Mari Kalkun & Runorun
Tii ilo

Die finnische Band Runoron kannten wir bereits, Mari Kalkun hingegen war uns bislang noch nicht bekannt. Umso spannender war es für uns, das neue Album “Tii ilo” (deutsch: “Die Schönheit der Straße”) kennenzulernen, das in der Zusammenarbeit der estnischen Musikerin und Sängerin mit Runorun entstand und auf dem es um das wunderbare Gefühl geht, unterwegs zu sein.

Was sofort auffällt, ist der Klang der estnischen Sprache, der dem des Finnischen sehr ähnlich, jedoch weicher ist. Mari Kalkun stammt aus dem südlichen Teil Estlands, der über eine Jahrhunderte alte musikalische Folktradition verfügt. Viele ihrer Texte stammen aus der Feder estnischer Poeten und kreisen um die Traditionen des ländlichen Lebens in der kleinen Baltenrepublik.

Mari Kalkun hat mit ihrer Begleitband auf “Tii ilo” ein feines musikalisches Juwel eingespielt. Meist nur Kantele, Gitarre, Bass und die herrliche Stimme Kalkuns. Die zarten Töne der Kantele funkeln und strahlen förmlich. Mit ihrer warmen Stimme gelingt es der Sängerin mühelos, eine intime und stimmungsvolle Atmosphäre zu schaffen. Das Album ist in Estland und Finnland bereits für den Preis als „Ethno Album Of The Year“ nominiert worden. Zu Recht!

Orientierungshilfe

Tii ilo

Die finnische Band Runoron kannten wir bereits, Mari Kalkun hingegen war uns bislang noch nicht bekannt. Umso spannender war es für uns, das neue Album “Tii ilo” (deutsch: “Die Schönheit der Straße”) kennenzulernen, das in der Zusammenarbeit der estnischen Musikerin und Sängerin mit Runorun entstand und auf dem es um das wunderbare Gefühl geht, unterwegs zu sein.

Was sofort auffällt, ist der Klang der estnischen Sprache, der dem des Finnischen sehr ähnlich, jedoch weicher ist. Mari Kalkun stammt aus dem südlichen Teil Estlands, der über eine Jahrhunderte alte musikalische Folktradition verfügt. Viele ihrer Texte stammen aus der Feder estnischer Poeten und kreisen um die Traditionen des ländlichen Lebens in der kleinen Baltenrepublik.

Mari Kalkun hat mit ihrer Begleitband auf “Tii ilo” ein feines musikalisches Juwel eingespielt. Meist nur Kantele, Gitarre, Bass und die herrliche Stimme Kalkuns. Die zarten Töne der Kantele funkeln und strahlen förmlich. Mit ihrer warmen Stimme gelingt es der Sängerin mühelos, eine intime und stimmungsvolle Atmosphäre zu schaffen. Das Album ist in Estland und Finnland bereits für den Preis als „Ethno Album Of The Year“ nominiert worden. Zu Recht!

Text date: 2016-05-24  
Text: © Global Music Magazine  
Label: Nordic Notes
Ident-Code: 9828/1272/1



Related albums:


Sampler: Nordic Notes 100


Sampler: Nordic Notes Vol 4 - Folk from Finland

Orientierungshilfe

Translation

INTO ENGLISH (using Google translator)

Artikelnavigation

Bitte beachten Sie die folgenden Hinweise zum Urheberrecht

Alle Artikel unserer Webseiten sind durch das Urheberrecht geschützt. Das Kopieren und Verbreiten unserer Artikel bedarf in jedem Fall unsere ausdrückliche Zustimmung. Bei fremden Artikeln bedarf es in jedem Fall der Zustimmung des jeweiligen Rechteinhabers.

Ist als Textquelle nicht "Global Music Magazine" angegeben, handelt es sich um einen externen Artikel. Für den Inhalt dieser auf diese Weise gekennzeichneten Artikel sind die jeweils genannten Autoren bzw. Quellen verantwortlich. Die Inhalte der Artikel spiegeln nicht zwangsläufig die Meinung der Redaktion wieder. Achten Sie also unbedingt auf die angebene Textquelle.

Das Vorgenannte gilt entsprechend auch für Abbildungen und Fotos.

Weitere Hinweise zu diesen Themen finden Sie in unserem Impressum.