Mark Knopfler
Privateering

Ganz frisch auf den Markt gekommen ist Mark Knopflers Album “Privateering”. Es ist sein erstes seit seiner Zusammenarbeit mit Emmylou Harris und wiederum ein Album, das sehr viel Americana enthält. Es pendelt in keine Stilrichtung zu stark, sondern vereint viel Blues, Country, Folk und Rock zum typischen Knopfler-Sound.

Aufregend ist das neue Album nicht, aber das entspräche wohl auch nicht der Absicht und dem Wesen des Schotten. Er versucht einfach nur, gute Musik zu machen und das gelingt ihm regelmäßig und mit großem Erfolg. Dazu kommt seine Stimme, in der sehr viel Melancholie liegt, und seine überragende Gitarrenarbeit. Dass er komponieren kann, braucht sicher nicht betont zu werden.

Wenn man Knopflers Alben hört, denkt man meist, dass es eigentlich gar nicht so schwer sein dürfte, gute Musik zu machen. Tja, was bei Knopfler so leicht und spielerisch klingt, ist Ausdruck eines Vollblutmusikers, der nicht nur über ein seltenes Talent, sondern auch über viele Jahre Erfahrung verfügt. Ein “reifes” Album.

Orientierungshilfe

Privateering

Ganz frisch auf den Markt gekommen ist Mark Knopflers Album “Privateering”. Es ist sein erstes seit seiner Zusammenarbeit mit Emmylou Harris und wiederum ein Album, das sehr viel Americana enthält. Es pendelt in keine Stilrichtung zu stark, sondern vereint viel Blues, Country, Folk und Rock zum typischen Knopfler-Sound.

Aufregend ist das neue Album nicht, aber das entspräche wohl auch nicht der Absicht und dem Wesen des Schotten. Er versucht einfach nur, gute Musik zu machen und das gelingt ihm regelmäßig und mit großem Erfolg. Dazu kommt seine Stimme, in der sehr viel Melancholie liegt, und seine überragende Gitarrenarbeit. Dass er komponieren kann, braucht sicher nicht betont zu werden.

Wenn man Knopflers Alben hört, denkt man meist, dass es eigentlich gar nicht so schwer sein dürfte, gute Musik zu machen. Tja, was bei Knopfler so leicht und spielerisch klingt, ist Ausdruck eines Vollblutmusikers, der nicht nur über ein seltenes Talent, sondern auch über viele Jahre Erfahrung verfügt. Ein “reifes” Album.

Textdatum: 2012-09-05  
Textrechte:
© Global Music Magazine  
Tracks: 25
Format: 2 CDs
Ident-Code: 4079/1224/1


Orientierungshilfe

Translation

INTO ENGLISH (using Google translator)

Artikelnavigation

Bitte beachten Sie die folgenden Hinweise zum Urheberrecht

Alle Artikel unserer Webseiten sind durch das Urheberrecht geschützt. Das Kopieren und Verbreiten unserer Artikel bedarf in jedem Fall unsere ausdrückliche Zustimmung. Bei fremden Artikeln bedarf es in jedem Fall der Zustimmung des jeweiligen Rechteinhabers.

Ist als Textquelle nicht "Global Music Magazine" angegeben, handelt es sich um einen externen Artikel. Für den Inhalt dieser auf diese Weise gekennzeichneten Artikel sind die jeweils genannten Autoren bzw. Quellen verantwortlich. Die Inhalte der Artikel spiegeln nicht zwangsläufig die Meinung der Redaktion wieder. Achten Sie also unbedingt auf die angebene Textquelle.

Das Vorgenannte gilt entsprechend auch für Abbildungen und Fotos.

Weitere Hinweise zu diesen Themen finden Sie in unserem Impressum.