Malika Ayane
Grovigli

Mit gerade mal 26 Jahren ist die Tochter einer Italienerin und eines Marokkaners in Italien bereits ein kleiner Star. Malika Ayane studierte Cello und sang im Chor der Mailänder Scala. Ihr Erstling “Malika Ayane” erschien 2008 bei Sugar Music, einem der renommiertesten Indielabels Italiens. Nun liegt ihr zweiter Longplayer “Grovigli” vor. “Grovigli” könnte man mit “ein Gewirr aus verschiedenen Begebenheiten” übersetzen. Ein passender Titel, wie man schnell feststellen kann, denn das Album zeigt wahrlich eine erstaunliche Bandbreite an musikalischen Stilen und Ideen.

Die ungewöhnliche Stimme der Italienerin passt bestens zu den teils ungewöhnlichen Kompositionen, die mal orchestral arrangiert, andererseits aber auch sehr dünn oder auch mal elektrisch verstärkt umgesetzt sind. Wollte man ein umfassendes Urteil über das Album sprechen, so würde man sich sehr schwer tun. Die einzelnen Stücke existieren für sich und verlangen einzeln nach Aufmerksamkeit. Trotz aller Vielfalt zerfällt das Album nicht in einzelne Eindrücke. Die musikalischen Ideen werden von Track zu Track weitergereicht und stets auf Neue angegangen. Bindeglied ist auch der ungewöhnliche aber höchst reizvolle Gesangsstil Malika Ayanes. Grovigli ist eine positive Überraschung.

Tracks:
1. Ricomincio Da Qui
2. Thoughts and Clouds
3. La Prima Cosa Bella
4. Brighter Than Sunshine
5. Little Brown Bear
6. Il Giardino Dei Salici
7. Chiamami Adesso
8. Soul Wave / Sospesa
9. Satisfy My Soul
10. Feeling Better
11. Come Foglie
12. Sogna
13. Repartir / Ricomincio Da Qui

Orientierungshilfe

Grovigli

Mit gerade mal 26 Jahren ist die Tochter einer Italienerin und eines Marokkaners in Italien bereits ein kleiner Star. Malika Ayane studierte Cello und sang im Chor der Mailänder Scala. Ihr Erstling “Malika Ayane” erschien 2008 bei Sugar Music, einem der renommiertesten Indielabels Italiens. Nun liegt ihr zweiter Longplayer “Grovigli” vor. “Grovigli” könnte man mit “ein Gewirr aus verschiedenen Begebenheiten” übersetzen. Ein passender Titel, wie man schnell feststellen kann, denn das Album zeigt wahrlich eine erstaunliche Bandbreite an musikalischen Stilen und Ideen.

Die ungewöhnliche Stimme der Italienerin passt bestens zu den teils ungewöhnlichen Kompositionen, die mal orchestral arrangiert, andererseits aber auch sehr dünn oder auch mal elektrisch verstärkt umgesetzt sind. Wollte man ein umfassendes Urteil über das Album sprechen, so würde man sich sehr schwer tun. Die einzelnen Stücke existieren für sich und verlangen einzeln nach Aufmerksamkeit. Trotz aller Vielfalt zerfällt das Album nicht in einzelne Eindrücke. Die musikalischen Ideen werden von Track zu Track weitergereicht und stets auf Neue angegangen. Bindeglied ist auch der ungewöhnliche aber höchst reizvolle Gesangsstil Malika Ayanes. Grovigli ist eine positive Überraschung.

Tracks:
1. Ricomincio Da Qui
2. Thoughts and Clouds
3. La Prima Cosa Bella
4. Brighter Than Sunshine
5. Little Brown Bear
6. Il Giardino Dei Salici
7. Chiamami Adesso
8. Soul Wave / Sospesa
9. Satisfy My Soul
10. Feeling Better
11. Come Foglie
12. Sogna
13. Repartir / Ricomincio Da Qui

Textdatum: 2010-10-24  
Textrechte:
© Global Music Magazine  
Vertrieb: Universal
Tracks: 13
Format: CD
Ident-Code: 3854/1916/1


Orientierungshilfe

Translation

INTO ENGLISH (using Google translator)

Artikelnavigation

Bitte beachten Sie die folgenden Hinweise zum Urheberrecht

Alle Artikel unserer Webseiten sind durch das Urheberrecht geschützt. Das Kopieren und Verbreiten unserer Artikel bedarf in jedem Fall unsere ausdrückliche Zustimmung. Bei fremden Artikeln bedarf es in jedem Fall der Zustimmung des jeweiligen Rechteinhabers.

Ist als Textquelle nicht "Global Music Magazine" angegeben, handelt es sich um einen externen Artikel. Für den Inhalt dieser auf diese Weise gekennzeichneten Artikel sind die jeweils genannten Autoren bzw. Quellen verantwortlich. Die Inhalte der Artikel spiegeln nicht zwangsläufig die Meinung der Redaktion wieder. Achten Sie also unbedingt auf die angebene Textquelle.

Das Vorgenannte gilt entsprechend auch für Abbildungen und Fotos.

Weitere Hinweise zu diesen Themen finden Sie in unserem Impressum.