Melissa Etheridge
4th Street Feeling

In schöner Regelmäßigkeit bringt die mittlerweile 51 Jahre alte Amerikanerin Melissa Etheridge neue Alben heraus. Auch 2012 war es wieder so weit: “4th Street Feeling” ist der Titel des Werks.

Melissa Etheridge enttäuscht die Hörerschaft auch mit dem neuen Album nicht. Erstklassiges Songwriting verbindet sie abermals gekonnt mit tiefen Emotionen. Sei es Wut, Nachdenklichkeit oder Lebensfreude. Melissa Etheridge wirkt auch auf dem aktuellen Album sehr authentisch.

Der Klang ihrer Stimme hat sich im Vergleich zu ihren ersten Alben ein wenig geändert. Der Stimme hört man immer noch gerne zu, doch hat sie etwas von der Leichtigkeit ihrer frühen Alben verloren. Der Gesang wirkt in den letzten Jahren etwas angestrengt, lässt aber dennoch viele Kolleginnen blass aussehen (anhören).

“4th Street Feeling” ist ein gutes und vielseitiges Rockalbum, das zwar kaum Überraschungen bietet (außer leichter amerikanischer Folkklänge), sich aber mühelos in die Reihe der guten bis sehr guten Alben von Melissa Etheridge einreiht.

Tracks (Deluxe-Edition):
1 – Kansas City Album Version – 03:20
2 – 4th Street Feeling Album Version – 03:33
3 – Falling Up Album Version – 03:38
4 – Shout Now Album Version – 03:17
5 – The Shadow Of A Black Crow Album Version – 03:18
6 – Be Real Album Version – 03:52
7 – A Disaster Album Version – 04:07
8 – Sympathy Album Version – 03:53
9 – Enough Rain Album Version – 02:50
10 – A Sacred Heart Album Version – 04:23
11 – I Can Wait Album Version – 03:30
12 – Rock And Roll Me Album Version – 05:59
13 – You Will Album Version – 03:23
14 – The Beating Of Your Heart Album Version – 03:38
15 – Change The World Album Version – 03:25

Orientierungshilfe

4th Street Feeling

In schöner Regelmäßigkeit bringt die mittlerweile 51 Jahre alte Amerikanerin Melissa Etheridge neue Alben heraus. Auch 2012 war es wieder so weit: “4th Street Feeling” ist der Titel des Werks.

Melissa Etheridge enttäuscht die Hörerschaft auch mit dem neuen Album nicht. Erstklassiges Songwriting verbindet sie abermals gekonnt mit tiefen Emotionen. Sei es Wut, Nachdenklichkeit oder Lebensfreude. Melissa Etheridge wirkt auch auf dem aktuellen Album sehr authentisch.

Der Klang ihrer Stimme hat sich im Vergleich zu ihren ersten Alben ein wenig geändert. Der Stimme hört man immer noch gerne zu, doch hat sie etwas von der Leichtigkeit ihrer frühen Alben verloren. Der Gesang wirkt in den letzten Jahren etwas angestrengt, lässt aber dennoch viele Kolleginnen blass aussehen (anhören).

“4th Street Feeling” ist ein gutes und vielseitiges Rockalbum, das zwar kaum Überraschungen bietet (außer leichter amerikanischer Folkklänge), sich aber mühelos in die Reihe der guten bis sehr guten Alben von Melissa Etheridge einreiht.

Tracks (Deluxe-Edition):
1 – Kansas City Album Version – 03:20
2 – 4th Street Feeling Album Version – 03:33
3 – Falling Up Album Version – 03:38
4 – Shout Now Album Version – 03:17
5 – The Shadow Of A Black Crow Album Version – 03:18
6 – Be Real Album Version – 03:52
7 – A Disaster Album Version – 04:07
8 – Sympathy Album Version – 03:53
9 – Enough Rain Album Version – 02:50
10 – A Sacred Heart Album Version – 04:23
11 – I Can Wait Album Version – 03:30
12 – Rock And Roll Me Album Version – 05:59
13 – You Will Album Version – 03:23
14 – The Beating Of Your Heart Album Version – 03:38
15 – Change The World Album Version – 03:25

Textdatum: 2012-09-02  
Textrechte:
© Global Music Magazine  
Tracks: 15
Format: CD
Ident-Code: 4013/1449/1


Weitere Artikel

2015-05-05 TOURNEE
Melissa Etheridge

Orientierungshilfe

Alben


Melissa Etheridge

Memphis Rock And Soul

Translation

INTO ENGLISH (using Google translator)

Artikelnavigation

Bitte beachten Sie die folgenden Hinweise zum Urheberrecht

Alle Artikel unserer Webseiten sind durch das Urheberrecht geschützt. Das Kopieren und Verbreiten unserer Artikel bedarf in jedem Fall unsere ausdrückliche Zustimmung. Bei fremden Artikeln bedarf es in jedem Fall der Zustimmung des jeweiligen Rechteinhabers.

Ist als Textquelle nicht "Global Music Magazine" angegeben, handelt es sich um einen externen Artikel. Für den Inhalt dieser auf diese Weise gekennzeichneten Artikel sind die jeweils genannten Autoren bzw. Quellen verantwortlich. Die Inhalte der Artikel spiegeln nicht zwangsläufig die Meinung der Redaktion wieder. Achten Sie also unbedingt auf die angebene Textquelle.

Das Vorgenannte gilt entsprechend auch für Abbildungen und Fotos.

Weitere Hinweise zu diesen Themen finden Sie in unserem Impressum.