt entsprechend auch für Abbildungen und Fotos.

Weitere Hinweise zu diesen Themen finden Sie in unserem Impressum.