Jen
Mellow Dramas

Wer erinnert sich nicht mehr an Anne Clark, die 1960 in London geborene Songwriterin, Sängerin und Pianistin, die der europäischen New-Wave / Dark-Wave-Bewegung eine Stimme gab? “Spoken Words” zu elektronischer Musik, teils avantgarditisch, teils mit Klassik, Folk-, Rock- und Dance-Elementen versehen, war das Genre, das sie mitprägte.

In eine ähnliche Richtung geht das, was Jen (Jennifer Schwed aus Washington DC) macht. Doch im Gegensatz zu Anne Clark sind sowohl die Texte wie auch die Musik nicht so düster. Die “Mellow Dramas” von Jen handeln vor allem von den unmittelbaren Befindlichkeiten des eigenen Seins. Von zwischenmenschlichen Bedürfnissen, unerfüllten Sehnsüchten und innerer Zerrissenheit, sowie den Höhen und Tiefen der Liebe, der Lust und des Lebens. Sehr persönlich, intim und auf sich selbst konzentriert. Die Texte sind eingebettet in relaxte Klangteppiche. Electronica und Lounge mit klugen Texten.

Orientierungshilfe

Mellow Dramas

Wer erinnert sich nicht mehr an Anne Clark, die 1960 in London geborene Songwriterin, Sängerin und Pianistin, die der europäischen New-Wave / Dark-Wave-Bewegung eine Stimme gab? “Spoken Words” zu elektronischer Musik, teils avantgarditisch, teils mit Klassik, Folk-, Rock- und Dance-Elementen versehen, war das Genre, das sie mitprägte.

In eine ähnliche Richtung geht das, was Jen (Jennifer Schwed aus Washington DC) macht. Doch im Gegensatz zu Anne Clark sind sowohl die Texte wie auch die Musik nicht so düster. Die “Mellow Dramas” von Jen handeln vor allem von den unmittelbaren Befindlichkeiten des eigenen Seins. Von zwischenmenschlichen Bedürfnissen, unerfüllten Sehnsüchten und innerer Zerrissenheit, sowie den Höhen und Tiefen der Liebe, der Lust und des Lebens. Sehr persönlich, intim und auf sich selbst konzentriert. Die Texte sind eingebettet in relaxte Klangteppiche. Electronica und Lounge mit klugen Texten.

Textdatum: 2008-10-12  
Textrechte:
© Global Music Magazine  
Vertrieb: Edel
Format: CD
Ident-Code: 1966/902/1


Orientierungshilfe

Translation

INTO ENGLISH (using Google translator)

Artikelnavigation

Bitte beachten Sie die folgenden Hinweise zum Urheberrecht

Alle Artikel unserer Webseiten sind durch das Urheberrecht geschützt. Das Kopieren und Verbreiten unserer Artikel bedarf in jedem Fall unsere ausdrückliche Zustimmung. Bei fremden Artikeln bedarf es in jedem Fall der Zustimmung des jeweiligen Rechteinhabers.

Ist als Textquelle nicht "Global Music Magazine" angegeben, handelt es sich um einen externen Artikel. Für den Inhalt dieser auf diese Weise gekennzeichneten Artikel sind die jeweils genannten Autoren bzw. Quellen verantwortlich. Die Inhalte der Artikel spiegeln nicht zwangsläufig die Meinung der Redaktion wieder. Achten Sie also unbedingt auf die angebene Textquelle.

Das Vorgenannte gilt entsprechend auch für Abbildungen und Fotos.

Weitere Hinweise zu diesen Themen finden Sie in unserem Impressum.