Melissa Horn
Om du vill vara med mig

Die 1987 geborene Schwedin Melissa Horn veröffentlicht mit “Om du vill vara med mig” bereits ihr viertes Album. Die Sängerin und Komponistin ist bei uns nur wenigen bekannt – ganz anders sieht es in Skandinavien aus. Ihr Debüt “Långa nätter” legte sie 2008 vor. Dazwischen lagen ihr mit Gold ausgezeichnetes Album “Säg ingenting till mig” von 2009 und “Innan jag kände dig” von 2011. Dazu gibt’s noch eine Livescheibe namens “Live på Circus”. Auf allen ihren Alben singt sie durchweg auf schwedisch.

Was uns bewog, das Album “Om du vill vara med mig” vorzustellen, ist einerseits die herrlich klare und ausdrucksstarke Stimme Melissa Horns, die sie zurückhaltend einsetzt. Sie gibt dennoch deutlich zu erkennen, über welche gesanglichen Fähigkeiten sie verfügt. Andererseits sind es ihre Kompositionen, die sehr abwechlungsreich und spannungsgeladen sind. Die Instrumentierung ist ebenso sehr vielseitig, von kleiner bis großer Besetzung ist alles geboten. Es ergibt sich eine sehr intime Atmosphäre, die gespannt zuhören lässt. Alle Kompositionen stammen von Melissa Horn.

Mit diesem Album erreichte Melissa Horn in Norwegen Platz 1 und in Schweden Platz 2 der Album-Charts. Das ist schon mehr als erstaunlich, da es kein Album ist, das den Massengeschmack anpeilt, aber umso mehr ein Zeichen für dessen Qualitäten ist.

Orientierungshilfe

Om du vill vara med mig

Die 1987 geborene Schwedin Melissa Horn veröffentlicht mit “Om du vill vara med mig” bereits ihr viertes Album. Die Sängerin und Komponistin ist bei uns nur wenigen bekannt – ganz anders sieht es in Skandinavien aus. Ihr Debüt “Långa nätter” legte sie 2008 vor. Dazwischen lagen ihr mit Gold ausgezeichnetes Album “Säg ingenting till mig” von 2009 und “Innan jag kände dig” von 2011. Dazu gibt’s noch eine Livescheibe namens “Live på Circus”. Auf allen ihren Alben singt sie durchweg auf schwedisch.

Was uns bewog, das Album “Om du vill vara med mig” vorzustellen, ist einerseits die herrlich klare und ausdrucksstarke Stimme Melissa Horns, die sie zurückhaltend einsetzt. Sie gibt dennoch deutlich zu erkennen, über welche gesanglichen Fähigkeiten sie verfügt. Andererseits sind es ihre Kompositionen, die sehr abwechlungsreich und spannungsgeladen sind. Die Instrumentierung ist ebenso sehr vielseitig, von kleiner bis großer Besetzung ist alles geboten. Es ergibt sich eine sehr intime Atmosphäre, die gespannt zuhören lässt. Alle Kompositionen stammen von Melissa Horn.

Mit diesem Album erreichte Melissa Horn in Norwegen Platz 1 und in Schweden Platz 2 der Album-Charts. Das ist schon mehr als erstaunlich, da es kein Album ist, das den Massengeschmack anpeilt, aber umso mehr ein Zeichen für dessen Qualitäten ist.

Text date: 2015-03-29  
Text: © Global Music Magazine  
Ident-Code: 5897/1457/1



Related albums:


Melissa Horn: Jag går nu

Orientierungshilfe

Translation

INTO ENGLISH (using Google translator)

Artikelnavigation

Bitte beachten Sie die folgenden Hinweise zum Urheberrecht

Alle Artikel unserer Webseiten sind durch das Urheberrecht geschützt. Das Kopieren und Verbreiten unserer Artikel bedarf in jedem Fall unsere ausdrückliche Zustimmung. Bei fremden Artikeln bedarf es in jedem Fall der Zustimmung des jeweiligen Rechteinhabers.

Ist als Textquelle nicht "Global Music Magazine" angegeben, handelt es sich um einen externen Artikel. Für den Inhalt dieser auf diese Weise gekennzeichneten Artikel sind die jeweils genannten Autoren bzw. Quellen verantwortlich. Die Inhalte der Artikel spiegeln nicht zwangsläufig die Meinung der Redaktion wieder. Achten Sie also unbedingt auf die angebene Textquelle.

Das Vorgenannte gilt entsprechend auch für Abbildungen und Fotos.

Weitere Hinweise zu diesen Themen finden Sie in unserem Impressum.