Los Lobos
Tin Can Trust

Das Wolfsrudel aus East L. A., Söhne mexikanischer Einwanderer, lässt in regelmäßigen Abständen mit guten Alben von sich hören. Vier Jahre haben sie sich diesmal allerdings Zeit gelassen und das Ergebnis auf “Tin Can Trust” klingt wieder etwas anders, als das letzte Album “The Town And The City”. Los Lobos bleieben einfach nicht stehen. Auch wenn sie sich gelegentlich selbst zitieren, ist ihr Streben nach neuen Sounds stets zu hören. Doch bei allen Experimenten, bleibt es immer ein gut gemachter musikalischer Mix, bei dem einige unerwartete Zutaten herauszuschmecken sind. Tex-Mex in bester Manier.

Auch wenn die Mannen um die beiden Leitwölfe, Louie Perez und David Hidalgo, schön langsam in die Jahre kommen, ist der Sound der Combo, die seit 1984 in unveränderter Form besteht, immer noch sehr treibend und iregendwie ungezähmt. Das Album wurde live eingespielt, eine Vorgehensweise, die sich offenbar mehr und mehr durchsetzt. Wieder einmal ein absolutes Klasse-Album von Los Lobos!

Tracks:
1 Burn it down
2 On main street
3 Yo canto
4 Tin can trust
5 Jupiter or the moon
6 Do the murray
7 All my bridges burning
8 West L. A. fadeaway
9 The lady and the rose
10 Mujer ingrata
11 27 spanishes

Orientierungshilfe

Tin Can Trust

Das Wolfsrudel aus East L. A., Söhne mexikanischer Einwanderer, lässt in regelmäßigen Abständen mit guten Alben von sich hören. Vier Jahre haben sie sich diesmal allerdings Zeit gelassen und das Ergebnis auf “Tin Can Trust” klingt wieder etwas anders, als das letzte Album “The Town And The City”. Los Lobos bleieben einfach nicht stehen. Auch wenn sie sich gelegentlich selbst zitieren, ist ihr Streben nach neuen Sounds stets zu hören. Doch bei allen Experimenten, bleibt es immer ein gut gemachter musikalischer Mix, bei dem einige unerwartete Zutaten herauszuschmecken sind. Tex-Mex in bester Manier.

Auch wenn die Mannen um die beiden Leitwölfe, Louie Perez und David Hidalgo, schön langsam in die Jahre kommen, ist der Sound der Combo, die seit 1984 in unveränderter Form besteht, immer noch sehr treibend und iregendwie ungezähmt. Das Album wurde live eingespielt, eine Vorgehensweise, die sich offenbar mehr und mehr durchsetzt. Wieder einmal ein absolutes Klasse-Album von Los Lobos!

Tracks:
1 Burn it down
2 On main street
3 Yo canto
4 Tin can trust
5 Jupiter or the moon
6 Do the murray
7 All my bridges burning
8 West L. A. fadeaway
9 The lady and the rose
10 Mujer ingrata
11 27 spanishes

Text date: 2010-09-15  
Text: © Global Music Magazine  
Tracks: 11
Format: CD
Ident-Code: 3789/1647/1



Related albums:


Los Lobos: La Pistola Y El Corazon

Orientierungshilfe

Translation

INTO ENGLISH (using Google translator)

Artikelnavigation

Bitte beachten Sie die folgenden Hinweise zum Urheberrecht

Alle Artikel unserer Webseiten sind durch das Urheberrecht geschützt. Das Kopieren und Verbreiten unserer Artikel bedarf in jedem Fall unsere ausdrückliche Zustimmung. Bei fremden Artikeln bedarf es in jedem Fall der Zustimmung des jeweiligen Rechteinhabers.

Ist als Textquelle nicht "Global Music Magazine" angegeben, handelt es sich um einen externen Artikel. Für den Inhalt dieser auf diese Weise gekennzeichneten Artikel sind die jeweils genannten Autoren bzw. Quellen verantwortlich. Die Inhalte der Artikel spiegeln nicht zwangsläufig die Meinung der Redaktion wieder. Achten Sie also unbedingt auf die angebene Textquelle.

Das Vorgenannte gilt entsprechend auch für Abbildungen und Fotos.

Weitere Hinweise zu diesen Themen finden Sie in unserem Impressum.