ErsatzMusika
Songs Unrecantable

Die sehr abwechslungsreichen Rhythmen (Balkan trifft Südamerika?) der neuen CD von ErsatzMusika, der Band sowjetischer Exilanten aus Berlin verführen zum mitwippen und träumen. Der eigene Charme und die sehr spezielle Stimmung dieser Lieder entfalten sich eindeutig stark durch die sehr eindringliche, melancholische Stimme von Irina Doubrovskaja mit ihrem russisch akzentuierten Englisch.

Die musikalischen Assoziationen reichen von der unprätentiösen Leichtigkeit von Shonen Knife über Portishead, streckenweise fühlt man sich an den New Wave der 80er erinnert und dann scheint wieder Herr Rossi das Glück zu suchen. Und nicht nur die Arrangements und Rhythmen sind abwechslungsreich, auch die Instrumentierung hält den Spannungsbogen aufrecht. Mal ist ein Cello, mal ein Synthesizer zu hören. In einem Stück treiben Percussioninstrumente den Beat voran und im nächsten ist es ein dezentes Schlagzeug.

„Songs Unrecantable” ist das zweite Album des Septetts nach „Voice Letter” aus dem Jahr 2007. Eindeutig eine CD mit Ohrwurmcharakter, an der man sich auch nach mehrmaligem Anhören nicht abhört, sondern die einlädt, immer wieder erneut kleine feine Details zu entdecken.

Das Songbook zur CD gibt es als kostenlosen Download:
http://www.asphalt- tango.de/records/ersatzmusika/pdf/songbook_atr_2209.pdf
Da Irina Doubrovskaja auch als bildende Künstlerin arbeitet, sind einige ihrer Werke in die Gestaltung eingeflossen. Entstanden ist ein ansehnliches Büchlein mit den kompletten Texten des Albums.

Tracks:
1. Songs on a Gypsy Air 0:41
2. Wild Grass 03:33
3. Train-slow Adagio 03:06
4. It’s the Russian Beat 03:32
5. Berceuse 03:31
6. Tver (feat. Unterwasser) 03:59
7. Oy, Pterodactyl 03:00
8. HMS RIP DTs 02:45
9. Winter 19..04:55
10. Unredeemed 04:13
11. Letter from Baltimore (feat. Unterwasser) 03:48
12. Antediluvian 03:12
13. Incantation vs. Causation 03:17

Besetzung:
Leonid Soybelman – guitar
Ruslan Kalugin – guitar
Phil Freeborn – guitar
Konstantin Orlov – bass
Michail Zhukov – drums, percussion
Irina Doubrovskja – vocals, accordion, piano, keyboards
Thomas Cooper – vocals

Orientierungshilfe

Songs Unrecantable

Die sehr abwechslungsreichen Rhythmen (Balkan trifft Südamerika?) der neuen CD von ErsatzMusika, der Band sowjetischer Exilanten aus Berlin verführen zum mitwippen und träumen. Der eigene Charme und die sehr spezielle Stimmung dieser Lieder entfalten sich eindeutig stark durch die sehr eindringliche, melancholische Stimme von Irina Doubrovskaja mit ihrem russisch akzentuierten Englisch.

Die musikalischen Assoziationen reichen von der unprätentiösen Leichtigkeit von Shonen Knife über Portishead, streckenweise fühlt man sich an den New Wave der 80er erinnert und dann scheint wieder Herr Rossi das Glück zu suchen. Und nicht nur die Arrangements und Rhythmen sind abwechslungsreich, auch die Instrumentierung hält den Spannungsbogen aufrecht. Mal ist ein Cello, mal ein Synthesizer zu hören. In einem Stück treiben Percussioninstrumente den Beat voran und im nächsten ist es ein dezentes Schlagzeug.

„Songs Unrecantable” ist das zweite Album des Septetts nach „Voice Letter” aus dem Jahr 2007. Eindeutig eine CD mit Ohrwurmcharakter, an der man sich auch nach mehrmaligem Anhören nicht abhört, sondern die einlädt, immer wieder erneut kleine feine Details zu entdecken.

Das Songbook zur CD gibt es als kostenlosen Download:
http://www.asphalt- tango.de/records/ersatzmusika/pdf/songbook_atr_2209.pdf
Da Irina Doubrovskaja auch als bildende Künstlerin arbeitet, sind einige ihrer Werke in die Gestaltung eingeflossen. Entstanden ist ein ansehnliches Büchlein mit den kompletten Texten des Albums.

Tracks:
1. Songs on a Gypsy Air 0:41
2. Wild Grass 03:33
3. Train-slow Adagio 03:06
4. It’s the Russian Beat 03:32
5. Berceuse 03:31
6. Tver (feat. Unterwasser) 03:59
7. Oy, Pterodactyl 03:00
8. HMS RIP DTs 02:45
9. Winter 19..04:55
10. Unredeemed 04:13
11. Letter from Baltimore (feat. Unterwasser) 03:48
12. Antediluvian 03:12
13. Incantation vs. Causation 03:17

Besetzung:
Leonid Soybelman – guitar
Ruslan Kalugin – guitar
Phil Freeborn – guitar
Konstantin Orlov – bass
Michail Zhukov – drums, percussion
Irina Doubrovskja – vocals, accordion, piano, keyboards
Thomas Cooper – vocals

Text date: 2009-04-18  
Text: © Global Music Magazine  
Distributor: Indigo
Tracks: 13
Format: CD
Ident-Code: 2260/1512/1



Related albums:


Ersatzmusika: Voice Letter

Orientierungshilfe

Translation

INTO ENGLISH (using Google translator)

Artikelnavigation

Bitte beachten Sie die folgenden Hinweise zum Urheberrecht

Alle Artikel unserer Webseiten sind durch das Urheberrecht geschützt. Das Kopieren und Verbreiten unserer Artikel bedarf in jedem Fall unsere ausdrückliche Zustimmung. Bei fremden Artikeln bedarf es in jedem Fall der Zustimmung des jeweiligen Rechteinhabers.

Ist als Textquelle nicht "Global Music Magazine" angegeben, handelt es sich um einen externen Artikel. Für den Inhalt dieser auf diese Weise gekennzeichneten Artikel sind die jeweils genannten Autoren bzw. Quellen verantwortlich. Die Inhalte der Artikel spiegeln nicht zwangsläufig die Meinung der Redaktion wieder. Achten Sie also unbedingt auf die angebene Textquelle.

Das Vorgenannte gilt entsprechend auch für Abbildungen und Fotos.

Weitere Hinweise zu diesen Themen finden Sie in unserem Impressum.