MaidaVale
Tales Of The Wicked West

Knackiger Hardrock aus Schweden vom Frauenquartett MaidaVale. Ihr Debüt “Tales Of The Wicked West” bringt acht druckvolle Stücke mit einem Sound, der von vielen mit dem der Bands aus den Siebziger-Jahren verglichen wird. Der zeitlichen Zuordnung schließen wir uns nicht uneingeschränkt an, denn das Bluesfeeling, das deutlich aus den Tönen der Gitarre herauszuhören ist, gehört eindeutig in die Gegenwart. So manches Riff könnte durchaus von Joe Bonamassa o.ä. stammen und der erblickte bekanntlich erst 1977 das Licht der Welt. Aber bitte nicht falsch verstehen, das hier ist kein Bluesalbum!

Der Bass-Schlagzeug-Sound ist kraftvoll und bietet ein solides Fundament. Dazu kommen, wie erwähnt, ein bluesgetränktes Gitarrenspiel und die unerhört charismatische und sehr eigenständige Stimme von Matilda Roth.

Wir hoffen, dass Sofia Ström, Linn Johannesson, Matilda Roth und Johanna Hansson mit ihrem Debüt den gebührenden Erfolg haben werden. Es zeigt deutlich, dass hier eine überaus talentierte Band herangereift ist. Wir empfehlen dringend, sich “Tales Of The Wicked West” reinzuziehen.

Orientierungshilfe

Tales Of The Wicked West

Knackiger Hardrock aus Schweden vom Frauenquartett MaidaVale. Ihr Debüt “Tales Of The Wicked West” bringt acht druckvolle Stücke mit einem Sound, der von vielen mit dem der Bands aus den Siebziger-Jahren verglichen wird. Der zeitlichen Zuordnung schließen wir uns nicht uneingeschränkt an, denn das Bluesfeeling, das deutlich aus den Tönen der Gitarre herauszuhören ist, gehört eindeutig in die Gegenwart. So manches Riff könnte durchaus von Joe Bonamassa o.ä. stammen und der erblickte bekanntlich erst 1977 das Licht der Welt. Aber bitte nicht falsch verstehen, das hier ist kein Bluesalbum!

Der Bass-Schlagzeug-Sound ist kraftvoll und bietet ein solides Fundament. Dazu kommen, wie erwähnt, ein bluesgetränktes Gitarrenspiel und die unerhört charismatische und sehr eigenständige Stimme von Matilda Roth.

Wir hoffen, dass Sofia Ström, Linn Johannesson, Matilda Roth und Johanna Hansson mit ihrem Debüt den gebührenden Erfolg haben werden. Es zeigt deutlich, dass hier eine überaus talentierte Band herangereift ist. Wir empfehlen dringend, sich “Tales Of The Wicked West” reinzuziehen.

Textdatum: 2016-08-04  
Textrechte:
© Global Music | Weltmusik-Magazin  
Label: The Sign Records
Ident-Code: 10123/1196/1


Orientierungshilfe

Translation

INTO ENGLISH (using Google translator)

Artikelnavigation

Bitte beachten Sie die folgenden Hinweise zum Urheberrecht

Alle Artikel unserer Webseiten sind durch das Urheberrecht geschützt. Das Kopieren und Verbreiten unserer Artikel bedarf in jedem Fall unsere ausdrückliche Zustimmung. Bei fremden Artikeln bedarf es in jedem Fall der Zustimmung des jeweiligen Rechteinhabers.

Ist als Textquelle nicht "Global Music | Weltmusik-Magazin" angegeben, handelt es sich um einen externen Artikel. Für den Inhalt dieser auf diese Weise gekennzeichneten Artikel sind die jeweils genannten Autoren bzw. Quellen verantwortlich. Die Inhalte der Artikel spiegeln nicht zwangsläufig die Meinung der Redaktion wieder. Achten Sie also unbedingt auf die angebene Textquelle.

Das Vorgenannte gilt entsprechend auch für Abbildungen und Fotos.

Weitere Hinweise zu diesen Themen finden Sie in unserem Impressum.