Mammut
Barbarie

Alternative-Indie-Rock aus Bolivien gibt es von der in Cochabamba beheimateten Band Mammut. Ihr letztes Album “Barbarie” ist zwar schon etwas über ein Jahr alt, aber wir möchten es dennoch vorstellen, da es uns absolut überzeugt hat.

“Barbarie” bietet mittelharten, sehr rauhen Alternative-Rock mit ganz eigenem Sound. Die Kompositionen vermitteln einen sehr direkten Eindruck. Die Musik schwankt zwischen lauten Krachern und zurückgenommenen Nummern. Der Sound ist direkt, absolut dreckig und ungekünstelt. Die Band musiziert so ehrlich, wie man es selten hört. Da ist offensichtlich kein Labelmanager im Hintergrund, der am Schreibtisch die Musik konstruiert. Einfach herrlich!

Orientierungshilfe

Barbarie

Alternative-Indie-Rock aus Bolivien gibt es von der in Cochabamba beheimateten Band Mammut. Ihr letztes Album “Barbarie” ist zwar schon etwas über ein Jahr alt, aber wir möchten es dennoch vorstellen, da es uns absolut überzeugt hat.

“Barbarie” bietet mittelharten, sehr rauhen Alternative-Rock mit ganz eigenem Sound. Die Kompositionen vermitteln einen sehr direkten Eindruck. Die Musik schwankt zwischen lauten Krachern und zurückgenommenen Nummern. Der Sound ist direkt, absolut dreckig und ungekünstelt. Die Band musiziert so ehrlich, wie man es selten hört. Da ist offensichtlich kein Labelmanager im Hintergrund, der am Schreibtisch die Musik konstruiert. Einfach herrlich!

Textdatum: 2016-04-24  
Textrechte:
© Global Music Magazine  
Ident-Code: 9876/948/1


Orientierungshilfe

Translation

INTO ENGLISH (using Google translator)

Artikelnavigation

Bitte beachten Sie die folgenden Hinweise zum Urheberrecht

Alle Artikel unserer Webseiten sind durch das Urheberrecht geschützt. Das Kopieren und Verbreiten unserer Artikel bedarf in jedem Fall unsere ausdrückliche Zustimmung. Bei fremden Artikeln bedarf es in jedem Fall der Zustimmung des jeweiligen Rechteinhabers.

Ist als Textquelle nicht "Global Music | Weltmusik-Magazin" angegeben, handelt es sich um einen externen Artikel. Für den Inhalt dieser auf diese Weise gekennzeichneten Artikel sind die jeweils genannten Autoren bzw. Quellen verantwortlich. Die Inhalte der Artikel spiegeln nicht zwangsläufig die Meinung der Redaktion wieder. Achten Sie also unbedingt auf die angebene Textquelle.

Das Vorgenannte gilt entsprechend auch für Abbildungen und Fotos.

Weitere Hinweise zu diesen Themen finden Sie in unserem Impressum.